CME Impakt am 14.07.2012, 17:25 UTC

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hahn » 14. Jul 2012, 23:17

Diesen Rotstich hat die Cam eigentlich immer.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2690
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 23:18

COLLM 26./27.06.2012 20:30-1:50

26./27.06.??? Sicher kein PL
Zuletzt geändert von Andreas Möller am 14. Jul 2012, 23:19, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Maciej Libert
Beiträge: 68
Registriert: 13. Okt 2009, 18:52
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von Maciej Libert » 14. Jul 2012, 23:19

Hallo,

Trotz der positven BZ-Werte schimmert auch der Himmel in der Nähe von Otterndorf magenta... Ein leicht grüner Bogen ist horizontnah ebenfalls sichtbar...

Gruß,
Maciej

P.S. Alles natürlich nur fotografisch, visuell sieht man nichts...
Zuletzt geändert von Maciej Libert am 14. Jul 2012, 23:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1898
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 14. Jul 2012, 23:20

Hallo Stefan,

diesen rosa Stich hat Collm aber nicht immer oder fast nie... irgendwas muss da sein...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3956
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

PL-Verdacht

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:20

Hallo Maceij,

magst Du davon ein Foto ins Forum einstellen?

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 569
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 14. Jul 2012, 23:21

Wobei bei Collm irgendwie etwas grünes zu sehen ist, oder täuscht das?

So recht glaube ich aber an eine visuelle Sichtung hier in DD nicht mehr.

VG
Steffen
Zuletzt geändert von Steffen Hildebrandt am 14. Jul 2012, 23:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3956
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

COLLM 26./27.06.2012 20:30-1:50

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:22

Hallo Andreas,

kein PL, aber NLCs,

war als Beispiel dafür gedacht, dass die Cams viel mehr liefern könne, als man uns auf der Webseite zeigt. Sorry, für das Missverständnis!

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2690
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 23:22

Standort: Schwedt
Urzeit: 01:20 METS

Bild

ich glaub euch nicht....

UlliB
Beiträge: 3
Registriert: 13. Mär 2012, 04:55
Wohnort: Wesermarsch

Ein wenig Magenta

Beitrag von UlliB » 14. Jul 2012, 23:24

Moin zusammen,

das hat meine Kamera auch um 23:11 UTC +2 gesehen. Ort: Östlicher Jadebusen, Nikon D5000 mit 10mm Fisheye bei f 7,1, 30 sec. belichtet. Ab 23:30 war nichts mehr nachweisbar.
Wegen der Authentizität habe ich außer verkleinern und schärfen keine BEA vorgenommen, auch den fetten Objektivstaubfleck habe ich belassen. Insgesamt ist die Bildqualität sehr mäßig... :oops: Den BBCode werde ich heute nicht mehr ergründen, daher so:

http://fc-foto.de/28470459
Grüße von Ulli
Zuletzt geändert von UlliB am 14. Jul 2012, 23:43, insgesamt 2-mal geändert.

Bernt Hoffmann
Beiträge: 429
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernt Hoffmann » 14. Jul 2012, 23:24

So Kinners, ich geh zu Bett!

Für Flensburg isses wohl zu Ende; hier suppt gerade "Nordseepampe" rein und es sieht auch nicht so aus, als ob der Himmel in absehbarer Zeit wieder aufklaren könnte.

Das IR-SAT-Bild spricht eine deutliche Sprache ... :-((

http://www.sat24.com/de/scan?ir=true

Wünsche noch erfolgreiche Beobachtungen und sehe dann ja morgen hier im Forum, was vielleicht noch gekommen sein wird. :-)

VG aus der Fördestadt,

Bernt

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1356
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 23:24

Sorry Leute,

das ist doch alles nix Halbes und nix Ganzes.
Was soll dieses Gestocher in Eventuell-Foto-PL?

Ja, es gibt grenzwertige Events, aber da nun jeder Foto-Quelle irgend etwas beimessen zu wollen?

Entweder es zeigt sich zumindest auf Fotos mal etwas Eindeutiges, ansonsten ist es einfach ein Nicht-Event.

So schwer das auch hinzunehmen ist.

Alles was ich bisher heute Abend gesehen habe ist für D kein PL-Beweis nachgewiesen.

Ist auch müßig da jedem Magenta-Schimmer etwas andichten zu wollen.
Ist auch nicht im eigentlichen Sine der Beobachter, die eigentlich die PL-Photonen mit der eigenen Netzhaut mal erspähen mäöchten.

Die Technik kann uns zwar helfen, da etwas zu detektieren, ein echter PL-Event ist für mich nur dann, wenn ich es zumindest auch mit eigenen Augen erahnen konnte.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Maciej Libert
Beiträge: 68
Registriert: 13. Okt 2009, 18:52
Wohnort: Bremerhaven

Beitrag von Maciej Libert » 14. Jul 2012, 23:27

Hallo Stefan,

Habe leider keine Möglichkeit dazu.... Sicher ist das alles aber auch noch nicht...

Gruß,
Maciej

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 569
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 14. Jul 2012, 23:30

Sieht so aus, als wenn nicht mehr viel kommt.

Irgendwie erinnert mich das an diverse Gwitterlagen. Je grösser der Hype desto weniger Gewitter. Schade ists vor allem um das Wetter. Zumindest hier in DD ists nun fast wolkenlos.

Ich werde wohl dann auch Schluss machen. Viel Spass Euch noch und trotz allem noch viel Erfolg.

VG
Steffen

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: COLLM 26./27.06.2012 20:30-1:50

Beitrag von OlafS » 14. Jul 2012, 23:43

Martin Hahn hat geschrieben:Diesen Rotstich hat die Cam eigentlich immer.
Heiko Ulbricht hat geschrieben:...
diesen rosa Stich hat Collm aber nicht immer oder fast nie... irgendwas muss da sein...
StefanK hat geschrieben:...
war als Beispiel dafür gedacht, dass die Cams viel mehr liefern könne, als man uns auf der Webseite zeigt. ...

Es herrschen auch selten die selben Aufnahmebedingungen...!
-wechselnder Sonnenstand
-Änderung der Belichtungswerte
-atmosphärische Bedingungen
-Weißabgleich

Vorhin gab es in Collm irgendwann einen Sprung in Belichtung von 13 auf 20 sec. Die Kamera "denkt" ja auch mit. Das muß nicht immer im Sinne des Gehirns sein...
Schon sehen die Bilder mal ganz anders aus.
So einfach ist das.

Da muß man nicht immer was an PL reininterpretieren oder "Verschwörungstheorien" aufbauen, wer denn hier der Öffentlichkeit etwas verschweigt...
Sorry, lächerlich hier darüber zu "meckern", daß ein Webcamdienst geboten wird...
Zuletzt geändert von OlafS am 15. Jul 2012, 00:24, insgesamt 1-mal geändert.
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3956
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Verschwörungstheorien

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:49

Hallo Olaf,

das hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun - die Bilder, die online gestellt werden, haben eine schlechtere Auflösung und eine viel geringere Frequenz, als tatsächlich aufgenommen wird - s. die NLC-Videos.
So nützlich es ist, diese Cams zu haben - die Politik dazu (keine Deeplinks, keine Verwendung) nervt, zumindest wenn man sieht, wie offen die NASA in dieser Hinsicht ist.

Edit: Der Rotstich auf der Collm-Cam ist nun einmal eine tatsache. Das irritiert natürlich nur dann, wenn man die Cam zur PL-Beobachtung nutzen will, wofür sie ja eigentlich nicht gedacht ist.

Viele Grüße,

Stefan

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3956
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Pl-Sichtung in N-England

Beitrag von StefanK » 15. Jul 2012, 00:02


Björn Marten Philipps
Beiträge: 14
Registriert: 23. Sep 2011, 17:22
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn Marten Philipps » 15. Jul 2012, 00:04

Björn Marten Philipps hat geschrieben:
Bernt H. hat geschrieben:Moin zusammen,

bilde ich es mir ein ... oder ist der Himmel auf der IAP-CAM Kborn -NW irgendwie ein bisschen mehr magenta verfärbt als sonst ... ???

http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Ansonsten: hier in FL ist der Himmel zwar nahezu wolkenlos, aber bisher leider auch "PL-los" ... :-(

VG, Bernt
Moin,

du hat recht, ich habe vermutlich seit kurzem schwaches (violettes) Polarlicht auf meinen Fotos. Standort: Bei Bad Oldesloe.

Viele Grüße (habe auf dem Feld nur mein Smartphone, daher etwas kürzer.)

Bild folgt später.

Björn
Moin,

wie angekündigt und der Vollständigkeit halber ein Bild von heute Nacht. Kein tolles Ereignis, aber meiner Meinung nach zumindest schwaches (fotografisches) Polarlicht, oder?

Bild

Tja, irgendwie habe ich mehr erwartet ... - beim nächsten Mal ;)

Viele Grüße und gute Nacht!

Björn
Zuletzt geändert von Björn Marten Philipps am 15. Jul 2012, 00:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1062
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Verschwörungstheorien

Beitrag von OlafS » 15. Jul 2012, 00:10

StefanK hat geschrieben:Hallo Olaf,

das hat nichts mit Verschwörungstheorien zu tun - die Bilder, die online gestellt werden, haben eine schlechtere Auflösung und eine viel geringere Frequenz, als tatsächlich aufgenommen wird - s. die NLC-Videos.
...
Moin Stefan,

es ist korrekt angemerkt, daß nicht alle Bilder online gestellt werden. Das online gestellte Intervall ist größer. Immerhin kommen da ja einige Datenmengen zusammen. Ich denke, daß es da legitim ist, den Datenstrom von der Länge her zu lenken. Und es ist ja eher ein Nebeneffekt der Arbeiten, den wir hier nutzen können.
Ich sehe für mich keine "nervende Politik", sondern freue mich über die Nutzungsoption.
Das ganze kann aus Servergründen, kaputten Kameras, Geldmangel etc. ja auch einfach offline geschaltet werden...

Gruß und gute Nacht. (Oder soll es doch noch eine NLC geben?)
Habe hier einen megaklaren Himmel mit ein paar malerischen Wölkchen genossen. Das war wieder ein Megaereignis ;-)
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Daniel Fischer
Beiträge: 148
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Beitrag von Daniel Fischer » 15. Jul 2012, 00:12

Gibt jetzt auf Twitter eine ganze Reihe - schwache - Aurorasichtungen aus Nordengland und Schottland.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2690
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 15. Jul 2012, 00:24

Joa nettes Polarlicht jetzt auch in Ost-Deutschland!

Bild

Gruß Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste