Beobachtungswetter am 07./08. März

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 566
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 8. Mär 2012, 22:42

Ja, leider.

Allzuviele CH gabs auch noch nicht.

Hoffen wir, dass die Fleckengruppe sich nicht wieder in der aktuellen Position ein Päuschen gönnt und am anderen Rand wieder aufwacht. Wie es in diesem Zyklus so "schöne" Tradition ist.

Edit: Wobei gerade ein netter Sprung in den Magnetometern zu erkennen ist. Nicht nur im Norden, auch hier im Süden bei uns.

VG
Steffen

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 8. Mär 2012, 23:01

Hmm, nachdem mir mittlerweile mein UWW-Objektiv zugetaut ist verrichtet jetzt das Fisheye seinen Dienst... Wenn das auch noch zusifft bleibt noch das 17-50 Zoom, und dann ist Essig... Wäre schade um den klaren Himmel - vielleicht wäre eine andere Reihenfolge der Linsenwahl sinnvoller gewesen... :roll:
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 566
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 8. Mär 2012, 23:04

Hallo Mathias,

Du würdest immer von der falschen Seite anfangen. :wink:

VG
Steffen

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 8. Mär 2012, 23:11

Hi Steffen,
Steffen Hildebrandt hat geschrieben:Du würdest immer von der falschen Seite anfangen. :wink:
auch wieder wahr... :wink:
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1894
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Ulbricht » 8. Mär 2012, 23:20

So, mache Schluß für heute... wünsche allen ne Gute Nacht! Wird schon irgendwann mal klappen...
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 8. Mär 2012, 23:51

Hier ebenso Ende der Session um 00:40 MEZ bei -1.0°C und 92% relativer Feuchte - ausschlaggebend dafür insbesondere fehlendes Polarlicht :roll: , aber auch eine reifübezogene Kamera sowie vereiste Objektivlinsen nebst aufsteigender Nebelschwaden... :(

Allen "Hartgesottenen" weiterhin viel Glück und Erfolg!

Edit: Bietet immerhin Gelegenheit, meine PL-/NLC-Standard-Beobachtungs-Site in einem etwas "anderen Licht" zu präsentieren :wink: :

Bild

Das Wetter passte...
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

gabyklüber
Beiträge: 201
Registriert: 6. Jul 2009, 11:53

Beitrag von gabyklüber » 9. Mär 2012, 04:59

das Mondlicht war schön,aber ich war zu faul nur für den Mond nach draußen zu gehen.Ich habe das Glück,das ich nur auf den Hof gehen muß um zu sehen ob es irgendwo am Himmel schimmert und trotzdem war mir das Polarlicht bis jetzt ein nicht einzufangender Geist,der sich nur bei Bewölkung zeigt,und auch letztes Jahr,wo es gnädig war schoben sich Wölkchen vor dem Himmel um mir die Nacht zu versauern.
Ich muß wohl gen Norden reisen um mal ein Date mit Aurora zu haben.
hier bemüht sie sich nicht her,meinen Flecken umgeht sie
lg Gaby :cry:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste