AR 11476 am Ostrand, 2012-05-05

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Helga Schöps
Beiträge: 1758
Registriert: 10. Jan 2004, 14:07
Wohnort: Hermsdorf/Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Helga Schöps » 17. Mai 2012, 10:43

Hallo zusammen,

das ist doch wenigstens mal ein Ansatz ;-) ! M5.1 aus 11476 - leider sehr weit außen.


http://lasco-www.nrl.navy.mil/current_m ... ent_c2.gif

http://www.swpc.noaa.gov/rt_plots/xray_5m.html (verfällt)

Beste Grüße
Helga

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 651
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 17. Mai 2012, 10:46

Immer das Gleiche... :evil:

Einen schönen Feiertag wünsche ich.

VG
Steffen

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 17. Mai 2012, 11:11

Ein Streifschuss könnte es werden. Das Letzte PL am 15.03. wurde ja auch durch einen Streifschuss hervorgerufen. Allerdings ist das jetzt echt schon grenzwertig. 88°W???

Ich glaube nicht dran.

k lights
Beiträge: 19
Registriert: 22. Jan 2012, 20:30

Beitrag von k lights » 17. Mai 2012, 12:42

Bei so vielen Flecken muss doch mal was vernünfitges bei uns ankommen.

PS: Auf N24 läuft grad ne Doku über Sonnenstürme, wie sie entstehen, etc.
Wird heut nacht um 0:55 wiederholt.

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 651
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 17. Mai 2012, 13:05

Bei den Flecken ist aber vermutlich nichts vernünftiges dabei.

Ich glaube nicht, dass bei dem Kleinkram ein grosser Flare rauskommt.

VG
Steffen

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 18. Mai 2012, 08:39

Andreas Möller hat geschrieben:Ein Streifschuss könnte es werden. Das Letzte PL am 15.03. wurde ja auch durch einen Streifschuss hervorgerufen. Allerdings ist das jetzt echt schon grenzwertig. 88°W???

Ich glaube nicht dran.
Doch doch :wink:
May 17: A partial halo CME was observed after an M5 LDE in AR 11476 early in the day.
http://www.solen.info/solar/
Gruß Andreas Wehrle

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 18. Mai 2012, 20:34

Hallöle,

in der Lasco-CME-Mail ist auch noch die Rede von einem Filament welches fast zeitgleich oder kurz danach aus zentraler Position abgehoben haben soll.

Finde da aber keine plausiblen Bilder zu.

http://umbra.nascom.nasa.gov/lasco/obse ... 2/120517a/

Na, mal schauen.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 18. Mai 2012, 21:23

Hallo Lutz
Schau dir mal auf http://www.swpc.noaa.gov/sxi/goes15/cs_pthk_0.4/ die akuelle Anim ab 4:55 Uhr an , könnte es das gewesen sein ?
Gruß Andreas Wehrle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste