Sonnenprotuberanz guckt hinter schottischem Berg hervor

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 308
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Sonnenprotuberanz guckt hinter schottischem Berg hervor

Beitrag von Martin Hahn » 21. Dez 2022, 08:11

Hallo zusammen,

das ist doch mal eine außergewöhnliche Beobachtung: https://spaceweathergallery2.com/indiv_ ... _id=190904

Frohe Wintersonnenwende allerseits :)
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1331
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Kontaktdaten:

Re: Sonnenprotuberanz guckt hinter schottischem Berg hervor

Beitrag von Michael Theusner » 21. Dez 2022, 11:08

Hallo,

ja, das ist wirklich klasse! Extrem selten, denke ich.

Ich erinnere mich, dass ich vor vielen Jahren (20?) mal in einer alten Sky & Telescope ein ganz ähnliches Foto gesehen habe. Das war auch eine Bilderserie der hinter einer Bergkante aufgehenden Sonne. Schon deutlich davor tauchte eine riesige Protuberanz auf. Die Fotos waren - meine ich - in den Japanischen Alpen aufgenommen worden. Das Bild habe ich so in Erinnerung: schneebedeckter Hang, blauer Himmel und eine langgestreckte, rötliche Protuberanz. Online kann ich das nicht finden. Aber die S&T muss auch aus den 1960er bis 80er Jahren gewesen sein. Wer erinnert sich?

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 308
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: Sonnenprotuberanz guckt hinter schottischem Berg hervor

Beitrag von Martin Hahn » 21. Dez 2022, 14:06

Hallo Michael,

Hut ab vor deinem Erinnerungsvermögen! Jemand anderes hat sich an genau diese Bilder erinnert und sie ebenfalls bei spaceweather hochgeladen. Die Beobachtung war vor 35 Jahren im Oktober 1987: https://spaceweathergallery2.com/indiv_ ... _id=191034
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1331
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Kontaktdaten:

Re: Sonnenprotuberanz guckt hinter schottischem Berg hervor

Beitrag von Michael Theusner » 21. Dez 2022, 19:30

Hallo,

danke für den Hinweis! Das sind genau die Fotos, die ich meinte. Man sieht aber auch, wie einen das Erinnerungsvermögen täuscht und Dinge umdeutet. Der Schnee ist wohl doch nur das Streulicht durch die Zweige der Bäume. Und ich dachte, dass ich das in S&T gesehen hätte. Jedenfalls muss das Ende der 1990er oder Anfang der 2000er gewesen sein, als ich das damals in der Volkssternwarte Hannover sah.

Viele Grüße,
Michael
Martin Hahn hat geschrieben: 21. Dez 2022, 14:06 Hallo Michael,

Hut ab vor deinem Erinnerungsvermögen! Jemand anderes hat sich an genau diese Bilder erinnert und sie ebenfalls bei spaceweather hochgeladen. Die Beobachtung war vor 35 Jahren im Oktober 1987: https://spaceweathergallery2.com/indiv_ ... _id=191034

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast