19.01.12: Long duration M-Class-Flare (11402)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Patrick Lange
Beiträge: 33
Registriert: 3. Aug 2011, 13:38

Beitrag von Patrick Lange » 21. Jan 2012, 23:19

Nach einer Phase eher niedriger Aktivität ist auf der Webcam von Tromsø jetzt wieder einiges zu sehen.

@Wolfgang: Mir ist schon klar, dass die Werte noch weit davon entfernt sind, für uns interessant zu sein. Es ging mir eigentlich nur um den Zacken in der Dichtekurve, der doch ziemlich auffällig ist. Meine erste Vermutung war halt, dass das sicherlich ein Messfehler oder irgendwas in der Richtung wäre. Da danach aber dann einige, im Vergleich zu vorher, größere Sprünge in der Geschwindigkeitskurve waren, war ich mir nicht mehr so sicher. Deswegen wollte ich dazu eigentlich nur andere Meinungen. Sorry, falls ich mich da etwas missverständlich ausgedrückt habe.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 21. Jan 2012, 23:30

Hi Patrick,

warum soll es ein Messfehler sein?
Ja, kann, muss aber nicht. Denke mal, der Sonnenwind hat immer mal auch lokal deutlich dichtere Teile, die aber wirklich nur sehr begtrenzt sind.

Diese treffen dann auch mal zufällig den ACE.

Kann ich mir so jedenfalls vorstellen.
Gruß Lutz

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 22. Jan 2012, 00:02

Hallo, ich habe soeben mal die KP-Vorhersage von SWPC visualisiert und ein dynamisches Plot erstellt.

Bild
Verfällt

Edit: Bilder mit der Endung PHp werden nicht angezeigt.

Klick: http://high-iso.de/noaa_swpc/kp_mid.php
Oder: http://www.high-iso.de/solar.php

Was ich merkwürdig finde: Für unsere Breiten wird nur ein KP-Wert von max. 4 angezeigt.

LG Andreas

Patrick Lange
Beiträge: 33
Registriert: 3. Aug 2011, 13:38

Beitrag von Patrick Lange » 22. Jan 2012, 00:16

Lutz Schenk hat geschrieben:Hi Patrick,

warum soll es ein Messfehler sein?
Ja, kann, muss aber nicht. Denke mal, der Sonnenwind hat immer mal auch lokal deutlich dichtere Teile, die aber wirklich nur sehr begtrenzt sind.

Diese treffen dann auch mal zufällig den ACE.

Kann ich mir so jedenfalls vorstellen.
Gruß Lutz
Lutz, danke für deine Antwort. Das macht in der Tat Sinn. Vielleicht sollte ich mir die nächste Zeit auch mal etwas regelmäßiger die Diagramme anschauen. Momentan tue ich dies zugegeben nämlich nur nach solchen Flares, wenn sich eventuell mal eine Chance auf Polarlichter ergibt.

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1150
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

War es das?

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 22. Jan 2012, 08:58

Moin, Moin,

die Skeptiker unter uns haben wohl Recht behalten, war es das etwa?

Gegen 5:20 Uhr UT hat es wohl einen kleinen Schock gegeben, die Geschwindigkeit stiegt von ca. 330 km/sec auf etwas über 400 km/sec an, auch die Dichtewerte gingen wohl nur kurzfristig etwas höher (SOHO-Daten), ACE hat sogar nach dem Schock eher niedrigere Werte gemessen.

Auch spaceweather schreibt jetzt, der CME ist "overdue", also überfällig, was dazu führt, das die Wahrscheinlichkeit auf einen geomagnetischen Sturm herunter gestuft wurde.

Nunja, für uns in Europa ist es jetzt ohnehin zu hell, aber vielleicht ist ja noch was für die Amis drin. Auf der Salmon-Kamera in Alaska ist zur Zeit leider nur ein bisschen was zu erkennen, die haben wohl leider auch Wolken:

http://salmon.nict.go.jp/live/aurora_ca ... cam_e.html

bzw.:

Bild

Auffällig ist aber auch, das die Bz-Konponente selbst nach dem Shock noch lange sehr nördlich ausgerichtet geblieben ist, was die Chancen für uns auch nicht gerade verbessert hätte. Erst um 7:00 UT herum gab es auch deutlich negative, südliche Bz-Werte.

Aber immerhin hatten die skandinavischen Web-Cams in Tromsö oder Abisko gestern Abend schönen klaren Himmel. Thilo Bubek war auch wieder draußen und hat auf spaceweather ein wunderschönes Foto veröffentlicht.

Mehr Bilder unter: http://www.spaceweather.com/archive.php ... &year=2012

Ich finde, die entschädigen uns schon ganz gut, denn hier wäre es wohl selbst bei besseren Daten schon allein am regnerischen, irdischen Wetter gescheitert.

Clear Skies

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Yvonne Kleinfeld
Beiträge: 112
Registriert: 5. Feb 2011, 22:09
Wohnort: Wismar / Meckl. 53° 53' 33" N, 11° 27' 54"E

Beitrag von Yvonne Kleinfeld » 22. Jan 2012, 13:25

Das sieht doch mal toll aus...

Bild
Schöne Grüße von der Ostsee

Benutzeravatar
RolfK
Beiträge: 679
Registriert: 17. Jan 2005, 11:24
Wohnort: Langgöns

Beitrag von RolfK » 22. Jan 2012, 14:56

Was mich verwunderte und auch von grösserer Beobachung abhielt, war den Protonen Flux. Der begann erst 24 Stunden nach dem langen M Flare zu steigen, was ich für sehr ungewöhnlich halte.Möglicherweise hat der auch mit dem M garnix mehr zu tun.

Grüsse Rolf

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 22. Jan 2012, 15:00

RolfK hat geschrieben:Was mich verwunderte und auch von grösserer Beobachung abhielt, war den Protonen Flux. Der begann erst 24 Stunden nach dem langen M Flare zu steigen, was ich für sehr ungewöhnlich halte.Möglicherweise hat der auch mit dem M garnix mehr zu tun.

Grüsse Rolf
Was mich wunder, warum das SWPC auch einen "Sturm" für morgen (23.01.2012) gegen Mittag voraussagt. Aber der M-Flare heute morgen eingetroffen ist. Alles sehr merkwürdig.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 22. Jan 2012, 20:06

Das muss ja grade ein Sonnensturm gewesen sein!!!

Bild

k lights
Beiträge: 19
Registriert: 22. Jan 2012, 20:30

Beitrag von k lights » 22. Jan 2012, 20:32

Da ist ja ordentlich was los...
Bild

Benutzeravatar
Yvonne Kleinfeld
Beiträge: 112
Registriert: 5. Feb 2011, 22:09
Wohnort: Wismar / Meckl. 53° 53' 33" N, 11° 27' 54"E

Beitrag von Yvonne Kleinfeld » 22. Jan 2012, 21:01

hier gehts auch schon seit einiger zeit ab
http://www.auroraskystation.com/live-camera/9/
Schöne Grüße von der Ostsee

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 22. Jan 2012, 21:02

kLights hat geschrieben:Da ist ja ordentlich was los...
Bild
Auf diese Grafik bitte nicht so vertrauen ;)
Auch wenn dort 9 oder 10 steht, heißt es längst nicht PL.

Schau lieber auf das Magnetometer von Lutz Schenk. Das zeigt momentan einen KP von 5 an.
Also, Augen auf!!!

PS: Hab auch grad ne E-Mail Warnung bekommen.

LG Andreas

Benutzeravatar
Yvonne Kleinfeld
Beiträge: 112
Registriert: 5. Feb 2011, 22:09
Wohnort: Wismar / Meckl. 53° 53' 33" N, 11° 27' 54"E

Beitrag von Yvonne Kleinfeld » 22. Jan 2012, 21:04

na toll und die IAP Cams sind nicht erreichbar
Schöne Grüße von der Ostsee

Benutzeravatar
MathiasH
Beiträge: 452
Registriert: 5. Aug 2010, 22:00
Wohnort: Versmold (52°02' N ; 08°07' E)

Beitrag von MathiasH » 22. Jan 2012, 21:26

Klasse Show in TromsØ

Bild

Herrlich :D
Gruß,
Mathias

Nur die Toten haben das Ende des Krieges gesehen (Platon)

Benutzeravatar
Anke Mo
Beiträge: 254
Registriert: 7. Dez 2005, 15:46
Wohnort: Gladbeck
Kontaktdaten:

Beitrag von Anke Mo » 22. Jan 2012, 22:01

Die Alomar Cam erreicht man direkt unter:
http://alomar.rocketrange.no/images/IAPweb.jpg

Die IAP Links gingen gestern auch schon nicht.

Gruß,
Anke

Benutzeravatar
AnjaHoff
Beiträge: 115
Registriert: 18. Okt 2010, 20:00
Wohnort: Neunkirchen-Seelscheid NRW 50,8273N 7,3228O

Beitrag von AnjaHoff » 22. Jan 2012, 23:14

Heute am frühen Abend in Tromsö! Wer wäre da nicht gerne dabei gewesen!?!

Bild

LG Anja

Benutzeravatar
Phill Blue
Beiträge: 59
Registriert: 4. Nov 2011, 17:45
Wohnort: Bonn

Beitrag von Phill Blue » 23. Jan 2012, 03:02

Na klasse, die ganzen Polarlichtkarten der Noaa sind ausgefallen und leifern keine Daten, dabei wäre es wohl gerade jetzt von bedeutung.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste