Aktivitätshinweis 10.03.2011, Beobachtungs-Thread

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Aktivitätshinweis 10.03.2011, Beobachtungs-Thread

Beitrag von Lutz Schenk » 10. Mär 2011, 18:55

Guten Abend zusammen,

seit Eintreffen des CME heute morgen gegen 6:10 UT ist das IMF überwiegend südlich ausgerichtet. Die Speed und Dichtewerte sind zwar nicht sehr stark, haben aber seit 17 UT wieder etwas zugelegt.

Auch die magnetischen Daten haben sich verbessert, mit nun aktuell Bt>10 nT, und Bz um -10 nT.

Durch lange Phase der südlichen Ausrichtung des IMF rechne ich mit durchaus kräftiger Aktivität bis zu einem knappen K6. Dies ist erfahrungsgemäß besonders dann zu erwarten, sollte Bz rasch auf positive Werte umschlagen. Aber auch so ist jederzeit ein Substorm möglich. Ob es für D reicht, ist wie immer fraglich.

Allerdings spielt das Wetter für den Großteil in D absolut nicht mit. Den Sat-Wolkenbildern nach dürften sich aber im Bereich der NW-Küste im Verlauf des Abends Wolkenlücken ergeben.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 10. Mär 2011, 19:23

Hallo Lutz,

Danke für die Info, hoffentlich legt der Speed und die Dichte
noch etwas zu.

Obwohl das Wetter hier in Waghäusel 8/8 ist,

kommt mein Pessimismus immer tiefer in die Schublade :D und
das Positive immer höher hinauf :D :D :D

Hast Du Dir den MPEG Film mal angesehen, ob da auch wirklich
ein "leichter Fullhalo" zu sehen ist?

Gruß, Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Beitrag von Lutz Schenk » 10. Mär 2011, 19:38

Hallo Oswald,

ich sehe indem C3-Film nicht wirklich etwas. Ja, man kann etwas erahnen, aber das ist gewiss nichts für uns.

War leider zu kurz und auch ohne Type II / IV Radiosweep.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 10. Mär 2011, 19:42

Hallo Lutz,

herzlichen Dank für deine Einschätzung des MPEG Filmes.

Gruß,
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

janlameer
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jan 2004, 16:24
Wohnort: Netherlands
Kontaktdaten:

fireworks expected in Lapland

Beitrag von janlameer » 10. Mär 2011, 20:08

Hi all

There's pretty good activity now on the three aurora cams at www.porjus.eu

(time = 21:00 Germany/Netherlands winter time)

I expect a few major auroral oval breakups (substorms) to start the coming two hours since Bz has been below zero for hours now and local geomagnetic midnight is approaching in Lapland.

The moon is in Cam2 now, so exposure on that camera might be shorter than usual though ...

JanL

janlameer
Beiträge: 119
Registriert: 20. Jan 2004, 16:24
Wohnort: Netherlands
Kontaktdaten:

Porjus aurora oval moving south

Beitrag von janlameer » 10. Mär 2011, 21:30

Hi all !

It's 22:25 and on the newly installed Porjus Cam3 that is aimed to the south, you can see that main activity is now over the middle of Scandinavia.

If the moon would be under the horizon now, and the sky very very clear I think it could be possible now to record faint photographic aurora low over the horizon from the north of the Netherlands or Germany.

Let's see what Bz does in the coming hours ...

JanL

Benutzeravatar
Andreas Wehrle
Beiträge: 407
Registriert: 9. Jan 2004, 07:32
Wohnort: Kandern Baden N. 47.71 O. 7.65
Kontaktdaten:

Beitrag von Andreas Wehrle » 10. Mär 2011, 21:49

Hallo
Dichte jetzt bei 10.0 p/cc
wenn das so weitergeht :shock:
Ich denke es währe Zeit für ne Watch
Gruß Andreas

Uli Dzieran
Beiträge: 171
Registriert: 11. Jan 2004, 15:53
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Kurze Hoffnung

Beitrag von Uli Dzieran » 10. Mär 2011, 21:51

Moin
Eben keimte sowas wie Hoffnung auf, der Mond war zu sehen und paar Sterne, aber so schnell sie kamen ,so fix waren sie wieder weg.Schade eigentlich ,zeigte doch Scheggerott K7 an.Nun so ist das eben, mühsam nährt sich das Eichhörnchen.
Morgen Abend soll das Wetter hier angeblich besser sein, aber ob dann was zu sehen ist?

eben(ca23 Uhr) war nochmal ne große Lücke leider änderte sie das Ergebnis auch nicht, aber auf den Kameras in Norwegen und Schweden ist zur Zeit auch nicht viel los.

Gute Nacht und Gruß an alle
Uli
Zuletzt geändert von Uli Dzieran am 10. Mär 2011, 22:14, insgesamt 1-mal geändert.
Uli Dzieran
Reichenberger Allee 47
24146 Kiel
0170 7793143
http://www.naturbeobachtungen.de

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1150
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

hallo

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 10. Mär 2011, 22:03

Hallo Bruder,

oben in Kiel solltest Du bessere Chancen haben als ich heute in Berlin. Hier ist alles dicht, abgesehen davon habe ich hier im Süden der Stadt sicher eh kaum eine Chance....

Hat sonst jemand klaren Himmel?

Clear Skies

Wolfgang
sonst aus Bad Lippspringe

wolfgang hamburg
Beiträge: 2290
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 10. Mär 2011, 22:52

Bernitt 8/8 und Regen :-(

Severin Sadjina
Beiträge: 111
Registriert: 7. Apr 2010, 08:26
Wohnort: Ålesund, Norwegen (62°28′40″N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Severin Sadjina » 11. Mär 2011, 03:22

Ich hatte viel Glück und die Wolkendecke riss für ca. 2 Stunden über Mitternacht auf. Was sich zeigte waren Teils sehr schöne PLs, die sich die ganze Zeit quer von Osten nach Westen direkt über mich erstreckten. Dazu gab's noch dunkle Wolken und Mondschein:


Bild


Hier gibt's mehr!



Standort: Vigra, Møre og Romsdal, Westnorwegen
Blickrichtung: Westen
Aufnahmedaten: f/1.4, 8s, ISO1250
Zuletzt geändert von Severin Sadjina am 11. Mär 2011, 19:20, insgesamt 4-mal geändert.

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 11. Mär 2011, 04:44

das glück hatte ich auch nur das bei mir die wolkenlücke nur für ein paar minuten war, bilder kommen heute abend
gruß von den vesteralen[/url]

wolfgang hamburg
Beiträge: 2290
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 11. Mär 2011, 07:50

Moin moin,

ab 1Uhr klarte es in Mecklenburg langsam auf. Durchsicht war anfangs schlecht und es war kalt und stürmisch, Stativ(schweres Holz-) musste festgehalten werden. Ab 1:30Uhr(MEZ) habe ich auf paar Bildern wahrscheinlich sehr schwaches fotografisches PL. Bilder folgen heute am Abend.

Grüße wolfgang

Wolfgang Dzieran
Beiträge: 1150
Registriert: 11. Jan 2004, 19:37
Wohnort: Bad Lippspringe
Kontaktdaten:

Vielen Dank!

Beitrag von Wolfgang Dzieran » 11. Mär 2011, 08:17

Tolles Foto, Severin!

Und ich drücke Wolfgang H. schon mal die Daumen, das er tatsächlich PL drauf hat. Bei den Werten würde es mich nicht wundern, für den Norden Deutschlands sollte es für fotografisches PL durchaus gereicht haben können..., um es mal mit aller Vorsicht auszudrücken.

Clear Skies

Wolfgang
aus Bad Lippspringe

Benutzeravatar
Yvonne Kleinfeld
Beiträge: 112
Registriert: 5. Feb 2011, 22:09
Wohnort: Wismar / Meckl. 53° 53' 33" N, 11° 27' 54"E

Beitrag von Yvonne Kleinfeld » 11. Mär 2011, 08:30

Wow was für ein Bild. Ich habe mir gestern alle möglichen Cams angeschaut. Hier in HWI war es stürmisch und hat geregnet. Wenn PL auf Wolfgangs Bildern drauf ist hab ich es es verpasst bin gegen 12 ins Bett*grummel

gabyklüber
Beiträge: 201
Registriert: 6. Jul 2009, 11:53

Beitrag von gabyklüber » 11. Mär 2011, 10:49

Hi,
hier war es die ganze Nacht stürmisch und regnerisch.
Da ich mir nicht so große Hoffnung gemacht habe,bin ich auch nicht aufgeblieben.
lg Gaby

Sarah Schuh
Beiträge: 132
Registriert: 23. Dez 2010, 16:32
Wohnort: Sudwalde

Beitrag von Sarah Schuh » 11. Mär 2011, 12:11

ging mir sehr ähnlich. bin auch ins bett gegangen. momentan 6/8 - 7/8 mit aussicht auf besserung..... die sonne lugt gerade durch kleine wolkenlücken.

kann wohl nur besser werden.

lg sarah

Dörte E./Schleswig
Beiträge: 190
Registriert: 20. Jun 2006, 20:24
Wohnort: Schleswig, 54.55°N 9.5°E

Beitrag von Dörte E./Schleswig » 11. Mär 2011, 12:56

Hallo,
in Schleswig-Holstein waren zwar die Wolken weg, aber die Werte dementsprechend (Murphy) nicht so toll.
Auf meinen Testbildern ist jedenfalls leider nur beleuchteter Dunst :?

LG, Dörte
Deine Arbeit kann warten, während Du Deinem Kind einen Regenbogen zeigst - aber der Regenbogen wartet nicht, bis Du mit Deiner Arbeit fertig bist...

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

bilder von letzter nacht

Beitrag von rainer kammerlochner » 11. Mär 2011, 14:55

so hier nun die bilder von den vesteralen leider waren die wolkenlücken immer nur kurz, hätten wir klaren himmel gehabt wäre das glaube das aktivste nordlicht diesen winters gewesen
http://www.flickr.com/photos/norge1/set ... 243571344/
gruß rainer

rainer kammerlochner
Beiträge: 79
Registriert: 8. Jan 2011, 21:39
Wohnort: gimstad vesteralen norwegen
Kontaktdaten:

Beitrag von rainer kammerlochner » 11. Mär 2011, 18:36

hallo zusammen
hier auf den vesteralen ist das nordlicht schon leicht zu sehen, trotzem es noch relativ hell ist. wettervorhersage für die nacht sieht gut aus nur leicht bewölkt, könnte ne interesannte nacht geben
mfg. rainer drück euch allen die daumen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste