helles Polarlicht am 24/25.10.2011

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

helles Polarlicht am 24/25.10.2011

Beitrag von Andreas Möller » 24. Okt 2011, 17:06

Ein Thread für den CME welcher auf uns zukommt.
Laut dieser Grafik

http://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/cme-based/

soll der Impact heute zwischen Mitternacht und den frühen Morgenstunden stattfinden.
Die vorausgesagte Geschwindigkeit vom Solarwind ist mit nicht einmal 500km/s recht langsam. Schaun wa ma.

Berlin Wolken. :(


*EDIT* Hallo Andreas, habe den Betrff geändert, da es sonst so aussieht, als wäre schon ein Impakt geschehen. Gruß Lutz

Betreff nochmals geändert, Lutz

*EDIT* Hallo Lutz, ich habs auch nochmal geändert.
Zuletzt geändert von Andreas Möller am 25. Okt 2011, 08:17, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Christian Mencke
Beiträge: 155
Registriert: 11. Aug 2011, 04:43
Wohnort: Bei Hamburg

Beitrag von Christian Mencke » 24. Okt 2011, 17:17

Hier im Westen von Hamburg sieht es klar aus, zumindest lassen sich ein paar Sterne auf die Schnelle finden.

Lohnt es sich noch ein bisschen koffeinhaltige Getränke einzuwerfen und sich mit der Kamera auf die Lauer zu legen?

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Okt 2011, 17:58

Hmmm, das war nun Zeitlich grad ungünstig, soeben (~ 17:50 UT) scheint doch was eingelaufen zu sein.

EPAM steigt aber noch weiter, vielleicht kommt noch was nach.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 24. Okt 2011, 18:20

Das sind 7h eher als vermutet. War wohl doch schneller.

Das Niveau ist ja fast auf 10^6, der Speed auf 550km/s und das Magnetometer des ACE schlägt aus.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Okt 2011, 18:21

Vorwarnung über die Liste ist raus.

Hoffentlich war es nicht umsonst, da die Werte ja nicht so übermäßig gut sind.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Jan Hattenbach
Beiträge: 588
Registriert: 9. Jan 2004, 11:58
Wohnort: La Palma
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Hattenbach » 24. Okt 2011, 18:32

Im Westen (Aachen) ist es noch klar, allerdings soll gegen Mitternacht eine Wolkenfront aufziehen...

VG, Jan
Mein astronomischer Blog: https://himmelslichter.net/

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2747
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 24. Okt 2011, 18:35

Ich eröffne mal ne' Chatrunde

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Okt 2011, 18:36

18:30 UT SI an den MM

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 624
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 24. Okt 2011, 18:45

Ausschlag am Magnetometer seit ein paar Minuten zu sehen.

Hier in DD aber 7...8/8. Lohnt nicht wirklich zu warten.

Welcher Flare ist hier der Verursacher?

VG
Steffen

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 24. Okt 2011, 19:13

Lutz Schenk hat geschrieben:Vorwarnung über die Liste ist raus.Gruß Lutz
Danke habs sie bekommen 8)
Auf den Pl Cams im Norden ist einiges zu sehen :shock:
Gruß AJ

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Okt 2011, 20:43

Tja, wie es aussieht wohl doch nicht so ganz der Bringer.

Wollte aber mit der Vorwarnung wenigstens dafür sorgen, dass man sich über die Lage informieren kann.

Minimale Chancen für kurze Substorms sehe ich noch, aber insgesamt ein wohl eher mauer Event, eher was für Leute an der Küste bei klarem Himmel.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Sävert » 24. Okt 2011, 20:52

Hallo Lutz,

ich habe auch lange hin- und herüberlegt, ob sich ein Hinweis im Tagesthemen-Wetter lohnt. Wegen der rasanten Hurrikanentwicklung in der Karibik ("Rina") wäre eh nur Platz für einen kurzen Hinweis gewesen, aber auch den haben wir nun lieber weggelassen. Dennoch bin ich mal gespannt, ob sich nicht doch noch etwas tut in dieser Nacht.

Grüße, Thomas Sävert
Polarlichter und Polarlicht-Galerie
http://www.naturgewalten.de/aurora.htm

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Okt 2011, 21:00

Schon recht. Für TT-Wetter wäre es wohl zu überzogen.

Wenn es sich dann doch unerwarteterweise viel besser entwickeln würde, Pech.

Denke aber der Hinweis in der speziellen Leserschaft hier ist OK.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Thomas Sävert
Beiträge: 248
Registriert: 17. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Velbert
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Sävert » 24. Okt 2011, 21:04

Hallo Lutz,

klar, kein Thema, hier ist das auf jeden Fall angebracht, ebenso die Vorwarnung über die Liste. Außerdem können wir so auch sicher sein, dass die Warnungen rausgehen.

Grüße, Thomas Sävert
Polarlichter und Polarlicht-Galerie
http://www.naturgewalten.de/aurora.htm

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

bin grad in Heidelberg

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 24. Okt 2011, 21:23

Hallo,

an den Magnetometern war der Aussschlag vorhin doch heftig, bei solchen K-Werten könnte im Norden immer was drin sein. Bz schwankt zwar stark zwischen + und -20, aber in den negativen Phasen könnte ebenfalls was zu sehen sein.

Nur hier unten bei mir wohl nicht mehr. Bin heute und die nächsten Tage in Heidelberg, hier ist es bereits seit einiger Zeit stark bewölkt. Und weil ich hier auch keine guten Beobachtungsplätze kenne, werde ich wohl auch nicht noch mal rausfahren, sondern lieber den guten württembergischen Rotwein genießen....

Oder haben wir hier in der Nähe Mitglieder, die sich besser auskennen?

Clear Skies!

Wolfgang
aus Bad Lipsppringe
(mal wieder unterwegs)

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4296
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Magnetometer

Beitrag von StefanK » 24. Okt 2011, 21:25

Hallo Wolfgang,

im Norden scheint es ziemlich bewölkt zu sein, s. http://www.iap-kborn.de/Overview.313.0.html?&L=0 .

Viele Grüße aus dem ebenfalls zuziehenden Bonn!

Stefan

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 24. Okt 2011, 21:25

hi nur als kleiner trost für euch in deutschland auch bei uns ( vesterålen/nordnorwegen) aktuell 23:28 nichts los am himmel.

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1149
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

tronheim gut!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 24. Okt 2011, 21:41

Hallo Rainer,

dann musst Du nach Trondheim ziehen, auf der IAP-Kamera dort ist zur Zeit deutlich "grün" zu erkennen:

http://www.iap-kborn.de/Kborn.354.0.html?&L=0

Und die "all-sky-cam" in Kiruna zeigte gerade das "grüne Band der Sympathie" auch ganz im Süden:

http://www.irf.se/allsky/LASTv2.JPG

Und Jokkmokk liefert mal wieder mit die am besten aufgelösten Bilder: http://uk.jokkmokk.jp/nr5/

Mal sehen, ob sich da noch mehr tut. Ist bei uns in SH oder McPomm jemand unterwegs?

Clear Skies
Wolfgang
aus Bad Lippspringe
(aber grad in südlicheren Gefilden)

Benutzeravatar
Evelyn Günther
Beiträge: 128
Registriert: 5. Apr 2010, 19:41
Wohnort: Arnstadt

Beitrag von Evelyn Günther » 24. Okt 2011, 21:49

Hallo Wolfgang
da warst Du schneller als ich. Beobachte schon eine ganze Zeit die Webcam von Jokkmokk - einfach nur herrlich.

Gruß nEvelyn

wolfgang hamburg
Beiträge: 2282
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Okt 2011, 21:51

Moin moin,

also in Meck-Pommel ist leider eine Menge Hochnebel unterwegs.

Kann aber besser werden, vielleicht, 2h warte ich noch.

Grüße wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste