NLC 2013-06-30/01

Forum für Leuchtende Nachtwolken (NLC)

Moderatoren: Claudia Hinz, StefanK

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Werner Krell » 30. Jun 2013, 22:22

Hallo, also zugegeben, die ersten Anzeichen für NLCs habe ich als Aufhellung zwischen Wolken abgetan. Das war vom Haus aus zu sehen und gegen 22:20 Uhr MESZ. Gerade als ich zum Beobachtungshügel los wollte, sah ich wieder diese Aufhellung, aber diesmal wesentlich kräftiger, sehr sehr verdächtig. Das war dann so gegen 22:45 Uhr MESZ. Also etwas hektisch reingeflitzt, das Fernglas geschnappt und tatsächlich, NLCs. Ich wieder rein, alles auf die Schnelle zusammengepackt und nichts wie los. Muss mal mein Zeitfenster wieder etwas anpassen :wink: Beobachtungsbeginn also um 22:45 Uhr, Ende um 23.45 Uhr MESZ. Sichtbar von 360° bis etwa 65° bei einer max. Höhe von etwa 15°. Die Helligkeit würde ich bei 2 einordnen.

Bild
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
Stephan Heinsius
Beiträge: 101
Registriert: 19. Nov 2006, 15:11
Wohnort: Dreieich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Stephan Heinsius » 30. Jun 2013, 22:24

Hallo zusammen,

heute Abend auch über dem Rhein Main Gebiet NLC bis ca. 10 Grad über dem Nordhorizont:
Bild

Viele Grüße,
Stephan Heinsius.

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 381
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Hermann Koberger » 30. Jun 2013, 22:42

Hallo zusammen,

Glückwunsch an alle erfolgreichen !
Endlich ist bei mir auch mal was angekommen.

Visuell sichtbar von ca. 22:30 bis 23:15

Bild

Viele Grüße
Hermann

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4256
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2013, 22:59

Hallo zusammen.

hier in Bonn von 22:45 - 23:45 MESZ nichts, hatte ähnlich wie René Pelzer in Simmerath Wolken am Nordhorizont. Trotzdem seltsam, dass ich nichts gesehe habe. Ich hab mir aber die Fotos noch nicht angeschaut, Brasilien - Spanien hat diese Nacht Vorrang.

Edit/Nachtrag: Habe die Fotos sorgfältig durchgesehen - definitiv keine NLC-Sichtung in Bonn

P.S.: Hab offenbar richtig gelegen mit viewtopic.php?f=2&t=10522#p50793

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 1. Jul 2013, 22:21, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4256
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von StefanK » 30. Jun 2013, 23:05

Hallo zusammen,

die IAP-Cams sind clouded out - bis auf Juliusruh, wo aktuell NLCs zu sehen sind:
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0 .
So, 2. Halbzeit hat begonnen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 935
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von PeterKuklok » 1. Jul 2013, 09:25

Noch ein Bild aus Frankfurt/M.
22:53 MESZ, Höhe: 17°, Azi: 350° - 15° (weiter östlichere Bereiche durch Vegetation verdeckt), Helligkeit: 2
Bild
Nikon D50, 50mm, f/1.8, ISO 400, 1s

Grüße
Peter

ThomasO
Beiträge: 96
Registriert: 16. Jun 2013, 09:55
Wohnort: norddeutsche Tiefebene [Artland bei Quakenbrück] im westlichen Niedersachsen [ ca. 52°40 N].

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von ThomasO » 1. Jul 2013, 10:37

Glückwunsch an alle, die Erfolg hatten! Hier im Artland ( 52°38 N) hing der Himmel voll mit Gewölk- zwar mit Lücken, aber da konnte man trotzdem nix mit anfangen...

Ärgerlich, wie sowas einem immer einen Strich durch die Rechnung zieht.

Zumindest solls jetzt ja wettertechnisch allmählich bergauf gehen in den nächsten Tagen...

Benutzeravatar
Stephan Brügger
Beiträge: 263
Registriert: 16. Jun 2008, 10:50
Wohnort: Lübeck
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Stephan Brügger » 1. Jul 2013, 10:44

Schöne Aufnahmen und Glückwunsch zu den Beobachtungen, insbesodere auch aus so weit südlich gelegenen Orten.

In Lübeck war der Himmel leider absolut dicht.

Viele Grüße
Stephan Brügger
Lübeck
Mitglied im "AKM" · Member of "The Cloud Appreciation Society"
Flickr · Youtube · Facebook

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Werner Krell » 1. Jul 2013, 11:57

Hi Peter, das passt ja gut zu meiner Beobachtung. Schade dass bei dir der rechte Bereich abgedeckt ist, da dort das Hauptfeld zu sehen war. Heute in der Früh konnte ich nochmals NLC sichten, wenn auch recht klein und unscheinbar. Mit zunehmender Helligkeit nahm die Sichtbarkeit ab um schließlich nicht mehr wahrnehmbar zu sein. Selbst die Kamera war dazu nicht mehr in der Lage. Auch wenn es auf den ersten Blick etwas zweifelhaft ausschauen mag, möchte ich hervorheben, dass auch diese Wolke in sich eine gewisse Eigendynamik zeigt. Zuerst noch ein Bild vom Sonntagabend, diese Struktur konnte ich selbst mit dem Fernglas kaum erkennen, finde sie aber toll und zeigt den höchsten Punkt dieses Feldes. Dann folgen die 4 Bildchen vom Montag in der Früh. Die Daten dazu: Nachweisbar ab 03:35 MESZ bis ca. 04:05 Uhr MESZ bei 20° und einer Höhe von ca. 10°. Aber schaut selber:
Bild

In der Früh...

Bild

Bild

Bild

Bild

Natürlich an dieser Stelle an alle Beobachter die das Glück mit mehr oder weniger freien Sicht auf ihrer Seite hatten, Glückwunsch zur Sichtung. Besonders natürlich auch an Hermann K., der es da unten ja auch nicht leicht hat. Bin mal gespannt auf die Bilder von Karl, wenn der schon mal so aus dem Häuschen ist…
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 935
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von PeterKuklok » 1. Jul 2013, 12:48

Hallo Werner,
Werner Krell hat geschrieben:Schade dass bei dir der rechte Bereich abgedeckt ist, da dort das Hauptfeld zu sehen war.
ja, das hatte ich vermutet. ;-) Mein Ausguck ist mehr für NLC-Felder über der Nordsee geeignet. Ist aber nicht schlimm, solange sich hinter diesem dämlichen Zypressengewächs kein Polarlichtsturm austobt, kann ich damit leben...so lala. ;-)

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 922
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Michael Großmann » 1. Jul 2013, 17:34

So...hier mein Belegexemplar von gestern Abend.

Aufnahmedaten: EOS 60d; F/4,5; f/22mm; t=5sec. bei ISO 320 Uhrzeit: 22.52 MESZ

Bild

Gruß,
Micha

Karl Kaiser
Beiträge: 781
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Karl Kaiser » 1. Jul 2013, 19:14

Liebe NLC-ler!

Es freut mich, dass so viele von euch auch in den Genuss einer Beobachtung gekommen sind und besonders, dass ein Landsmann (Hermann), noch südlicher als ich, diesmal zum Zug gekommen ist. Ich bin schon gespannt, wie es heute abends bzw. in den frühen Morgenstunden werden wird! OSWIN hat ja mächtig angezeigt!

Schneller als es bei mir zu erwarten ist, kann ich euch heute schon einige Bilder des gestrigen Abends zeigen.

Faszinierend ist die Vielfalt der NLC-Strukturen und die große Ausdehnung von etwa 314° - 000° - 010°. Dabei war der äußerste linke Wolkenteil noch vom Wald verdeckt, sodass ich sein Ende nicht einsehen konnte.

Die typische blaue Farbe der NLC´s kommt nur bei einer Übersichtsaufnahme richtig zur Geltung, sonst sind die Strukturen eher weißlich-gelblich. Die Bilder sind in keiner Weise bearbeitet worden.
Bei den letzten Aufnahmen ist noch recht deutlich die Rotfärbung der am Ort der NLC eben untergehenden Sonne zu sehen - sozusagen Nachtleuchtende Wolken im "Abendrot". Ähnliche Beobachtungen wurden im Forum schon des öfteren beschrieben.

Aufnahmezeitpunkt: 22:50 MESZ
Bild
Ausschnitte aus diesem Bild:
Bild

Bild

22:54 MESZ:
Bild

22:59 MESZ:

Bild

Ich hoffe, dass euch die Aufnahmen gefallen!

Heute in den frühen Morgenstunden habe ich keine NLC erblicken können (Werner, ich gratuliere dir zur Sichtung!). Das Wetter war zwar wieder wunderbar, aber auch saukalt - nur +4°C, und das am 30. Juni!

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend!

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3627
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Claudia Hinz » 1. Jul 2013, 19:21

Wow, da hast Du uns echt nicht zu viel versprochen. Wunderschön und für diese Breite außergewöhnlich hell! Danke fürs schnelle Einstellen!

Benutzeravatar
Hermann Koberger
Beiträge: 381
Registriert: 8. Jan 2011, 20:58
Wohnort: Fornach, Österreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Hermann Koberger » 1. Jul 2013, 21:21

Hallo zusammen,

nochmals Glückwunsch an alle !

Karl, ganz tolle Aufnahmen ! Klasse !
Heute wären bei mir im Gesgensatz zu gestern (sehr tief im ziemlichen Horizontdunst) wesentlich bessere Bedingungen gewesen, ...aber war leider nix.

Viele Grüße
Hermann

Karl Kaiser
Beiträge: 781
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Karl Kaiser » 2. Jul 2013, 19:10

Danke für eure Antworten zu meiner Sichtung!

Auf dieser tschechischen Webseite findet ihr zur NLC des Abends eine ganze Menge von Bildern:
http://ukazy.astro.cz/prirustky.php

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Werner Krell
Beiträge: 547
Registriert: 6. Apr 2004, 18:51
Wohnort: Odenwald 20 Km S DA

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von Werner Krell » 2. Jul 2013, 21:07

Danke Karl, ich kann mich nur den Vorschreibern anschließen, ein tolles Wölkchen ist dir da vor die Linse gekommen...
Gruß und bis später...

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4256
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: NLC 2013-06-30/01

Beitrag von StefanK » 3. Jul 2013, 15:57

Hallo zusammen,

hier ist die Karte der NLC-Beobachtungen in der Nacht 30.06./01.07.2013:

Bild


Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste