Polarlicht-Sichtungen - 01.10.2012

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Polarlicht-Sichtungen - 01.10.2012

Beitrag von Andreas Möller » 1. Okt 2012, 00:35

---- Bericht ----
http://www.high-iso.de/de/polarlicht+am+01.10.1012

---- Allg. Informationen ----
Standort: Königs Wusterhausen (Berlin ist direkt im Norden)
Helligkeit: mittel (vermutlich visuell, wenn kein Vollmond wäre)
Erste Sichtung: 00:15 UT
Maximum: ca. 01:20 UT
Hauptaktivität: 01:15 - 01:30 UT
Sichtbarkeit: rote Beamer, ganzen Abend lang sichtbar (siehe Zeitraffer)

---- Live-Bericht ----
Update 02:39 - Bewegung der Beamer eindeutig identifizierbar. Mein ERROR 30 an der Cam macht mir zu schaffen! :(
Update 02:51 - GIF Animation erstellt. Erkennbar trotz sch... Qualität. ERR 30 nervt mich gewaltig. Ich kauf mir gleich ne neue Kamera
Update 03:13 - Neue Kamera bestellt (EOS 7D)
Update 03:16 - Erneut rote Beamer. Diesmal links im Bild (am Westrand)
Update 03:19 - Starker Roter Beamer (Foto unten)
Update 03:40 - Beamer immer noch sichtbar (nur fotografisch und schwach)
Update 04:00 - Keine Beamer mehr, dafür Wolken von Süden!
Update 04:01 - Aufbruch und nach Hause... zZz

---- Zeitraffer ----
http://high-iso.de/files/misc/polarlich ... -10-01.avi

---- Fotos -----
Bild

Vergleichsfoto
Bildt
Zuletzt geändert von Andreas Möller am 1. Okt 2012, 13:13, insgesamt 16-mal geändert.

Michael Green
Beiträge: 66
Registriert: 30. Apr 2011, 11:11
Wohnort: 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Green » 1. Okt 2012, 00:45

Hallo Andreas,
Glückwunsch zur Sichtung! Hier im Norden leider zu viele Wolken, da war beim besten Willen nichts zu sehen...
Grüsse,
Michael

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 244
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

fotografisches PL

Beitrag von Carsten Jonas » 1. Okt 2012, 00:46

Klasse!

Hier in Kiel ist aber alles dicht...

Weiterhin viel Erfolg!

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 1. Okt 2012, 00:50

Bild

Benutzeravatar
Dennis Hennig
Beiträge: 458
Registriert: 22. Dez 2007, 00:49
Wohnort: Berlin, aber sehr gern j.w.d. nordöstlich der Großstadt unterwegs

Beitrag von Dennis Hennig » 1. Okt 2012, 01:00

Glückwunsch! :!:
...und ich sitz hier in einer fast-Vollmond-Nacht mit Polarlicht vor dem Computer. :(

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 419
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 1. Okt 2012, 01:01

Moin!

Glückwunsch zur Sichtung.
Hier in Waghäusel ist ebenfalls
alles voller Wolken.

Gruß, Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 1. Okt 2012, 01:21

Wramm... Jackpot :)
03:19

Bild

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 262
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Marcus Speckmann » 1. Okt 2012, 01:45

Hallo

In Oldenburg Niedersachsen hatte Ich das Polarlicht fotograviert.

Roter Beamer über den Dach.

Bild

Daten:

ISO:800
Belichtungszeit: 30sek
F/3,5
Brennweite: 18mm
Zeit:3:24 MESZ
Datum: 1.10.2012

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Beitrag von René Pelzer » 1. Okt 2012, 01:52

Nabend,

ich hab um 3.25 MESZ immerhin ein schwaches rotes Glimmen zuhause in Simmerath erwischt:
Bild

Visuell war nichts zu sehen.

Gruß René
Bild

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1146
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Herzliche Glückwünsche!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 1. Okt 2012, 04:46

Herzliche Glückwünsche,

an Andreas und alle anderen, die es geschafft haben, wach zu bleiben. Mich hat es leider gegen Mitternacht in die Koje gezogen, eindeutig zu früh.

Dabei war der Himmel hier auch recht klar und es hätte für Foto-PL wohl auch gereicht....

Naja, jetzt ruft die Arbeit....

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Ben Mestermann
Beiträge: 73
Registriert: 2. Mai 2007, 06:38
Wohnort: 44534 Luenen NRW

Beitrag von Ben Mestermann » 1. Okt 2012, 06:55

Hallo,
hatte eigentlich nicht viel erwartet. Als aber die Werte im ACE-Plot anzogen, bin ich doch noch raus: Zwischen 01:30 und 01:40 GMT über Lünen (Grenze östliches Ruhrgebiet/Münsterland) genau N rötliches Polarlicht und solitäre Beamer sehr schwach visuell und deutlich fotografisch (der VM sorgte auf den LZB für eine nette, fast tageslichtoide Stimmung).

Bernd

Bild
Lünen, Blickrichung N; 03:30-03:40h; 2.8 ISO 400 13 sec.
Zuletzt geändert von Ben Mestermann am 1. Okt 2012, 11:11, insgesamt 5-mal geändert.

TobiasW
Beiträge: 45
Registriert: 3. Aug 2011, 20:25
Wohnort: Osthessen

Beitrag von TobiasW » 1. Okt 2012, 07:23

Guten Morgen!

ich habe es gestern bis 1 Uhr MESZ durchgehalten, zu der Zeit war hier auch Photographisch nichts zu erkennen.

Glückwünsche an die tollen Fotos!

Viele Grüße
Tobi

wolfgang hamburg
Beiträge: 2216
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 1. Okt 2012, 08:55

Moin moin,

herzlichen Glückwunsch an die glücklichen Beobachter und Respekt! Es ist schon eine Leistung bis nach 3Uhr bei solchen Werten durchzuhalten. Ich konnte das nicht, musste ja heute wieder auf Arbeit. Ich bin gegen Mitternacht ins Bett, war ja noch nix da. Habe dann gegen 2Uhr gesehen, dass eine Front da war, ziemlich moderat aber Bz immer schön südlich, Dichte mau bis ganz mau. Hab dann noch mal kurz raus geschaut. Wir hatten aber im Norden die ganze Nacht bis ca. 10° hoch eine Wolkenbank. Das und dann noch der Mond bewogen mich wieder ins Bett zu gehen.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 1. Okt 2012, 10:04

Ich habe es geschafft das Zeitraffer zu erstellen.

Das Polarlicht wäre unter guten Bedingungen bestimmt richtig klasse gewesen. Aber bedenkt beim Gucken immer, dass der Mond schien.
Das Flackern kommt von den Lichtern von Autos zu Stande. Ich musste deswegen eingie Frames (mit großer Helligkeit) löschen.

http://high-iso.de/files/misc/polarlich ... -10-01.avi

Alles im allem würde ich das PL als "mittel - hell" einstufen. Grund: Trotz Vollmond gibt es klare Strukturen und tolle Beamer.

Grüße, Andreas

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 1. Okt 2012, 13:36

Glückwunsch zu den Sichtungen! Diesmal ist es wirklich eine Belohnung für die Geduldigen :D

Frage an dich, Andreas: Ist der Beobachtungsplatz mit Berlin im Norden nicht eigentlich eher suboptimal?

Grüße
Martin

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2654
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 1. Okt 2012, 15:52

Martin Hahn hat geschrieben:Glückwunsch zu den Sichtungen! Diesmal ist es wirklich eine Belohnung für die Geduldigen :D

Frage an dich, Andreas: Ist der Beobachtungsplatz mit Berlin im Norden nicht eigentlich eher suboptimal?

Grüße
Martin
Ja das ist er sehr wohl. Aber ich erwartete nicht viel. Wollte kein Benzin verschwenden ;)

Benutzeravatar
HCI
Beiträge: 45
Registriert: 14. Nov 2004, 15:49
Wohnort: OS

Polarlicht möglich?

Beitrag von HCI » 1. Okt 2012, 18:34

Hallo
Heute in der Nacht konnte man in Bramsche Polarlichter sehen:

Bild 3:16 Uhr
Bild 5:01 Uhr

... Polarlichter konnte man bis 6:18 sehen.

Viel Spaß
HCI

Anja Verhöfen
Beiträge: 409
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Beitrag von Anja Verhöfen » 1. Okt 2012, 20:48

Guten Abend,

herzlichen Glückwunsch an alle Polarlichtbeobachter!!!! :D

Leider habe ich das Ereignis verschlafen. :(

Da ich im Ruhrgebiet wohne und das Wetter ja auch wunderbar mitgespielt hatte, hätte ich das Erreignis wunderbar mitverfolgen können.

Naja! Ich hoffe, dass es das nächste Mal besser klappt.

Liebe Grüße.

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Achim Kämper
Beiträge: 45
Registriert: 9. Jan 2004, 21:25
Wohnort: Wiedensahl/Niedersachsen 52° 23,56N 009°06,83E

Beitrag von Achim Kämper » 1. Okt 2012, 21:32

Hallo PL Fans,

hier mal das Video ab ca. 0 Uhr UT.
Ab 01:XX Uhr sieht man auch was auf dem komp. Video.
Achtung groß, 42 MB
Zeitstempel in UT unten eingeblendet.
Standort Mintron Videokamera, Wiedensahl, Niedersachen.
Vor 0 UT war nix zu sehen.
Damit habe ich eine Dokumentation mit Zeitzuordnung.
Vielleicht kanns ja jemand gebrauchen.

http://www.akaemper.de/Polarlichter/201 ... 001_PL.avi


CS
Achim

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 648
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Bilder von der Show in Mittelschweden

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 2. Okt 2012, 20:00

Auch in Mittelschweden war es keineswegs sicher, das erwartete Schauspiel sehen zu können.
Das lag daran, dass es sich zunehmend zuzog.
2 Stunden nach Schockankunft beschloss ich, gezielt nach Wolkenlücken suchen zu gehen, bzw. zu fahren.
Schon 6 km weiter von meinem Haussee weg fand ich eine große Wolkenlücke. Gerade rechzeitig, um das noch ruhige NL-Band zu sehen, bevor es dann langsam losging.

Es war nicht leicht zu fotografieren; neue Kamera, Vollmond, hi und da beleuchtete Cirren und eine sich stetig verändernde Helligkeit des Nordlichtes zwangen mich immer wieder zu Änderungen der Einstellungen.
Hier mal erste Bilder. Manche mußte ich später etwas deutlicher nachbearbeiten, weil sie unterbelichtet waren. Die sind dann etwas mehr verrauscht.
Aber ich denke, die Bilder vermitteln einen gewissen Eindruck der Schau in Schweden. Ich lasse sie mal etwas größer; am besten im Dunkeln anschauen.
Ich stelle in ein paar Wochen sicher noch ein paar mehr auf meine Homepage (www.galerie-art21.de). Ich habe nämlich noch ein paar Bilder mit Dias und meiner alten Leica gemacht, die möchte ich der Digitaltechnik gerne gegenüberstellen. Ich sag dann nochmal hier bescheid, wenn ich die aktuellen Bilder auf der Homepage habe.
Die Bilder kommen in der Reihenfolge ihrer Entstehung.

Viel Spaß beim Anschauen:


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste