Komet 12P/Pons-Brooks

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderator: StefanK

Benutzeravatar
Iᥒgo Q
Beiträge: 55
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35
Wohnort: Dresden

Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Iᥒgo Q » 12. Feb 2024, 20:49

So langsam wird Komet 12P/Pons-Brooks am Abendhimmel mit relativ einfachen Hilfsmitteln erkennbar. Treffen die Prognosen zu, sollte er in den kommenden Wochen noch deutlich heller werden?
Hier ein erster Schnappschuss am heutigen Stadthimmel über Dresden.
Dateianhänge
Einzelaufnahme, 15Sek, ISO 800, F2,8; 20% aus 200mm; nachgeführt
Einzelaufnahme, 15Sek, ISO 800, F2,8; 20% aus 200mm; nachgeführt

Carl Herzog
Beiträge: 248
Registriert: 19. Mär 2023, 13:51

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Carl Herzog » 13. Feb 2024, 11:48

Vielen Dank Ingo. Hier die Berechnung in Stellarium mit aktivierter Option "Horizontale Koordinaten" für 20:00 MEZ, zur Einschätzung der Beobachtbarkeit:

12P-2024-Ephemeriden.png
Beschriftung: JJJJ-MM-TT (Helligkeit des Kometen)

Viele Grüße, Carl

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1480
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von OlafS » 13. Feb 2024, 17:07

Sehr schön, Carl, besten Dank.
Auch an Ingo für's Wachrütteln!
Gruß, Olaf
https://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: https://3sky.de

Benutzeravatar
Iᥒgo Q
Beiträge: 55
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35
Wohnort: Dresden

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Iᥒgo Q » 13. Feb 2024, 20:24

Dankeschön. Hier ein weiterer Schnappschuss von heut Abend, ein Schweif ist zumindest schon zu erahnen. So langsam lohnt es sich vielleicht die Stadt zu verlassen und Bilder ohne Lichtsmog zuerstellen.
Dateianhänge
Einzelaufname,140sek, Iso400, F/5.6, 20% aus 400mm; nachgeführt
Einzelaufname,140sek, Iso400, F/5.6, 20% aus 400mm; nachgeführt

Benutzeravatar
Didde
Beiträge: 31
Registriert: 29. Dez 2021, 11:53

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Didde » 17. Feb 2024, 19:33

Moin,
nach Tagen der Bewölkung hab ich nun auch mein Glück versucht. Leider habe ich keine Nachführung. Musste also so gehen...
LG Carsten
Dateianhänge
Canon 6D, 2,5 Sek., f5.6, ISO 10000, 500mm, Ausschnitt
Canon 6D, 2,5 Sek., f5.6, ISO 10000, 500mm, Ausschnitt

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von RainerKracht » 18. Feb 2024, 14:08

Moin,
da habe ich wohl die gleiche Wolkenlücke erwischt für 102 x 10 Sekunden (17 Min) Belichtung mit der ASI 294 MC Pro mit gain 400 und dem Samyang 135 mm f/2 nachgeführt mit der kleinen Skywatcher AZ GTi. Bild vom 17. Februar 19:22 - 19:39 MEZ. Mehr Bilder von 12P mit dieser Ausrüstung sind hier http://www.rkracht.de/asi294mc_pro/20231012.htm.

Gruß aus Elmshorn
Rainer
Dateianhänge
Ausschnitt vom Summenbild 1° x 1°
Ausschnitt vom Summenbild 1° x 1°

Benutzeravatar
Jan Hattenbach
Beiträge: 695
Registriert: 9. Jan 2004, 11:58
Wohnort: La Palma

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Jan Hattenbach » 14. Mär 2024, 10:20

Hallo,

meine erste Pons-Brooks-Sichtung vom Abend des 13. März. Komet im 10x50 gut zu sehen, mit bloßem Auge aber nicht (Mondlicht!). Koma 10', 5.5mag, (visuell mit Fernglas), Schweif 3° (vom Foto abgemessen).

cs,
Jan
Dateianhänge
12P Pons-Brooks am 13. März 2024, Aufnahme mit 200mm (crop)
12P Pons-Brooks am 13. März 2024, Aufnahme mit 200mm (crop)

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von RainerKracht » 16. Mär 2024, 22:47

Hallo,

trotz durchziehender dünner Wolken und dem störenden Halbmond
konnte ich von 12P/Ponsbrooks heute Abend von 20:12 - 20:32 MEZ
ein neues Bild machen. Das Gerät war dasselbe wie am 18. Februar.

Gruß,
Rainer
Dateianhänge
Ausschnitt 1,0 x 1,5 Grad
Ausschnitt 1,0 x 1,5 Grad

Anja Verhöfen
Beiträge: 454
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Anja Verhöfen » 19. Mär 2024, 20:36

Moin!

Endlich gelang es mir Komet 12P/ Pons-Brooks zu fotografieren. Allerdings hatte ich nur ein kleines Zeitfenster zwischen Wolken und Nebel.
18.03.2024 um 19:57 UT über Upleward (Ostfriesland)
Canon EOS 600 Da an Walimex 50mm f/1.4 bei ISO 3200, 6x6s mit Bias.

Bearbeitung im Deep Sky Stacker, Fitswork, Raw Therapee und Picasa.
Bild

Komet 12P/Pons-Brooks starker Ausschnitt

Liebe Grüße

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Jan Hattenbach
Beiträge: 695
Registriert: 9. Jan 2004, 11:58
Wohnort: La Palma

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Jan Hattenbach » 20. Mär 2024, 10:45

Hallo Anja,

anhand deines Bilds würde ich die Helligkeit des Kometen weiter auf ca. 5.5 mag schätzen. Danke!

cs,
Jan

Benutzeravatar
Elmar Schmidt
Beiträge: 2096
Registriert: 23. Feb 2010, 20:43
Wohnort: Bad Schönborn (8o39'51"O 49o13'21"N 130 m ü.N.N.)

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Elmar Schmidt » 21. Mär 2024, 12:05

Anjas Bild wird bei mir nicht angezeigt...

Erich Keller
Beiträge: 67
Registriert: 23. Aug 2009, 13:50
Wohnort: Hunderdorf (Niederbayern) 48° 56´nördl, 12° 44´östl.

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Erich Keller » 21. Mär 2024, 12:46

Hallo,

gestern war das Bild noch sichtbar, heute nicht mehr ...

Speul
Beiträge: 87
Registriert: 28. Sep 2019, 12:12

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Speul » 22. Mär 2024, 14:57

Erich Keller hat geschrieben: 21. Mär 2024, 12:46 Hallo,

gestern war das Bild noch sichtbar, heute nicht mehr ...
vermutlich hat sich der Komet aufgelöst, soll ja vorkommen :lol:

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 1005
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Thorsten Gaulke » 26. Mär 2024, 06:58

Hallo zusammen...

Nein, der Komet ist noch da... ;-)

Vollmond-Serie mit 20 Bildern a 15 sek. Canon 40D vor Skywatcher 150/750, gestackt mit Registax und etwas an den Kurven gedreht...

15 sek. ist einfach zu wenig fur den Schweif und zu viel wegen Vollmond... Aber nach den Versuchen in Februar wollte ich es gestern noch einmal wissen...

Leitsterne wie Hamal im Widder durch den Sucher des Teleskops ausmachbar, der Rest war Runstocherei im Sternenhimmel, bis ich ihn dann doch zufällig fand - den kleinen grünen Freund...
Dateianhänge
IMG_20240326_074948_(500_x_500_pixel).jpg
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'
2024: N8 mit PL 3 | N8 mit NLC 0

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von RainerKracht » 26. Mär 2024, 22:41

Hallo,
gestern konnte ich erst spät ein Bild von 12P machen. Da war er nur noch 11 Grad über meinem Horizont.
Ein Summenbikld 100 x 3 sec mit der ASI 294 MC Pro und dem Samyang 135 mm bei Offenblende (f/2)
zeigt den Kometen aber ganz gut (21:05 - 21:10 MEZ).
Grüße, Rainer
Dateianhänge
20240325.jpg

Benutzeravatar
andersartig
Beiträge: 6
Registriert: 25. Mär 2024, 16:47

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von andersartig » 27. Mär 2024, 19:55

Am 09.03. hatte ich das Glück, Pons Brooks mit Andromeda zu erwischen, nachdem er kurz unter dem Horizont verschwand und in den frühen Morgenstunden wieder auftauchte. Ein ganz herrlicher Abend, erstes Mal galaktisches Zentrum und Rho Ophiuchi in diesem Jahr. Und dann noch das. Den Shot habe ich lange geplant, bei Instagram habe ich auch ein RAW angehangen + EXIF Daten, da man sonst eventuell schnell glaubt, es sei einfach nur mit Photoshop zusammengebastelt. ;)

https://www.instagram.com/p/C4gKZLSN9dy ... BiNWFlZA==
Dateianhänge
SDIM4623 CO G2 CO 3.jpg
Battling light pollution since 2020!
Instagram: @andersart.ig

RainerKracht
Beiträge: 501
Registriert: 9. Jan 2004, 16:54
Wohnort: Elmshorn
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von RainerKracht » 28. Mär 2024, 18:17

Hallo,

in meinem Bild vom 25.3. ist in der rechten, oberen Ecke
die Spiralgalaxie M33 zu sehen. Ich hatte nicht damit
gerechnet, dass M33 im Stadtlicht von Elmshorn bei Vollmond
in Horizontnähe zu sehen ist.

Aber da ist M33 mit Komet 12P, Flugzeugspuren und Zweigen
unseres Walnussbaumes.

Grüße, Rainer
Dateianhänge
Summenbild 100 x 3 sec, Ausschnitt 6,5° x 4,6°
Summenbild 100 x 3 sec, Ausschnitt 6,5° x 4,6°

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 1005
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Thorsten Gaulke » 28. Mär 2024, 20:48

Hallo Kometenjäger...!

Da isser...!

37x30sec 1600 Iso Canon 4d vor Skywatcher 150/750 - aus der Stadt heraus... Dunst...Cirren....

All der Kram dabei...

Nicht alle der Einzelbilder verwertbar, da Wolken.....

Gestackt mit Fitswork...

Bidde....!
Dateianhänge
IMG_20240328_214442_(500_x_500_pixel).png
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'
2024: N8 mit PL 3 | N8 mit NLC 0

StefanW
Beiträge: 6
Registriert: 4. Nov 2023, 19:54
Wohnort: 85716 Unterschleißheim

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von StefanW » 2. Apr 2024, 23:44

Ich hab mich auch mal am Kometen 12P probiert.
10x 2.5s 100mm/f2.8 Iso400 Canon80D stacked mit Fitswork (Ausschnitt)
10x 2.5s 100mm/f2.8 Iso400 Canon80D stacked mit Fitswork (Ausschnitt)
Das Fitswork muss ich mir nochmal genauer anschauen. War heute der erste Versuch.
Zuletzt geändert von StefanW am 4. Apr 2024, 19:23, insgesamt 1-mal geändert.

Karl Kaiser
Beiträge: 861
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: Komet 12P/Pons-Brooks

Beitrag von Karl Kaiser » 4. Apr 2024, 17:04

Liebe Forumsmitglieder,

vorgestern habe ich erstmals versucht, den Kometen zu fotografieren. Das Wetter war ausgezeichnet, die Wolken sind bis zum frühen Abend abgezogen, die Luft war recht klar, aber leider wehte ein störender Wind. So konnte ich nicht alle aufgenommenen Bilder verwerten.
Die Aufnahmedaten sind: 21:12 MESZ (erstes Bild), 200 mm, Bl. 5.6, ISO 3200, 15 s. Drei Bilder habe ich zu diesem Summenbild vereinigt.

Selbstverständlich sind Satellitenspuren dabei. :(
Der helle Stern rechts ist Hamal im Widder.

Bild

Bild

Am Wochenende sollte sich das nächste Beobachtungsfenster öffnen. :)

Grüße aus Schlägl von

Karl

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 18 Gäste