Beobachtungen/Sichtungen 15./16.7.2012

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3798
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Pl-Aktivität zieht an

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2012, 23:49

jetzt ist auf den Cams gut was los,
Juliusruh zeigt PL + NLCs!!!
http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Wer klaren Himmel hat, auch weiter südlich, sollte jetzt unbedingt rausgehen.

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 443
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 15. Jul 2012, 23:53

Moin,

helle Beamer im Norden deutlich visuell von Versmold (OWL)!
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 168
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Beitrag von René Pelzer » 16. Jul 2012, 00:06

@ Stefan: Zusätzlich sieht man in Juliusruh noch ein Airglow-Band knapp über den NLC.

Gruß René
Bild

Lars Prignitz, Eifel
Beiträge: 9
Registriert: 25. Jul 2004, 17:47
Wohnort: Kreuzau
Kontaktdaten:

Taunus

Beitrag von Lars Prignitz, Eifel » 16. Jul 2012, 00:10

Um 1:06 Uhr sah es bei Bad Schwalbach so aus....

Bild

LG Lars

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 993
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Beitrag von OlafS » 16. Jul 2012, 00:19

MathiasH hat geschrieben:Moin,

helle Beamer im Norden deutlich visuell von Versmold (OWL)!
Jaaaa, zur gleichen Zeit gleicher Beamer ;-)
(ab ca. 23:50 UTC nach Schauerdurchgang) auch von Rostock. Deutlich visueller "dicker" Beamer von W nach O. Anfangs 5° breit und 20-30° hoch. Digi mit Farbe = violett, visuell s/w. Dann folgend dünner werdend und weitere, schwacher Beamer. Cumuluswolken noch bis 10° Höhe!

EDIT: Siehe aktuell auch Ruegen IAP Cam mit ganz niedrigen NLC - aber kein PL... (23:41 mit PL)!
Zuletzt geändert von OlafS am 16. Jul 2012, 00:24, insgesamt 2-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3798
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Polarlicht 15./16.07.2012 - aktueller Stand

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2012, 00:19

Hallo zusammen,

hier der aktuelle Stand der Beobachtungen:

Bild

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Yvonne Kleinfeld
Beiträge: 112
Registriert: 5. Feb 2011, 22:09
Wohnort: Wismar / Meckl. 53° 53' 33" N, 11° 27' 54"E

Beitrag von Yvonne Kleinfeld » 16. Jul 2012, 00:38

Moin,

auch wenns leider verschwommen ist weils schnell gehen musste hier das einzige Bild von heute abend

Bild

Canon EOS 1000, 3,5,800 ISO 01:43 Uhr, Koordinaten 53° 58′ N, 11° 38′ O ist Neuburg-Steinhausen nähe Wismar
Schöne Grüße von der Ostsee

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3798
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Polarlicht - aktueller Stand

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2012, 00:57

Hallo zusammen,

ich habe die Sichtungskarte noch einmal aktualisiert (s. 2 Posts höher).

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Strande/Bülk

Beitrag von Carsten Jonas » 16. Jul 2012, 01:07

Helles visuelles Polarlicht, starke Beamer, wandernd.

Leuchtturm Bülk bei Kiel, Fotos folgen.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1833
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 16. Jul 2012, 01:13

Sehr schwaches fotografisches PL um 01:57 über Freital/Sachsen nachweisbar. Beamer etwa 5 min visuell mit indirekter Beobachtung (Schielen) sichtbar, aber schwer. Fotografisch violett...

Bild
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3798
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Kiel-Bülk

Beitrag von StefanK » 16. Jul 2012, 01:20

Hallo Carsten,

um wieviel Uhr war denn bei Dir der Höhepunkt des PL und wie lange konntest Du es beobachten? Auf de Kühlungsborn-Cam meine ich noch um 02:50 MESZ einen schwachen grünen Bogen in der heller werdenden Dämmerung aus gemacht zu haben.

Viele Grüße,

Stefan
Zuletzt geändert von StefanK am 16. Jul 2012, 11:57, insgesamt 2-mal geändert.

Bernd Pfeifer
Beiträge: 9
Registriert: 16. Jul 2012, 00:53
Wohnort: Stralsund, N 54° 19' E 13° 5'

Beitrag von Bernd Pfeifer » 16. Jul 2012, 01:31

Fotografisches PL auch in Stralsund (Vorpommern), visuell konnte ich leider nichts ausmachen (zuviel Streulicht - schätze ich).
Anbei zwei Fotos (meine allerersten überhaupt, bin erst seit gestern dabei).

Bild
Stralsund, 23:34 UTC, Canon EOS 7D, Samyang 8mm, ISO1600, 10s bei f3.5, unbearbeiteter Ausschnitt

Bild
Stralsund, 23:35 UTC, Aufnahmedaten s.O.

Björn Kähler
Beiträge: 2
Registriert: 15. Jul 2006, 06:04
Wohnort: Bielefeld

Beitrag von Björn Kähler » 16. Jul 2012, 01:47

In Leopoldshöhe bei Bielefeld waren die Beamer um 1:31-1:41 MESZ sowie um 1:50-1:52 MESZ fotografisch klar zu sehen, blaue bis violette Streifen. Ein leichtes grünliches Glimmen am Horizont Richtung Westen. Beide zogen in der genannten Zeit von NNW nach NNO. Die Bilder liefere ich morgen noch nach. Um 1:37 auch deutlich visuell, aber mit bloßem Auge keine Farbe sichtbar. Evtl. fehlte aber nur die nötige Adaption.

Den Beamer vor Mitternacht habe ich wohl unter der kleinen aber dicken Regenwolke verpasst :cry:

Grüße,
Björn

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Bilder aus Strande/Leuchtturm Bülk bei Kiel

Beitrag von Carsten Jonas » 16. Jul 2012, 01:59

Helle Beamer, die sich sogar im Wasser spiegelten. Der Höhepunkt war von 0:52 - 2:04 Uhr.
Bild
Bild
Gruß Carsten
Zuletzt geändert von Carsten Jonas am 15. Jun 2013, 05:33, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 443
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 16. Jul 2012, 02:01

Hier eine Auswahl meiner Aufnahmen aus Versmold (OWL) - Beamer visuell weiß und deutlich sichtbar. Alle Aufnahmen mit Canon EOS 1000D bei 11mm, F/3.2, 25 Sekunden und ISO 800:

23:54 UTC:
Bild

23:57 UTC:
Bild

00:02 UTC:
Bild

:D
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1046
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Theusner » 16. Jul 2012, 02:12

Hallo,

Maciej und ich haben eine kleine Irrfahrt hinter uns, auf der Jagd nach Wolkenlücken. Wir hatten Glück: ab ca. 1:30 MESZ knapp öslich von Kirchlinteln bei Verden konnten wir die helle Phase zumindest lückenhaft mitverfolgen. Deutlich visuelles Polarlicht mit schönen Strahlen.

Hier ein kurzer Zeitraffer und ein Bild von 1:53 MESZ:

http://www.theusner.eu/terra/images/aur ... 01_UTC.avi

Bild

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
Tilo Schroth
Beiträge: 49
Registriert: 19. Okt 2011, 15:06
Wohnort: Liebschützberg

Beitrag von Tilo Schroth » 16. Jul 2012, 05:32

Hallo Stefan, ich geb auch zu Protokoll: helle Beamer, visuell sichtbar (weiß) und nachverfolgbar. Standort 5 Kilometer östlich von Oschatz (oder 10 km östlich des Collms).
Liebe Grüße aus Nordsachsen
Tilo

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2538
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 16. Jul 2012, 05:57

Hallo zusammen und Glückwunsch an alle mit visuellen und fotografischen Sichtungen.
Das Ereignis hat sich also doch noch zu dem entwickelt, was vorher abzusehen war.
Unglaublich, dass das IMF immer noch stabilst in Richtung Süden zeigt.
Ich bin echt gespannt, wie lange das noch geht.

So, jetzt zur Hauptsache.
Bitte meldet alle Eure Sichtungen mit Hilfe des Formulars beim Solar Terrestrial Dispatch:

http://www.spacew.com/sight_ger.html

Danke!
Ach ja, das Formular ist in deutsch. Wenn jemand lieber ein englisches hätte, das gibt es hier:

http://www.spacew.com/submitsighting.html

Gruß!

Ulrich

Patrick Paproth
Beiträge: 175
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Beitrag von Patrick Paproth » 16. Jul 2012, 06:12

habe folgendes fotografiert und ich weiß nicht wirklich ob das was mit polarlichtern zu tun hat.
gemeint sind diese weißlichen verwirbelungen am himmel.
es handelt sich dabei nicht um wolken, denn wir standen dort mind. eine halbe stunde und es blieb immer an der gleichen stellen (die dicken wolken zogen vorbei)
hoffentlich könnt ihr mir bei der lösung helfen :)

greetz
jesolo

Bild

Angelika Wöhler-Geske
Beiträge: 56
Registriert: 20. Apr 2012, 17:08

Beitrag von Angelika Wöhler-Geske » 16. Jul 2012, 06:31

Habe zwischen 1:50 und 1:56 MEZ von Kiel (Wik) aus schwach visuell Beamer gesehen:

Bild

Bild


mein allererstes Mal, sowohl visuell als auch fotografisch
:D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste