AR 11305

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

AR 11305

Beitrag von Christian Heinzel » 30. Sep 2011, 07:32

Hallo zusammen

Der kleine 11305er ist anscheinend aktiver als 11302 geworden. Jedenfalls
hat das C5.6 gestern um 18.05UTC mal was erdgerichtetes 'rausgeschleu-
dert. So wie es aussieht, könnte das der nächste Hoffnungsträger sein:

Bild

Was uns das C7.7 heute morgen um 04.00UTC bringen wird, werden wir
wohl sehen, wenn es aktuellere LASCOS gibt.

Gruss, Christian
Zuletzt geändert von Christian Heinzel am 30. Sep 2011, 07:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 568
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 30. Sep 2011, 07:34

Ja,
auch heute Nacht gabs noch einen C7.7. Der war sogar etwas länger als der C5.6 von gestern. Sicher hat auch der etwas Richtung Erde entlassen.

Schauen wir mal.

VG
Steffen

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 935
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Beitrag von PeterKuklok » 30. Sep 2011, 08:27

Hi Christian,

auf den STEREOs sieht man leider, dass es sich bei den CMEs um Backside-Events handelt.

Grüße
Peter

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Beitrag von Christian Heinzel » 30. Sep 2011, 08:43

Hallo Peter

Danke für die Richtigstellung. So ein Mist aber auch - ich glaub's bald nicht mehr - mehr
Enttäuschungen als was Rechtes in diesem Zyklus. Aber wir müssen uns damit abfinden.

Und bei den LASCOS basteln sie auch noch falsche Bilder 'rein??? Habe mal
das aktuellste C3 genommen und dann im Abstand von 45 Minuten zuvor
noch die zwei anderen Bilder:
Bild

Na, fällt jemandem was auf?
Ziemlich sicher falscher Zeitstempel - gemäss Sternenbewegung.

Gruss, Christian

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 568
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 30. Sep 2011, 09:22

Jupp, dieser Zyklus ist was besonderes.

Mich sollte es nicht wundern, wenn die Fleckengruppen am Westrand wieder aufwachen, wie so oft.

Die Erde ist i.A. nicht zur rechten Zeit am rechten Ort. :evil:

VG
Steffen

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Beitrag von Christian Heinzel » 30. Sep 2011, 09:49

Hallo zusammen

Mittlerweile wurden die LASCOs ab 07.42UTC aktualisiert und dies
sind auch die fortgesetzten Aufnahmen von der mit dem falschen Zeitstempel.

Auch dieser neue Event scheint von hinten zu kommen, siehe:

stereo.gsfc.nasa.gov/browse/2011/09/30/behind_20110930_cor2_512.mpg

Wenn ich mir den halbsekündigen Film so anschaue, dann ist dort hinter der
Scheibe irgendwo ein richtiger Flammenwerfer aufgebaut :wink:

Gruss, Christian

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 30. Sep 2011, 09:57

Moin!

Also ich denke nicht, dass der Zyklus was Besonderes ist.
Es ist praktisch so, wie im letzten Zyklus.
Kaum gibt es ein PL oder eine größere Fleckengruppe, wollen alle sofort mehr.
Das funktioniert aber in Niedrigen Breiten nicht.
Da muss man das nehmen, was kommt und das ist inzwischen dank Internet schon sehr viel mehr, als noch im letzten und erst recht im vorletzten Zyklus.
Was jeder Beobachter erst mal lernen muss, ist Geduld, Geduld und noch mehr Geduld.
Wir beobachten ein Naturphänomen und das kommt und geht, wie es die Natur gerade will, also eher statistisch und nicht auf Befehl.
...und das ist auch gut so...
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Steffen Hildebrandt
Beiträge: 568
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 30. Sep 2011, 10:14

Hallo Ulrich,

das ist doch klar. War eher lakonisch gemeint. Ich hatte, glaube ich, den Smilie vergessen. :)

Das ist halt "PL-Sucht". Ich kenne das ähnlich von den Wetterfritzen bezüglich Gewitter.

VG
Steffen

wolfgang hamburg
Beiträge: 2238
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 30. Sep 2011, 10:22

Moin Ulrich,

Geduld zu haben und zu bewerben ist vollkommen richtig.

Aber dieser Zyklus ist anders!
a) sehr verzögerter Beginn
b) zur Zeit ziemliche Unsymmetrie, alle Flecken im N, das ist mir aber auch schon im August aufgefallen, sehr wenige bis gar keine Flecken im S
c) für einen frühen Zeitpunkt im Zyklus, sind die Flecken schon ziemlich nah am Äquator(nur ca. 15°N) sie sollten aber bei ca.25° N bzw. S sein

Nicht das der späte Schmetterling auch noch flügellahm ist!

Grüße wolfgang
*edit*: Das soll nicht heißen, das es keine großen Events geben kann.

wolfgang hamburg
Beiträge: 2238
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 30. Sep 2011, 16:21

Moin moin,

IMHO hat SOHO neue Bilder mit richtigen Zeitmarken "nachgereicht". Was war denn da wieder los?

Sind SIE gestartet, oder was?

Langsam verspielen manche Leute vollkommen ihren Kredit und alles von Steuern(weltweit) bezahlt, einfach nur noch peinlich! SOHO ist lange über die geplante Lebenszeit raus, aber warum gibt es da solche Auffälligkeiten? Das ist doch aufwendiger, als die Daten einfach durchblumsen zu lassen? STEREO sag ich mal lieber fast nix, IMHO das teuerste und schlecht aussehende Projekt des letzten Jahrzehnts. SOHO kann dagegen immer noch glänzen.

Ist wohl wie überall, die Schlipsträger haben das Sagen, der Knoten sitzt zu fest und oben kommt kein Sauerstoff mehr an. Bitte den Knoten jetzt ganz festziehen!

Not amused wolfgang

Eyk Neidert
Beiträge: 22
Registriert: 30. Sep 2011, 17:25
Wohnort: wabern, nordhessen 180m/nn
Kontaktdaten:

Beitrag von Eyk Neidert » 30. Sep 2011, 18:15

Hi allerseits... endlich hats mit dem Registrieren hier geklappt..

Ich hatte dem Ulrich bereits etwas in einer Mail geschrieben

Aktuell ist in den Soho Bildern b zu sehen das sich im Äquatorbereich der
Sonne 2 Fleckengruppe aufhalten. 11305 und 11302.
.
Ists möglich das wie aus dieser Gruppe nen starken erdgerichteten Flare
bekommen? Auch wenn 305 jetzt langsam nach Osten abhaut.. ist die Gefahr noch nicht gebannt

11305 hatte ja vergangene Woche schon mehrere Flares produziert..
In EIT 171 und 195 sieht man sogar Magnetfeldlinien.. zwischen der 305er und der sich gerade erst verstärkenden 302er Fleckengruppe.
Sie meines erachtens wie ein geladenes Geschütz aus.. das in Erdrichtung zeigt...

Bricht davon ein Filament wirds wohl richtig lustig..
Gerade weil die meisten Fleckengruppen zur Zeit in Aquatornähe der Sonne sind und wohl damit so ziemlich in Erdrichtung zeigen...
Könnte die nun stärker werdende neuere Gruppe möglicherweisen X Flare erzeugen der dann auch uns mal voll erwischt..?
Nur sollte sich die Sonne beeeilen denn das Wetter wird schlechter Mitte nächster Woche und Murphy wird wohl wach


Jetzt hab ich aber noch ne Anmerkung... wegen dem von Cristian angesprochenen erdgerichteten Flare...
Im Stereo war der eher nicht erdgerichtet sondern passierte wohl in den Polregionen auf der abgewandten Seite..
Im STEREO Ahead hats 2 Flares rausgesspuckt und zwar einen nach Oben rechts und einen nach Unten rechts.. die Erde liegt aber auf der linken Seite oder etwea nicht..
In Stereo Behind müsste die Erde rechts liegen...
Oder ist das genau anders herum... Wird leider nirgends genau erläutert wo die Erdrichtung in den beiden Stereo Sats ist bzw in den Bildern dieser
Wie soll man da abschätzen wo der Flare hingegangen ist


Oder ist Stereo unbrauchbar in Beurteilung der Flarerichtung..

MFG

Eyk

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2684
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Möller » 30. Sep 2011, 18:35

Die Wahrscheinlichkeit für X-Flares in den nächsten 24h liegt bei 30%
Für M-Flares ist sie 60%

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Beitrag von Christian Heinzel » 30. Sep 2011, 19:18

Hallo zusammen

Der 11305er hat gerade ein kleines M1.0 rausgelassen, aber viel
verspreche ich mir nicht davon (woher kommt auch bloss dieser
Pessimismus - grübel-grübel?). :roll:

Gruss, Christian

Eyk Neidert
Beiträge: 22
Registriert: 30. Sep 2011, 17:25
Wohnort: wabern, nordhessen 180m/nn
Kontaktdaten:

Beitrag von Eyk Neidert » 30. Sep 2011, 19:18

Die 305er Fleckengruppe wird nun in den Soho EIT Bildern sehr hell
und richtig stark ausgeprägt im Magnetogramm..
NAA wann kommt der Rülpser...

http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/rea ... mages.html

MFG

Eyk

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Beitrag von Christian Heinzel » 1. Okt 2011, 09:54

...jetzt spucken sie momentan beide langsam fast im Duett:

http://halpha.nso.edu/movie_all_T.html

...wobei der 11302er glaub was (vermutlich sicher nicht erdgerichtetes) 'raus-
gelassen hat)

Gruss, Christian

...evtl. bläst ja der 305er noch was in unsere Richtung jetzt (habe ich
da etwa so was wie Hoffnungen? ...nee, nicht wirklich...) :lol:

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 1. Okt 2011, 10:10

M Flare aber wer wars den nun :wink: :roll:
Bild
Bild verfällt
Gruß Andreas
Zuletzt geändert von Andreas Wehrle am 1. Okt 2011, 10:20, insgesamt 2-mal geändert.

Christian Heinzel
Beiträge: 209
Registriert: 11. Jul 2004, 10:20
Wohnort: Binningen, Schweiz / HB9DFG, Loc: JN37sm

Beitrag von Christian Heinzel » 1. Okt 2011, 10:12

Hallo Andreas

...der 305er (siehe Link in meinem letzten Post)

Gruss, Christian

Benutzeravatar
Stefan Stumpf
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jan 2004, 07:30
Wohnort: Spiesheim/Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan Stumpf » 1. Okt 2011, 10:22

Hallo,

kann ich bestätigen: :wink:

Bild

Hier beide Gruppen auf einem Bild.

Ciao Stefan
Zuletzt geändert von Stefan Stumpf am 1. Okt 2011, 20:16, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 1. Okt 2011, 10:26

Jo :wink:
Vielleicht gibt es ja diesmal ein Paar Bilder von Lasco C2 oder C3.
Gruß Andreas

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 1. Okt 2011, 10:49

IncelCom bestätigt :
M1.2 N09W04 ( 1305 )
http://www.lmsal.com/solarsoft/latest_events/
Gruß Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste