Wetter-Prognosen für 24.01.2012

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wetter-Prognosen für 24.01.2012

Beitrag von Andreas Möller » 24. Jan 2012, 08:43

RGB-Satellitenbilder
http://www.sat24.com/image2.ashx?region=de

IR-Wolken-Satellitenbilder
http://www.yr.no/satellitt/europa.html (persönlicher favorit)
http://www.sat24.com/image2.ashx?region=nl&ir=true.
http://portal.chmi.cz/files/portal/docs ... gview.html
http://servizi-meteoliguria.arpal.gov.it/MSG6H/medi.jpg
http://www.austrocontrol.at/met_data/satellite/sat.gif

Ich rechne mir gute Chanchen für die Ostee nähe Rostock aus. (die Kühlungsborn Webcam zeigt blau an... aber kann sich im Verlauf des tages noch ändern)

Aktuelles Wetter Berlin: Wolken 8/8 (dafür isses Weiß :)) (Stand 09:45 MEZ)

LG Andreas

wolfgang hamburg
Beiträge: 2232
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Jan 2012, 09:32

Moin moin,

ich würde nicht direkt an die Küste fahren.
- jetzt sind schon Quellwolken über der See(eigentlich die gesamte letzte Nacht auch schon) das wird sich auch nicht viel ändern
- falls es wirklich klar ist, dann hat man die ganzen unter voller Beleuchtung fahrenden Schiffe genau im Bildfeld (sieht alles interessant aus und gibt auch tolle Bilder wenn man auf Schiffe steht; für PL ist das aber suboptimal)

Auch beachten, das die Seehäfen(Rostock, Wismar, Stralsund, ...) richtige Lichtsäue sind. Also drauf achten, das man die nicht genau im N hat. Die Lichtkuppel von Rostock ist bis an die Müritz zu sehen.
Selbst mein geplanter Beobachtungspunkt(Butterberg 53°57'39.54"N 11°45'15.82"E 114m) ist da nicht optimal. Aber Wismar liegt ebenso wie Rostock seitlich und für den Bereich westlich von Rostock ist das noch mit die dunkelste Ecke.

Viel Glück allen
wolfgang

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 24. Jan 2012, 09:49

Moin Wolfgang!

Ist das der Leonidenhügel?
Wenn es voraussichtlich saugut wird, könnte ich mir vorstellen, dort vorbeizukommen, wenn wir soweit fahren müssen.
Aber ich werd noch nen Freund als Begleitung haben und ich denke, daher werden wir wohl nicht sooooo weit nach Osten touren.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 24. Jan 2012, 10:09

wolfgang hamburg hat geschrieben: Selbst mein geplanter Beobachtungspunkt(Butterberg 53°57'39.54"N 11°45'15.82"E 114m) ist da nicht optimal. Aber Wismar liegt ebenso wie Rostock seitlich und für den Bereich westlich von Rostock ist das noch mit die dunkelste Ecke.
Hallo Wolfgang, du hast aber keinen Zugang zum Turm, oder? Wenn das Wetter mitspielt werde vielleicht auch mal rum kommen. Muss man halt spontan entscheiden.

PS: Über die Schiffe habe ich mir erst mal keine Gedanken gemacht, eher über das Wetter.

LG Andreas

wolfgang hamburg
Beiträge: 2232
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Jan 2012, 10:31

Moin moin,

@Ulrich: Ja, den hatte ich Dir mal beschrieben.
Nein zum Turm gibt es keinen Zugang, der ist noch in Betrieb und man kommt nur auch ca. 30m ran, da ist ein kreisförmiger Zaun ringsum.

Der Turm wäre ein perfekter Standort für eine Mintron.

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2232
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Jan 2012, 10:48

Moin Andreas,

wenn da jetzt alle dahin fahren, gehen wir ein Risiko ein. Nämlich, dass wir dann alle möglicherweise unter dem selben Wolkenklops stehen. Bist Du z.Z. in Schwedt oder in Berlin? Na ja, fast egal, aber wäre dann nicht der Helpter Berg(oder etwas in der Gegend da) näher und vielleicht auch besser, weil dort ist wirklich Dunkeldeutschland. Es ist auch sehr gut erreichbar. Ich habe aber noch nicht selbst da beobachtet. In Google Earth ( 53° 29.049'N 13° 36.088'E )sieht das aber gut aus.

Grüße wolfgang
PS: Das soll keine Ausladung sein, nur ein Tipp. :wink:

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 24. Jan 2012, 11:00

Die Wettervorhersage für 1 Uhr; 25.1.; von Meteoblue.com sagt vor allem für den Süden (Karlsruhe, Stuttgart, Ulm, Freiburg, Zürich) einen klaren Himmel voraus.

http://www.meteoblue.com/maps/germany

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 24. Jan 2012, 11:02

Hallo zusammen,

Wetter in Waghäusel im Moment

8 / 8 naja mit vereinzelten Wolkenlücken


Wenn die Wettervorhersage von gestern Abend/Nacht stimmt,
sollte es zum Abend etwas aufklaren.
Abwarten und Tee trinken.

Gruß
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2663
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 24. Jan 2012, 11:29

@Wolfgang,
danke für den Tipp! Helpter-Berg klingt gut.

Ich werde mal sehen. Wolkenprognose für dieses Gebiet (Mc Pomm) sieht gut aus.
Leider wurde Nebel angesagt :(

Gruß Andreas

wolfgang hamburg
Beiträge: 2232
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Jan 2012, 11:46

Moin Andreas,

Nebel ist wohl zur Zeit eher im Raum Müritz und es sieht so aus als würde der sich gerade auflösen. Wenn es windstill bleibt, kommt wahrscheinlich wieder Nebel auf. Aber zuerst in den Senken, die Helpter Berge gehen bis über 170m rauf, dort kommt der Nebel dann viel später, wenn überhaupt.
Nebel wird es nur geben, falls es windstill bleibt.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Gita Engel
Beiträge: 36
Registriert: 11. Aug 2011, 19:55
Wohnort: Schweiz

Beitrag von Gita Engel » 24. Jan 2012, 11:51

Frank Martin hat geschrieben:Die Wettervorhersage für 1 Uhr; 25.1.; von Meteoblue.com sagt vor allem für den Süden (Karlsruhe, Stuttgart, Ulm, Freiburg, Zürich) einen klaren Himmel voraus.

http://www.meteoblue.com/maps/germany
Das wäre super, besteht eine Chance, dass soweit südlich das PL noch zu sehen ist, ich bin ziemlich genau auf dem 47.67 Breitengrad zuhause. Oder sollte ich besser bis Villingen-Schwennigen fahren, wäre auf dem 48 Breitengrad?

Über eine Antwort würde ich mich freuen, bin nämlich ansonsten noch recht blutiger Laie, aber umso intensiverer Mitleser hier.

Lieber Gruss Gita
Breitegrad: N 47°
Längegrad: E 8.5°

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 24. Jan 2012, 12:01

Hallo Gitta!

Die paar Minuten sind dann auch egal.
Wenn es ein großes PL gibt, siehst Du es bei klarem Himmel auch zu Hause.
Gruß!

Ulrich

PS.: Eigentlich ist dies ein Wetter-Thread.

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 154
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Beitrag von Christian Mencke » 24. Jan 2012, 12:03

Frank Martin hat geschrieben:Die Wettervorhersage für 1 Uhr; 25.1.; von Meteoblue.com sagt vor allem für den Süden (Karlsruhe, Stuttgart, Ulm, Freiburg, Zürich) einen klaren Himmel voraus.

http://www.meteoblue.com/maps/germany
Haben die da ihr eigenes Vorhersagesystem oder gibt es die Karte auch noch woanders, mit etwas mehr vom Norden?

Benutzeravatar
Frank Martin
Beiträge: 54
Registriert: 10. Dez 2011, 16:49
Wohnort: 48° 38’ N, 8° 54’ O

Beitrag von Frank Martin » 24. Jan 2012, 12:04

Genau ... kommt doch alle hier her, südwestlich von Stuttgart ... 48°38'57.95"N 8°53'7.82"E ... im Gasthaus Waldeck gibt es leckere Schnitzel und Zwiebelrostbraten zum kleinen Preis ... und der auserkorene Aussichtspunkt auf 515 m ü NN liegt gleich mit 750 m Luftlinie daneben 48°39'3.65"N 8°52'31.51"E

Wobei ich mir gerade nicht sicher bin, ob es nicht besser wäre auszuweichen. Wetter.com sagt für Gärtringen »wolkig« voraus, für Kaltenbronn im Schwarzwald, auf 987 m ü NN, leicht bewölkt.

hmm ...
Zuletzt geändert von Frank Martin am 24. Jan 2012, 12:23, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Evelyn Günther
Beiträge: 128
Registriert: 5. Apr 2010, 19:41
Wohnort: Arnstadt

Beitrag von Evelyn Günther » 24. Jan 2012, 12:21

Hier ist es bewölkt und ich habe das Gefühl das sich daran nichts ändern wird. :(
Aber man soll die Hoffnung nicht aufgeben.

Gruß Evelyn

Benutzeravatar
Ralf Mittelstaedt
Beiträge: 26
Registriert: 9. Jan 2004, 22:29
Wohnort: Buchen/Odenwald - JN49PM

Wolkenprognose bei wetterzentrale.de

Beitrag von Ralf Mittelstaedt » 24. Jan 2012, 12:50

Hallo Zusammen,

habe mir mal die Prognosen bei Wetterzentrale.de der Uni Karlsruhe angeschaut. Die nutzen das amerikanische Modell, wenn ich nicht irre. Zumindest war dies für meine Analysen immer recht hilfreich. Dort sieht es für kommende Nacht bei hohen, mittelhohen und niederigen Wolken irgendwie "durchwachsen" aus. Grundsätzlich günstig der Nordosten. Auch der Nordwesten sieht nicht so schlecht aus. Bei uns im Süden, wie im Rest des Landes scheinen die mittelhohen Wolken eine eventuelle Show zu "versauen". Ich hoffe auf Lücken, wleche man nutzen kann und wünsche uns allen clear skies.

Zum selber schauen: http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsgfsmeur.html

Gruß,
Ralf
Gruß,
Ralf

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 24. Jan 2012, 12:54

Moin,

ich empfehle auf jeden Fall auch die Karten des (höher aufgelösten) WRF-Modells (angetrieben vom GFS):

http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fswrfmeur.html

Demnach sieht es u.a. in Ostwestfalen garnicht schlecht aus, aktuell scheint hier zwischendurch immer wieder die Sonne. Klar bevorzugt natürlich der Nordosten.
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Patrick Lange
Beiträge: 33
Registriert: 3. Aug 2011, 13:38

Beitrag von Patrick Lange » 24. Jan 2012, 13:22

Hallo,

in der Modellzentrale von Janek Zimmer gibt es auch noch ein, mit 4km, sehr hoch aufgelöstes WRF. Ganz unten auf der Seite findet ihr auch einen AVI-Loop der Wolkenbedeckung.

http://www.modellzentrale.de/WRF4km/index.php

Dieter R
Beiträge: 173
Registriert: 12. Jan 2004, 22:04
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Beitrag von Dieter R » 24. Jan 2012, 13:53

15 Uhr
Ich teile mal das Wetter in:
Ri. Westen 8/8
Ri. Osten 7/8
@ Oswald wie sieht es bei Dir da drüben aus?
Komme gerne auch in der Nacht auf ein Käffchen vorbei
Bringe auch gerne feine "Linsen" mit - kannst diese aber nicht essen :D
Gruß Dieter
Unser Kopf ist rund,
damit das Denken die Richtung wechseln kann
F.Picabia

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 446
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 24. Jan 2012, 14:01

Hi,

[quote="Patrick Lange"]...in der Modellzentrale von Janek Zimmer gibt es auch noch ein, mit 4km, sehr hoch aufgelöstes WRF.

Sehr brauchbar, keine Frage. Allerdings beruht das Modell auf GFS 00Z, bis die Bewölkungssituation wirklich relevant wird ist der GFS 12Z-Lauf schon draußen :wink: .
Gruß,
Mathias

My very special regards also to the highly venerabled lurkers from the NSA!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste