Koronabildung um helle Sterne?

Forum für Halo-Erscheinungen, Regenbögen, Blitze und alle anderen Lichterscheinungen, die neben Polarlichtern in der Erdatmosphäre auftreten.

Moderatoren: Claudia Hinz, Wolfgang Hinz

Anette Aslan
Beiträge: 41
Registriert: 22. Mär 2018, 08:54
Wohnort: Niederösterreich bei Wien

Re: Koronabildung um helle Sterne?

Beitrag von Anette Aslan » 15. Apr 2018, 19:41

Dir ganz besonderen Dank lieber Elmar! Du hast diese Angelegenheit weitergebracht. Alles Zufall, alles Zufall, in diesem Fall ein wirklich schöner.

LG
Anette

Benutzeravatar
Claudia Hinz
Beiträge: 2827
Registriert: 11. Jan 2004, 11:16
Wohnort: Schwarzenberg, Erzgebirge
Kontaktdaten:

Re: Koronabildung um helle Sterne?

Beitrag von Claudia Hinz » 19. Apr 2018, 17:08

Hallo Anette,

Glückwunsch auch von mir!
Anette Aslan hat geschrieben:
26. Mär 2018, 07:24
Solche Phänomene würden demnach immer circular, also kreisrund erscheinen. Das ist schon interessant.
Das ist nicht ganz richtig, bei gewölbten (Brille, Objektiv) oder schrägen Glas (z.B. Dachfenster) erscheinen die Koronen durchaus elliptisch. Ich habe einige Fotos davon, finde sie aber gerade nicht. Sie haben aber durchaus Ähnlichkeit mit Deinen Bildern.

Viele Grüße
Claudia

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste