Merkur, Venus und Jupiter

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1954
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Merkur, Venus und Jupiter

Beitrag von Heiko Ulbricht » 6. Mär 2012, 19:19

Hallo,

heute komplettiert in eindrucksvoller Weise auch Merkur die abendliche Planetenparade, zumindest war er heute sehr deutlich zu sehen:
Zuletzt geändert von Heiko Ulbricht am 9. Mär 2012, 13:42, insgesamt 2-mal geändert.
Viele Grüße,
Heiko

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 9. Mär 2012, 11:45

Hallo ihr lieben ich bin ganz neu hier und würde gerne ein paar bilder von gestern abend hochlanden weil ich wissen möchte was ich da drauf habe allerdings sind sie nicht so toll geworden da ich keine wirkliche kamera habe und mich etwas wunderte was da auf dem bild ist kann mir mal einer erklären wie ich sie hochlade?

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2745
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 9. Mär 2012, 11:50

Hallo Yvonne,
zuerst solltest du die Bilder verkleinern.
(Benutze z.b. das Programm infranview dafür)

Die Größte sollte ca. 900x600 Pixel betragen. (Bitte nicht größter!).

Dann gehst einfach auf Seiten wie www.imagebanana.com
Dort kannst du deine Fotos kostenlos hochladen und die Seite bietet dir gleich die Möglichkeit einen Link für das Forum hier zu Posten.

Gruß, Andreas

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1248
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 9. Mär 2012, 11:55

Hallo Yvonne!

Da bin ich neugierig!
Du kannst zum Beispiel diese Seite nehmen: http://tinypic.com/index.php
Klicke rechts auf "durchsuchen", wähle auf deiner Festplatte das Bild aus und klick auf hochladen.
Wenn das Bild dann hochgeladen ist, erscheint eine neue neue Seite mit mehreren Bild-Codes.
Suche nach dem Code der etwa so aussieht. Zwischen den eckigen Klammern in der Mitte steht da noch die Adresse deines Bildes im Internet.
Kopiere alles von img-vorne bis img-hinten UND die eckigen Klammern mit in den neuen Beitrag, den Du dann hier schreibst.
Sollte so gehen.

Grüße
Daniel
ja, wir sind Klasse! ;-)

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 9. Mär 2012, 11:57

Danke Andreas hab es hinbekommen und jetzt ist die frage was ist das auf den bildern weil ich es mir nicht erklären kann muss dazu sagen das ich die bilder mit einem nintendo 3ds gemacht habe

Bild

Bild

das rot orangene habe ich für den mars gehalten kann das sein?

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2745
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 9. Mär 2012, 12:10

Welche Himmelsrichtung hast du fotografiert?
Wenn es Westen war, dann ist der Obere Punkt Jupiter und der untere Venus. Mars ist genau auf der anderen Seite über dem Mond gewesen.

Benutzt doch das hier um zu gucken:
http://www.stellarium.org/de/

Gruß, Andreas

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 9. Mär 2012, 12:15

Es war eindeutig westen und ich wollte eigentlich einen stern fotografieren der etwas über dem gerade sichtbar werdendem vollmond haben so und wie ich mir dann die beiden bilder angesehen habe dachte ich nur hääää was ist das 2 sehr helle sterne und dann dieses rote orangene was ich aber auch irgendwie cool fand war wie ich gestern abend noch mal raus wollte muss so gegen 22 oder 23 uhr gewesen sein war der himmel hinter dem mond irgendwie leicht grünlich türkis sah so aus als wolle gerade der tag beginnen voll komisch ich hatte ne gänse haut vom feinstem weil als ich kurz zuvor aus dem fenster gesehen habe sah alles aus wie immer

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2745
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 9. Mär 2012, 12:18

Hallo Yvonne,
du hast gut Beobachtet!

Der "Stern" über dem Mond ist kein Stern, das war der Mars.
Und auf der anderen Seite, das waren auch keine Sterne, das waren Jupiter (oben) und die Venus (unten).

Ich empfehle dir wärmstens das Programm Stellarium, das ist sehr Hilfreich.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Michael Großmann
Beiträge: 933
Registriert: 26. Sep 2011, 19:44
Wohnort: Kämpfelbach 48,931°N, 8,6292° O
Kontaktdaten:

Beitrag von Michael Großmann » 9. Mär 2012, 12:18

Satzzeichen bitte !!!

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1248
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 9. Mär 2012, 12:20

Japp, ein paar Punkte und Kommata, vielleicht sogar mal einen Absatz, würde ich mir auch wünschen, bitte. :)
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 257
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Beitrag von Brigitte Rauch » 9. Mär 2012, 12:21

Hallo!

Hier ein paar Fotos von gestern abend (statt Polarlicht :wink: )
Ich fand's spannend, da ich die Venus und Jupiter bisher noch nicht mit Aureole gesehen hab.


Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Gruß
Brigitte

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2745
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 9. Mär 2012, 12:22

Hier noch ein Foto von mir aus Kühlungsborn:

Bild

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 9. Mär 2012, 12:22

Cool danke euch!
Aber was war dann dieses grünlich türkise? Hab ne freundin gefragt die meinte aber das es kein Polarlicht gewesen sein kann, wobei sie sich sicher war das sie einen roten schimmer über den wolken gesehen hat.

wiegesagt ich bin ganz neu und fange gerade erst an mich wirklich für das weltall zu begeistern werde mir auch ein Teleskop zulegen worauf ich mich schon sehr freue dann wird es mehr bilder geben versprochen :wink: :lol:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2745
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 9. Mär 2012, 12:24

Yvonne Lotzgeselle hat geschrieben: wiegesagt ich bin ganz neu und fange gerade erst an mich wirklich für das weltall zu begeistern werde mir auch ein Teleskop zulegen worauf ich mich schon sehr freue dann wird es mehr bilder geben versprochen :wink: :lol:
Sei mir nicht böse, aber BITTE NICHT mit dem Gameboy ;)
Gruß Andreas

Yvonne Lotzgeselle
Beiträge: 44
Registriert: 9. Mär 2012, 11:12
Wohnort: 34537 Bad Wildungen - Hessen

Beitrag von Yvonne Lotzgeselle » 9. Mär 2012, 12:27

Sei mir nicht böse, aber BITTE NICHT mit dem Gameboy ;)
Gruß Andreas[/quote]

Nein dann hole ich mir eine Digitalcam damit die bilder besser werden.

Aber ich freu mich gerade wie ein kleines kind meine ersten fotos und dann gleich 3 Planeten drauf irgendwie cool jetzt mag ich nur noch Polarlichter endlich mal sehen :)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast