(Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderator: StefanK

Benutzeravatar
Marcel Becker
Beiträge: 262
Registriert: 29. Aug 2016, 19:52
Wohnort: Kirchhain (50,8°N, 8,92°E)

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Marcel Becker » 23. Mär 2024, 10:46

Ja, war sogar ein Full-Halo CME, ganz gut erkennbar auf LASCO: https://soho.nascom.nasa.gov/data/LATEST/current_c3.gif
Viele Grüße aus Mittelhessen
Marcel

Bernd Pröschold
Beiträge: 108
Registriert: 10. Jan 2004, 01:02
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Bernd Pröschold » 23. Mär 2024, 13:18

Wenn man das LASCO-C3-Video ausmisst, kommt man auf knapp 1400 km/s. Ungebremst wäre der Impact dann morgen früh um 08:30 MEZ, realistischer ist wohl die Nacht auf Montag. Die Messung macht natürlich die vereinfachender Annahme, dass sich axialer und radialer Vektor entsprechen.

Bild

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 462
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Henning Untiedt » 23. Mär 2024, 13:33

Hallo zusammen.

SIDC Belgien zum selben Ereignis; Zitat:

"A full halo Coronal Mass Ejection (CME) can be seen in LASCO-C2/SOHO images as launched today at 01:36 UTC. It is associated with an X-class flare that took place close to the solar meridian and is expected to arrive on the Earth's environment on 26 Mar."

Flaremail 2024-03-23

Wir müssen wohl einfach DSCOVR im Blick behalten.....schön, dass überhaupt etwas ankommt und das Wetter am Montag und Dienstag mitspielt; heutiger Stand. Den Vollmond nehme ich gern in Kauf :wink:


Gruß in die Runde

Henning

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Mär 2024, 11:29

Hallo Henning,

Jan Alvestad verortet den CME um einiges früher:
"The above 10 MeV proton flux was at 294 pfu at the end of the day having peaked at 956 pfu at 18:20 UT and is likely to stay at moderate levels until the arrival of the March 23 CME late in the day or early on March 25."
Quelle: https://solen.info/solar/index.html

Wenn ich mir das EPAM ansehe mit Level bereits jetzt von kurz vor 10^5, würde das auch ganz gut dazu passen,
ebenso zum PoS-ing von Bernd.

Bleiben wir gespannt, dass vielleicht schon in den nächsten Stunden etwas passiert.
Allerdings ist bezüglich des Wetters schon eher Skepsis angesagt...
Der DWD für Hessen: "In der Nacht zum Montag Rückgang der Schaueraktivität, aber nur selten Auflockerungen."
Quelle: https://www.dwd.de/DE/wetter/vorhersage ... _node.html

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 462
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Henning Untiedt » 24. Mär 2024, 12:40

Hallo zusammen.

SIDC zum Eintreffen der CME:

“It is now expected to reach Earth at the second half of 25 Mar”

Mit Blick auf die Wettervorhersage passt das für uns alle besser….Bin gespannt, was da so eintrudelt.

Schönen Sonntag Euch.

Gruß

Henning

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Mär 2024, 14:41

Und schon isser da:
STRONG SHOCK DETECTED IN SOLAR WIND AT 24 03 2024 1411UT
Mean Solar Wind Parameters Pre/Post Shock:
Pre Post Pre/Post
Param. Unit Shock Shock Change
Density part/cc 2.9 8.1 5.2
Velocity km/sec 579.3 812.4 233.1
Temp Degree K 198846.2 1254818.1 1055972.0
Bt nT 6.6 11.7 5.1
Bz nT 2.5 3.4 1.0
Quelle: Australian Space Weather Forecasting Centre

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 368
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Marcus Speckmann » 24. Mär 2024, 15:04

Das Wetter ist sehr schlecht Wolken mit Regen.
Ich werde auf Wolkenlücken hoffen.

MarcB
Beiträge: 35
Registriert: 5. Nov 2023, 23:10

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von MarcB » 24. Mär 2024, 15:58

Besteht eine Möglichkeit, dass das bis heute Abend in der Intensität (das Polarlichtoval eskaliert gerade ja regelrecht) anhält?

valentinian
Beiträge: 1
Registriert: 29. Nov 2023, 20:37

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von valentinian » 24. Mär 2024, 16:13

Servus,

ist mit etwas Glück auch Süddeutschland/Nordösterreich eurer Meinung nach möglich?

lg

arpski
Beiträge: 2
Registriert: 17. Dez 2023, 16:10
Wohnort: Lubeck

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von arpski » 24. Mär 2024, 16:23

Leider ist all dicht mit Wolken, aber um 20-22uhr soll ne lucken im Lubeck sein. Hoffe ich sehe meine erste polarlicht :D
Nikon Z7ii + Nikon Z 14-30 f4

Joshua
Beiträge: 4
Registriert: 24. Mär 2024, 18:57

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Joshua » 24. Mär 2024, 19:23

Hallo zusammen,

ich habe gerade einige Langzeitaufnahmen aus meinem Wohnungsfenster in Berlin gemacht.

Beim herumspielen mit Kontrast und Sättigung (ohne Veränderung von Farbtönen) konnte ich leicht etwas grünlich hinter den Wolken schimmern sehen. Ich bin mir jedoch unsicher, ob das bereits ein schwaches fotografisches Leuchtniveau darstellt oder ob ich mich einfach täusche.

Würde mich sehr über euer Feedback freuen!
Denn bei einer Chance sie zu sehen, würde ich mich auf die Suche nach einem guten Spot in Brandenburg machen.

Vielen Dank im Voraus!

Joshua

Stärke: fotografisch
Standort: Pankow, Berlin
Zeitpunkt: Heute um 19:25 Uhr, So 24.03.24
ISO 1600 35mm f2.8 1/4s
ISO 1600 35mm f2.8 1/4s
Zuletzt geändert von Joshua am 24. Mär 2024, 19:31, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1430
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Lutz Schenk » 24. Mär 2024, 22:03

Leider ein ziemlicher Schuss in den Ofen bisher, stabile magn. Blase mit positivem Bz. Das wird vorerst mal nix und später dann dürften die Werte insgesamt abnehmen. Wenn also Bz nicht bald dreht, dürfte es das gewesen sein.

@Joshua:
Da ist für mich nicht wirklich was erkennbar, die restlichen Wolken haben den selben grünblauen Stich wie im umrahmten Bereich.

Joshua
Beiträge: 4
Registriert: 24. Mär 2024, 18:57

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Joshua » 25. Mär 2024, 12:20

Ich stimme leider zu! War wohl Wunschdenken meinerseits. Trotzdem vielen Dank für die Antwort!

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 368
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Marcus Speckmann » 19. Apr 2024, 16:07

In momment sind die Polarlichtwarscheinlichkeit hoch. warscheinlich gibs es in der Nacht Polarlichter.
Ich lade meine Akkus und werde wachsam sein.

MarcB
Beiträge: 35
Registriert: 5. Nov 2023, 23:10

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von MarcB » 19. Apr 2024, 20:01

Das Wetter passt zumindest mal sehr zu einer hohen Wahrscheinlichkeit... :|

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 1106
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Jörg Kaufmann » 2. Mai 2024, 15:31

Hallo zusammen.

Aktuell steht die Polarlichtwahrscheinlichkeit auf "HOCH".

aktuelle Werte am DSCOVR:
Bild

Dichte momentan >20 p/cm3
Geschwindigkeit noch moderat
Bz war schon uf -18 nT

Norden von Deutschland weitgehend nicht bewölkt, wird Zeit, dass die Sonne untergeht.

Viel Erfolg!
Jörg
Ich nehm` das Wetter so wie es ist. Es gibt eh im Moment kein anderes.

Joshua
Beiträge: 4
Registriert: 24. Mär 2024, 18:57

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Joshua » 2. Mai 2024, 19:23

Vielen Dank für die hilfreiche Info!

Wir überlegen von Nord-Berlin nach Brandenburg rauszufahren, um auf Polarlicht Suche zu gehen.

Kennt sich vielleicht jemand aus und könnte ein paar geeignete Orte vorschlagen?

Vielen Dank im Voraus!
Liebe Grüße
Joshua

Satoshi
Beiträge: 2
Registriert: 2. Mai 2024, 19:51

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Satoshi » 2. Mai 2024, 19:57

Guten Abend, ich grüße euch.
Der Haupt impact scheint leider schon durch zu sein wie es ausschaut :-( zu früh am Abend :-(
Oder besteht noch Hoffnung?

Joshua
Beiträge: 4
Registriert: 24. Mär 2024, 18:57

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Joshua » 2. Mai 2024, 20:17

Wir sind jetzt losgefahren und sehr gespannt!
Auf einer Polarlicht App wurden schon Sichtungen im Umkreis von 5 km gemeldet.

Falls ich Fotos machen kann, berichte ich nochmal. Euch allen auch viel Spaß und Erfolg!

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 368
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: (Sammelthread) Polarlicht-Vorwarnungen 2024

Beitrag von Marcus Speckmann » 3. Mai 2024, 18:20

Letzter Nacht gabst es ein X 1,7 Flare hatte der auch ein CMC?

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste