2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Antworten
Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3416
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Claudia Hinz » 21. Jan 2020, 17:39

Liebe Forengemeinde,

auch heute Morgen gab es schon fast erwartungsgemäß keine Eisnebelhalos. Wir fuhren aber aufgrund der Inversion trotzdem zum Sonnenaufgang auf den geliebten Fichtelberg. Auf der Hochfahrt lag das Temperaturminimum in Ehrenzipfel bei -7°C, der Fichtelberg war mit +1,2°C der wärmste Ort Sachsens ;-)


Zuerst empfing uns ein schöner Schattenstrahl, der fast über den gesamten Himmel reichte.
IMG_1681_HDR.jpg
IMG_9477_HDR.jpg
IMG_1789-1.jpg

In Richtung Osten kam verzerrt das 220km entfernte Riesengebirge heraus.
_MG_7175b.jpg

Dann ging die Sonne reichlich verzerrt und begrünt auf:
IMG_1699-1.jpg
jjlplieknkleagee.jpg

Anschließend gab es wunderschöne Luftspiegelungen am Bayrischen Wald, die sich ständig veränderten. Zwischenzeitlich sind wir nach Neklid gefahren, von wo aus man einen freien Blick auf den gesamten Bayrischen Wald hat. Hier mal eine kleine Auswahl der Bilder:
_MG_7196_HDR.jpg
_MG_7227b_filtered.jpg
_MG_7256b_filtered.jpg
_MG_7205b_filtered.jpg
_MG_7238b_filtered.jpg
_MG_7260b_filtered.jpg
_MG_7261b_filtered.jpg
_MG_7272b.jpg
_MG_7287b.jpg
_MG_7310b.jpg
_MG_7319b.jpg
_MG_7273b.jpg
IMG_9529_HDR.jpg

Zu guter Letzt noch ein paar Bilder, welche die Inversionsschicht zeigen:
_MG_7270b.jpg
_MG_7342b.jpg
_MG_7365b.jpg

Ein Zeitraffer gibt es natürlich auch, wobei die Luftspiegelungen in der Russentonne leider ziemlich kontrastarm sind.


LG Claudia und Wolfgang

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 1609
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Elmar Schmidt » 21. Jan 2020, 18:12

Liebe Claudia und Wolfgang,

da hat sich doch das Frühaufstehen gelohnt, und wieder eine "Baumkuchensonne", danke fürs Zeigen!

Beste Grüße, Elmar

PS: das letzte Inversions-Telefoto zeigt die Berge regelrecht in Türkis. Real? Die Russentonne hat ja nur eine fast planparallele Meniskuslinse und sollte nicht färben, bliebe nur der Bereich Sensor und Weißabgleich.

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3416
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Claudia Hinz » 21. Jan 2020, 18:31

Lieber Elmar,

wir haben bei dem Foto den Kontrast erhöht, um die Mehrstöckigkeit zu zeigen. Im Original sind die Russentonnenfotos leider ziemlich blass (siehe Video), was sicher an den ziemlich lichtschwachen f/10 liegt. Die Sonnenaufgangsfotos werden da bei weitem besser.

LG Claudia

Karl Kaiser
Beiträge: 764
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Karl Kaiser » 21. Jan 2020, 19:30

Liebe Claudia, lieber Wolfgang,

das sind wieder schöne Aufnahmen! Gratulation!
Wunderbare Alpenspiegelungen gab es auch bei uns abends. Ich werde gleich einen Beitrag online stellen.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Anette Aslan
Beiträge: 443
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Anette Aslan » 22. Jan 2020, 07:50

Bewundernswerte Aufnahmen liebe Claudia, die Ihr da gemacht habt. Was bitte ist das für ein Qualm oder Wolke, die mit einem langen Arm nach links schwenkt über dem Berg?
LG von Anette

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3416
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Claudia Hinz » 23. Jan 2020, 14:50

Liebe Anette, das ist unser rauchender Vulkan Kupferhübel ;-)

Nee, leider nicht, genau dahinter ist ein Kraftwerk, welches den Berg immer mal wieder "rauchen" lässt. Durch die Inversion wird auch der Dampf gedeckelt und breitet sich an der Inversionslinie aus.

Der Kupferberg musste auch schon für einen Aprilscherz herhalten, seitdem hat sich hier im Volksmund der Spruch: "Der Vulkan raucht wieder" durchgesetzt ;-)

LG Claudia

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 3416
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: 2020-01-21 Sonnenaufgang und Luftspiegelungen auf dem Fichtelberg

Beitrag von Claudia Hinz » 23. Jan 2020, 15:57

Nachfolgend noch drei Fotos von Gerd Franze am gleichen Morgen vom Fichtelberg aus
Gr Arber Gr u Kl Osser_HDR.jpg
Luftspiegelungen am Großen Arber sowie Großen und Kleinen Osser im Bayrischen Wald
Großer Inselsberg_HDR.jpg
Luftspiegelung am Großen Inselsberg im Thüringer Wald
Schneeberg Fichtelgeb_HDR.jpg
Luftspiegelung am Schneeberg im Fichtelgebirge

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 15 Gäste