Lichtsmog

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 907
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Lichtsmog

Beitrag von Jörg Kaufmann » 1. Aug 2018, 22:35

Moin,

ich wunderte mich zuerst über den hellen Fleck genau senkrecht über dem Mond. Da hatte ich den dazugehörigen Scheinwerfer-Strahl noch nicht entdeckt.
:idea: W:O:A lässt grüßen.

Gruß Jörg
Entfernung bis nach Wacken: Luftlinie 23 km
Entfernung bis nach Wacken: Luftlinie 23 km

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2838
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lichtsmog

Beitrag von Andreas Möller » 2. Aug 2018, 07:01

Sorry, das war ich :D

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 337
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Lichtsmog

Beitrag von Jørgen K » 2. Aug 2018, 07:21

Jörg Kaufmann hat geschrieben: 1. Aug 2018, 22:35 Moin,

ich wunderte mich zuerst über den hellen Fleck genau senkrecht über dem Mond. Da hatte ich den dazugehörigen Scheinwerfer-Strahl noch nicht entdeckt.
:idea: W:O:A lässt grüßen.

Gruß Jörg

DSC_5995_150.jpg
Luftlinie 23km bis nach Wacken? Man, hast du ein Glück! Voraussetzung ist natürlich, dass man sich an der Musik erfreuen kann. :lol:

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 907
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Lichtsmog

Beitrag von Jörg Kaufmann » 2. Aug 2018, 21:33

Andreas Möller hat geschrieben: 2. Aug 2018, 07:01 Sorry, das war ich :D
wie??? bist du in Wacken? Bild


Jørgen K hat geschrieben: 2. Aug 2018, 07:21 Luftlinie 23km bis nach Wacken? Man, hast du ein Glück! Voraussetzung ist natürlich, dass man sich an der Musik erfreuen kann. :lol:
ich kann Wacken sogar im Garten als hintergründig rhythmisches Grollen hören :D

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2838
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Lichtsmog

Beitrag von Andreas Möller » 3. Aug 2018, 06:57

@jörg. Ja genau

Anette Aslan
Beiträge: 957
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Lichtsmog

Beitrag von Anette Aslan » 4. Aug 2018, 14:10

in unserem Ort so ca 29 Km südöstlich vor Wien gab es gestern ab 23 bis nach 24h Stromausfall. Der Himmel war wolkenlos und ich riss die Kamera unter den Arm um schleunigst zu dokumentieren wie es ohne künstliche Beleuchtung wohl aussehen würde. Doch ich wurde so enttäuscht. Zumal die Transparenz nicht sonderlich war, bei der Hitze sammeln sich zu viel Aerosole in der Atmosphäre an und die schwüle Tropennacht tut das ihre dazu.

Was sich sehr klar und kontrastreich zeigte, war die in nordöstlicher Richtung befindliche Lichtglocke Wiens, die sonst immer mit dem Lichtschmutz dieser Vorstadt verschwimmt. Über dem Einkaufszentrum, dem Sportplatz und dem Bahnhof der Stadt gingen sofort die Not-Halogenscheinwerfer an, nur über den Äckern in östlicher Richtung war es einmal so richtig dunkel.

Und ich hoffte, die Milchstrasse würde einmal wieder Schatten werfen, nach gefühlten dreitausend Jahren Erhellung in diesen geographischen Breiten.

LG
Anette
Dateianhänge
IMG_4709.JPG
IMG_4701.JPG
IMG_4712.JPG

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 907
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Lichtsmog

Beitrag von Jörg Kaufmann » 6. Aug 2022, 02:05

Ich hole diesen alten Thread aus der Versenkung und möchte eure Aufmerksamkeit mal hierauf lenken:

https://amrum.panomax.com/nebel?t=2022-08-06+01-30-00 => Blickrichtung SO

Wenn ihr jetzt die hellen Lichtstrahlen seht, seid ihr richtig.
Was glaubt ihr? Wie weit sind diese Strahler entfernt?
Ich habe nachgemessen: 95 km! Willkommen beim W:O:A :(

Das ist viel stärker als die Jahre zuvor. Wenn ich in den Nachthimmel schaue (23 km Luftlinie), werden über mir Wolken angestrahlt. Weniger wäre hier echt mehr

Viele Grüße
Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste