CME Impakt am 14.07.2012, 17:25 UTC

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Bastille Day Event

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 21:40

Lag aber am Wetter, dennoch gibt es tolle Fotos von Aurora vor tiefblauem Himmel, s. http://www.saevert.de/aurorapics2000.htm .

Naja, ich habs damals auch verpasst :-(

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 21:41

Frage in die Runde. Sieht mir nach HCS crossing aus. Das könnte auch den EPAM erklären.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:42

Ja, irgendwas mit Wolken ist mir da in Erinnerung...

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1358
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 14. Jul 2012, 21:47

Ja, Ulrich, könnte sein dass wir jetzt erst in den guten Sektor kommen.
War ja irgend wie eingewoben in den CME ...

BT ist auch gerade noch mal hoch...

Gruß Lutz

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

15. Juli 2000

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 21:47

Außerdem war Vollmond ... aber es gab gleichzeitig mit dem PL auch NLCs:
http://www.wetterzentrale.de/cgi-bin/we ... read=27090

Letztere zumindest haben sich heute nicht gezeigt ... vielleicht am Morgen während der Jupiterbedeckung ?!?

yasmin
Beiträge: 38
Registriert: 4. Mai 2008, 19:56
Wohnort: Frankfurt

Polarlichtwarnung

Beitrag von yasmin » 14. Jul 2012, 21:58

na, glaubt man den NOAA Vorhersagen, ist das Maximum ggfs. sogar noch 1-3 Std. entfernt; die Aktivität scheint sich nach den Graphen, die ich gesehen habe, von den USA weg und auf Europa zu bewegen

Clear skies. Yasmin
Clear skies.

Yasmin

Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt.
- Albert Einstein -

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1939
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 14. Jul 2012, 22:00

Bis jetzt war es eine dolle Nachtwanderung mit Handy als Taschenlampe... :-) na wenigstens ist die Jupibedeckung so sicher wie das Amen in der Kirche... ;-)
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Warten auf das Polarlicht

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 22:02

Hallo zusammen,

habe gerade auf Twitter ein schönes Zitat gefunden:
Aurora watching isn't an exact science/ sport/ pastime. You have to be patient and hunt for it....
Quelle: https://twitter.com/VirtualAstro/status ... 0699782144 .

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Timo Lohrberg
Beiträge: 36
Registriert: 15. Mär 2012, 19:49
Wohnort: Bad Sooden Allendorf

Beitrag von Timo Lohrberg » 14. Jul 2012, 22:17

Hallöchen,

Is klar, kaum stelle ich die Kamera auf und auf Autofeuer, geht der bisher vielversprechende BZ auf 0. :roll:

Naja sagen wir mal, es pendelt ganz ordentlich. Zu sehen ist aber trotz weniger Wolken eigentlich nichts. Naja ein paar wenige Wolken werden irgendwie von unten (Lichtglocke) angestrahlt.
Naja wenns nichts mit Polarlicht wird, dann eben eine Sternenanimation hm?

Hätte nicht gedacht daß der Himmel hier nocheinmal so krass aufklart.

Also meint ihr da kommt noch was?
Gruß Timo

Manfred Holl
Beiträge: 38
Registriert: 22. Jul 2004, 21:01

Beitrag von Manfred Holl » 14. Jul 2012, 22:22

In Hamburg ist es derzeit auch klar. Es ziehen zwar zeitweise Wolkenfelder durch, aber vom PL ist hier nichts zu sehen.

Viele Grüße

Manfred

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 935
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Beitrag von PeterKuklok » 14. Jul 2012, 22:29

Sieht für mich so aus, als hätten wir nun tatsächlich die magnetische Blase erreicht, mit einer zunächst nördlichen Bz-Phase :?:

Grüße
Peter

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Jul 2012, 22:45

Tja Peter, da hast Du wohl recht. Naja, vielleicht hält es ja bist morgen Abend. Schade um den klaren Himmel.

Bernt Hoffmann
Beiträge: 432
Registriert: 7. Mai 2004, 22:47
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Bernt Hoffmann » 14. Jul 2012, 22:55

Moin zusammen,

bilde ich es mir ein ... oder ist der Himmel auf der IAP-CAM Kborn -NW irgendwie ein bisschen mehr magenta verfärbt als sonst ... ???

http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Ansonsten: hier in FL ist der Himmel zwar nahezu wolkenlos, aber bisher leider auch "PL-los" ... :-(

VG, Bernt

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

IAP-Cam

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:03

Tja ... die Bilder sind halt von eher grottiger Qualität, zumindest die, die sie der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die Cams sind aber auf die Beobachtung von NLCs eingestellt, nicht auf PL-Watch. Schau Dir aml das links unten verlinkte Video an: http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Viele Grüße,

Stefan

Björn Marten Philipps
Beiträge: 14
Registriert: 23. Sep 2011, 17:22
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Beitrag von Björn Marten Philipps » 14. Jul 2012, 23:03

Bernt H. hat geschrieben:Moin zusammen,

bilde ich es mir ein ... oder ist der Himmel auf der IAP-CAM Kborn -NW irgendwie ein bisschen mehr magenta verfärbt als sonst ... ???

http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Ansonsten: hier in FL ist der Himmel zwar nahezu wolkenlos, aber bisher leider auch "PL-los" ... :-(

VG, Bernt
Moin,

du hat recht, ich habe seit kurzem vermutlich schwaches (violettes) Polarlicht auf meinen Fotos. Standort: Bei Bad Oldesloe.

Viele Grüße (habe auf dem Feld nur mein Smartphone, daher etwas kürzer.)

Bild folgt später.

Björn
Zuletzt geändert von Björn Marten Philipps am 15. Jul 2012, 00:28, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2718
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: IAP-Cam

Beitrag von Andreas Möller » 14. Jul 2012, 23:05

StefanK hat geschrieben:Tja ... die Bilder sind halt von eher grottiger Qualität, zumindest die, die sie der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen. Die Cams sind aber auf die Beobachtung von NLCs eingestellt, nicht auf PL-Watch. Schau Dir aml das links unten verlinkte Video an: http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0

Viele Grüße,

Stefan
welches meinst du? Poste bitte den Link.

Danke Andreas

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

IAP-Link

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:12

Das NLC-Video unten rechts, sorry, nicht links. Das IAP mag es nicht, wenn man Deep Links postet :-(

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 113
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 14. Jul 2012, 23:13

Schwer zu sagen bei den webcams.
Collm hat ja auch so einen rosa Schimmer...???

http://www.iap-kborn.de/Kborn.356.0.html?&L=0

Grüße
Anja

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1939
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 14. Jul 2012, 23:16

Hallo Anja,

würde da fast auf fotografisches PL tippen...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4217
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

IAP-Cams

Beitrag von StefanK » 14. Jul 2012, 23:17

Hallo Anja,

der Rotstich bei Collm ist notorisch, das ist sicher kein PL, bei Kühlungsborn NW will ich aber PL noch nicht ganz ausschließen, zumal es die Verdachtsmeldung aus Bad Oldesloe gibt. Für uns hie rin Bonn ist da aber im Moment nix drin ...

Viele Grüße aus der Bonner Südstadt,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste