Polarlichter Norwegen 16032012-19032012 - einige Bilder

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Jens Schikowski
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jul 2012, 13:27
Wohnort: Thüringen

Polarlichter Norwegen 16032012-19032012 - einige Bilder

Beitrag von Jens Schikowski » 23. Jul 2012, 12:37

Hallo, ich bin erst ein paar Tage hier angemeldet, ich habe euch erst jetzt gefunden.
Ich wollte euch an meinen Bildern teilhaben lassen, welche ich auf meiner Reise Mitte März diesen Jahres gemacht habe. (zumindest ein Teil davon)

Ich habe die EXIFS bewusst nicht gelöscht, sodaß der eine oder andere da evtl. Infos draus ziehen kann

Unser "Heim"

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Viele Grüße

Jens

Benutzeravatar
Tilo Schroth
Beiträge: 49
Registriert: 19. Okt 2011, 15:06
Wohnort: Liebschützberg

Beitrag von Tilo Schroth » 23. Jul 2012, 19:31

Willkommen im Forum, Jens!

Das muss ein atemberaubendes Schauspiel gewesen sein. Solche Bilder sind hochansteckend! ;)
Liebe Grüße aus Nordsachsen
Tilo

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Fischer » 23. Jul 2012, 19:46

Bild

Ist ja witzig: In genau demselben Zeitraum habe ich auf einem Schiff vor Norwegen Polarlichter fotografiert: einige meiner besten Aufnahmen der Reise und ein Best-of aller Reiseteilnehmer aus der allerbesten Nacht. Ob man da wohl Bilder derselben Vorhänge finden kann ...?

Jens Schikowski
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jul 2012, 13:27
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jens Schikowski » 23. Jul 2012, 20:55

ich koennte Dir die GPS-Koordinaten geben. Die konnte ich im Nachgang gut rekonstruieren (Ligtroom 4 sei Dank)


jens

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Fischer » 23. Jul 2012, 22:58

Jens Schikowski hat geschrieben:ich koennte Dir die GPS-Koordinaten geben.
Zunächst mal müsste man abklären, ob es überhaupt zeitliche Übereinstimmungen gibt; die mit Abstand beste Show hatten wir mehrere Stunden lang am 20. März, aber auch ein paar gute Polarlichter an den Tagen davor. Unsere Koordinaten könnte man dann anhand des Fahrplans anzuschätzen versuchen ... Immerhin ein Anreiz, endlich mal mit dem systematischen Sortieren der ganzen Bilder (von 9 verschiedenen Fotografen) zu beginnen.

Jens Schikowski
Beiträge: 17
Registriert: 20. Jul 2012, 13:27
Wohnort: Thüringen

Beitrag von Jens Schikowski » 24. Jul 2012, 07:24

Daniel Fischer hat geschrieben: Zunächst mal müsste man abklären, ob es überhaupt zeitliche Übereinstimmungen gibt; die mit Abstand beste Show hatten wir mehrere Stunden lang am 20. März, aber auch ein paar gute Polarlichter an den Tagen davor. ...
Die letzten beiden Bilder sind am 19.03. entstanden, die anderen am 16.03., s. auch die exifs

Lustig ist, daß wir in der Nähe von Kiruna am 20.03. fast nix gesehen haben (zumindest nicht so spektakulär). Die Tage danach waren wir schon wieder Richtung Heimat unterwegs und hatten mit dem Wetter nicht so viel Glück.

Jens

Benutzeravatar
Hans Boßmann
Beiträge: 94
Registriert: 30. Jul 2012, 21:03

Beitrag von Hans Boßmann » 31. Jul 2012, 15:56

moinmoin,
ich möchte auch ein Foto dieser Polarlichtserie beisteuern.
Meines ist aber schon vom 12.03.2011 um 22:42.
Aufgenommen auf der Hurtigruten-Reise mit der Nordlys.

Bild

Mehr von der Reise ist hier zu finden:
http://www.panorama-fabrik.de/reisen/hu ... iclist.php
http://www.panorama-fabrik.de/reisen/hurtigrute/dir.php

Michael Ellestad
Beiträge: 493
Registriert: 12. Jan 2004, 04:34
Wohnort: Ohio USA
Kontaktdaten:

Super aurora!!!

Beitrag von Michael Ellestad » 1. Aug 2012, 15:16

Hey Folks,

Now that the type of aurora I want to see. I need to either go to Iceland or Alaska.

Regards,

Michael

Benutzeravatar
Hans Boßmann
Beiträge: 94
Registriert: 30. Jul 2012, 21:03

Beitrag von Hans Boßmann » 1. Aug 2012, 16:09

Bitte klärt mich auf: worin besteht der Unterschied zwischen einem Norwegischen, Isländischen oder einem Polarlicht das in Alska zu sehen ist?
Danke

Daniel Fischer
Beiträge: 177
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Fischer » 1. Aug 2012, 16:13

Hans Boßmann hat geschrieben:Bitte klärt mich auf: worin besteht der Unterschied zwischen einem Norwegischen, Isländischen oder einem Polarlicht das in Alska zu sehen ist?
In der Landschaft im Vordergrund ... :-) Nee, der einzige bedeutsame Unterschied zwischen Polarlicht in Skandinavien und Nordamerika ist m.W., dass dort das Auroraoval generell viel weiter nach Süden reicht, so dass Polarlichter - zumindest bei etwas erhöhter Geo-Aktivität - das ganze Jahr zu sehen sind und nicht nur in der dunkle(re)n Hälfte. So gab es just rund um die Sommersonnenwende dieses Jahr fantastische Aurora-Bilder aus Kanada und dem Norden der USA.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste