SoFi 2008 Info und Bilder Thread

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

SoFi 2008 Info und Bilder Thread

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 08:20

Hallo zusammen!

Hier mal ein Blick auf die Sonne über Hamburg, kurz vor Beginn der partiellen Sonnenfinsternis.
Gruß!

Ulrich

Bild
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 5. Aug 2008, 08:00, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 08:40

1. Kontakt in HH ist erfolgt: 10:39:01 MESZ....sichtbar etwa 5-10 Sekunden später.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 08:48

aktuelles Bild:

Bild
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 5. Aug 2008, 08:00, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Stefan Stumpf
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jan 2004, 07:30
Wohnort: Spiesheim/Rheinhessen
Kontaktdaten:

Spiesheim unter Wolkendecke

Beitrag von Stefan Stumpf » 1. Aug 2008, 09:01

Moin Ulrich,

Glückwunsch zur Sichtung. Dieses Mal habe ich leider kein Glück. Konnte nur kurz durch eine kleine Wolkenlücke einen Blick per Fernglas auf die angeknapperte Sonne richten.
Aber die SoFi dauert ja noch ein wenig und die Hoffnung stirbt zu letzt. ;-)

Ciao Stefan

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 09:25

Hi Stefan!

Ja, bislang klappt es...die Wolken sind langsamer, als erwartet.
Das Maximum ist ja auch gleich erreicht, hier nochmal ein aktuelles Bild.
Bild
Alle Bilder freihändig mit Olympus C5060WZ durchs Lidlscope.
Gruß!

Ulrich
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 5. Aug 2008, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 09:35

Hallo!

Der Blick durchs Teleskop lohnt sich diesmal wirklich.
Sogar im Lidlscope sind schön die Mondberge zu sehen.
In HH ist jetzt auch das Maximum schon wieder vorbei.
Schade, dass ich diesmal nicht auf der Totalitätslinie sitzen kann und jetzt die Spannung größer würde.
Naja, ein anderes Mal.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Stefan Stumpf
Beiträge: 37
Registriert: 9. Jan 2004, 07:30
Wohnort: Spiesheim/Rheinhessen
Kontaktdaten:

Beitrag von Stefan Stumpf » 1. Aug 2008, 09:43

Hallo Ulrich,

so sieht es die meiste Zeit bei mir aus. Dahinter versteckt sie sich, die Sonne:
Bild
Canon EOS 40d mit 330mm Brennweite (KB entsprechend).

Ab und zu wird die Wolkedecke dünner, dann kann ich mit dem Fernglas einen kurzen Blick erhaschen. Aber keine Chance mit der Russentonne vor der 40d ein Bild davon zu machen.

Ciao Stefan

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 09:44

...und noch 2 Bilder:

Bild
Bild
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 5. Aug 2008, 08:01, insgesamt 1-mal geändert.

ThomasD
Beiträge: 42
Registriert: 1. Jul 2006, 20:26
Wohnort: M und SHK
Kontaktdaten:

Beitrag von ThomasD » 1. Aug 2008, 09:56

da sieht man doch ganz deutlich den unterschied von 1000km zwischen münchen und hamburg... hier war nur die linke seite ein wenig angefressen. leider haben sich inzwischen schon wieder wolken davorgeschoben, und ich denke nicht, dass die bis zum ende der sofi wieder weg sind...

bilder gibts heute abend, bin noch im büro

Heiko Rothe
Beiträge: 20
Registriert: 12. Jul 2007, 08:43

Beitrag von Heiko Rothe » 1. Aug 2008, 09:56

Zwei aus Dresden bei perfekten Bedingungen.
Bild
Bild
Gesehen mit einer EOS 5D durch ein Sigma 150/2.8 mit 2fach Konverter und einem 1000fach und einen 64fach Graufilter davor, 1:1-Ausschnitte. Sicher nicht ideal, aber durchaus ausreichend, wie man sieht.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 10:10

1. Kontakt auch in China beim Exploratorium Webcast vorbei:
http://www.exploratorium.edu/eclipse/2008/
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 1. Aug 2008, 10:18

Hier in Bath, Südengland war die Finsternis auch in voller Länge zu genießen.
Bilder gibts später.

André
Mein Blog Above Horizon und mein Fotowald

wolfgang hamburg
Beiträge: 2237
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Beitrag von wolfgang hamburg » 1. Aug 2008, 10:20

Mein ganz kleines ;-) von 11.20Uhr(MESZ); ca.82mm durch eine SoFiBrille von 1999:
Bild
Habe jetzt zwar auch ein 500mm(macht 750mm) für meine Knipse, aber noch keinen Filter dazu, werde mir wohl mal eine Baaderfolie leisten. ;-)

Grüße wolfgang

live bin ich gerade auf: mms://wmt.t.live-eclipse.org/russia

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 10:31

Hallo!

Was für ein Timing!
Pünktlich zum 4. Kontakt kommen die Wolken hier in Hamburg an.
Kurz vor dem Finsternisende zogen schon einige über die Sonne und dann gabs nochmal eine Lücke.
Jetzt dürfte es sich aber schnell zuziehen.
Die Temperatur ist draußen nochmal auf heiße 30.0 Grad angestiegen.
Das sollte Nahrung genug für die kommenden Gewitter sein.
Aber jetzt ist es auch egal, die Finsternis ist geschafft und vollständig beoachtet.
Viel Glück und klaren Himmel nach Novosibirsk und in die chinesischen SoFi Camps.
Gruß!

Ulrich

Heiko Rothe
Beiträge: 20
Registriert: 12. Jul 2007, 08:43

Beitrag von Heiko Rothe » 1. Aug 2008, 10:49

Und hier die letzten beiden Bilder:
Bild
Bild

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 10:56

...so, hier noch 3 letzte Bilder aus Hamburg.
Der Webcast aus aus Novosibirsk war schonmal klasse.
Schön mit Perlschnur und Diamantring und ein wenig Totalitätsfeeling durch die Begeisterung der Russen.
Haben die ein Feuerwerk während der Totalität abgebrannt?
Gruß!

Ulrich

Bild
Bild
Bild
Zuletzt geändert von Ulrich Rieth am 5. Aug 2008, 08:03, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 756
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39'02" E008°30'46"

Beitrag von Thorsten Gaulke » 1. Aug 2008, 10:58

Moin,

pünktlich zur SoFi war hier der Gewitterschauer durch !!!

Bild
Gruß Thorsten

Alexander Haege
Beiträge: 1
Registriert: 1. Aug 2008, 11:05
Wohnort: Ulm-Wiblingen, 48° 21`N / 9° 59`E , 486m ü. NN

Wolkenlücken in Ulm

Beitrag von Alexander Haege » 1. Aug 2008, 11:22

Hallo!

Hier in Ulm konnte ich die Sofi vom 1.Kontakt bis zum Bedeckunsmaximum recht gut duch die eine oder andere Wolkenlücke beobachten. Danach zog eine kleine Gewitterfront durch und ich mußte abbauen um die Ausrüstung ins Trocke zu bringen.

Bild

Bild

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Kernschatten im Sat-Film

Beitrag von Ulrich Rieth » 1. Aug 2008, 11:30

Hallo!

Es gibt zur Zeit noch im aktuellen Sat-Film die Bewegung des Kernschattens über das Nordmeer zu verfolgen.
Man sieht auch noch schön den Halbschatten über Nordeuropa.
http://www.sat24.com/frame.php?html=view
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Konrad WOLFRAM
Beiträge: 43
Registriert: 16. Jan 2004, 20:39
Wohnort: Ebersberg (D) 48.074°N 11.968°E

SOFI: auch mit Wolkenlücken kann es glücken!

Beitrag von Konrad WOLFRAM » 1. Aug 2008, 12:26

Hallo Sofi-Freunde,

das hiesige Ebersberger Wetter ließ eigentlich keine "anständige" Beobachtung zu, aber durch die Lücken der Wolken hindurch konnte ich die vom Mond "angeknabberte" Sonne mit einer Canon Powershot A95 durch vorgehaltenes kleines Fernglas + Solarfilterfolie fotografieren:
Bild

Man sieht, es kann auch bei ungünstigem Wetter eine bleibende Erinnerung geschaffen werden und es wirkt fast noch eindrucksvoller durch die Wolkendynamik!

Gruß
Konrad WOLFRAM

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste