2012-11-10 CME

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Tobias W
Beiträge: 25
Registriert: 19. Sep 2012, 09:25
Wohnort: Niederrhein

2012-11-10 CME

Beitrag von Tobias W » 10. Nov 2012, 17:09

Hallo zusammen,
wsa-enlil zeigt nen netten CME erdwärts:
http://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/
Weiß man da schon näheres zu? Hab bisher keine Warnung bei der NOAA gefunden. Auch SOHO zeigt bisher nichts an. Scheint aber recht langsam zu sein.

Grüße!

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1248
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 10. Nov 2012, 23:02

Moin Tobias!

Doch, da lässt sich etwas finden.
Einmal von Jan Alvestads www.solen.info/solar :
" November 9: A partial halo CME was observed after a filament eruption in the southern hemisphere, the CME could reach Earth late on November 12 or on November 13."

Das SWPC in seiner Tageszusammenfassung: http://www.swpc.noaa.gov/forecast.html

btw:
Region 1610 entwickelt sich ganz gut. Die Südhemisphäre ist ja aktuell auch noch aktivitätsmäßig im Hintertreffen. Du müsste mal ein bisschen was kommen... ;)

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 10. Nov 2012, 23:16

KP-Vorhersage SWPC (nördl Breiten)

Bild
verfällt

Patrick Paproth
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 12. Nov 2012, 19:23

Momentan bis eventuell Norddeutschland etwas zu sehen!

Bild

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 12. Nov 2012, 19:33

Der Impact ist aber noch nicht erfolgt.
Kiruna schläft ganz friedlich ;)

Bild

Patrick Paproth
Beiträge: 182
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 12. Nov 2012, 19:36

Bin allgemein noch nicht so drin in dem Thema Polarlicht.
Verlasse mich eigentlich immer so auf die Karte.
Wann wird denn damit gerechnet!?

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 12. Nov 2012, 19:37

Die beiden CME's kommen vermutlich diese Nacht an. Ich erwarte aber nicht viel.

Bis dahin kannst du ja lesen. ;)

Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Sabine Voss
Beiträge: 26
Registriert: 1. Sep 2011, 18:15
Wohnort: Dortmund

Beitrag von Sabine Voss » 12. Nov 2012, 21:17

Auf den Webcams in Schweden ist hier http://www.high-iso.de/solar.php
ganz schön was los...

Lieben Gruß Sabine

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 12. Nov 2012, 21:19

Bz liegt seit mehreren Stunden im negativen. Nicht besonders intensiv, aber für Schweden/Norwegen reicht das allemal.

Für Deutschland wohl eher nicht.

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Schockfront eingetroffen

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 12. Nov 2012, 22:46

"Weak Shock detected" schreibt das IPS, in einer knappen Stunde könnte es vielleicht, ganz velleicht auch bei uns was zu sehen geben. Ich schätze im Moment aber eher nur fotografisch im Norden.

Ich drücke allen Jägerinnen und Jäger die Daumen. Bin ausgerechnet heute leider ohne Kamera, aber der Himmel hier in Ostwestfalen wäre frei!

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lipsppringe

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 12. Nov 2012, 22:49

Ganz nett...
Bz sofort auf -15,5 gesprungen.

Ich habe leider kein Auto um flexibel zu sein.
Wünsch euch Glück!

Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Achim Kämper
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2004, 21:25
Wohnort: Wiedensahl/Niedersachsen 52° 23,56N 009°06,83E

Beitrag von Achim Kämper » 13. Nov 2012, 00:48

Hallo,

hier ist seit einiger Zeit mit der EOS350 schwaches rotes Leuchten im Norden zu sehen. 30 sek bei Bl.2,8.
Muss mir die Bilder morgen mal in Ruhe ansehen und dann sehen wir mal ob es nicht ein Fehlalarm war.

MfG
Achim

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste