Polarlicht-Warnungen per Telegram

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2819
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Polarlicht-Warnungen per Telegram

Beitrag von Andreas Möller » 11. Nov 2021, 06:51

Hallo zusammen,
ich habe mir die Zeit genommen und ein wenig an Projekten gearbeitet, die auf meiner Liste stehen. Das Ziel war es automatische Warnungen zu verschicken, wenn die Bedingungen für das Auftreten von Polarlicht günstig sind.

Welche Möglichkeiten gibt es bisher?

Aktuell gibt es ja unsere Polarlicht-Warnliste, wo jedoch manuelle Warnungen verschickt werden.

Michael Theusner hatte die Idee gehabt, eine Telegram Warnliste einzurichten, die über die aktuelle Polarlicht-Wahrscheinlichkeit warnt.
Den Telegram Channel von Michael findet ihr hier: https://t.me/joinchat/AAAAAErm1k06Oib6dU-DUQ

Was ist neu?

Ich habe nun auch etwas entwickelt, was automatisierte Warnungen verschickt. Dabei nutze ich den Algorithmus von www.polarlicht-vorhersage.de als Grundlage

Wann wird gewarnt?
* Wenn ein Flare der Klasse M oder X aufgetreten ist
* Wenn die Polarlicht-Wahrscheinlichkeit mindestens "erhöht" ist¹

Wo wird gewarnt?
* Per Telegram Channel: https://t.me/polarlichtvorhersage
* Per E-Mail (Seite zur Anmeldung kommt, wer jetzt schon dabei sein möchte, kann mich anschreiben)

Was wird in Zukunft noch kommen?
* Ich möchte eine Warnung verschicken, wenn ein CME-Impact stattgefunden hat.
* Es wird eine Polarlicht-App für Android und iOS geben, die auch Push-Notifications empfängt (Ich suche jemanden, der mir ein iOS build erstellen kann und in den App Store deployen kann. Ich nutze React mit Capacitor (Cordova))

¹ Anhang: Die Polarlicht-Wahrscheinlichkeit errechnet sich aus den Daten des DSCOVR Satelliten. Hierbei wird das Zeitintervall der letzten 2h untersucht. Die folgenden Abstufungen sind möglich:
* sehr gering
* gering (~Bz -5 nT)
* erhöht (~Bz -10 nT)
* hoch (~Bz -15 nT)
* hoch - sehr hoch (~Bz -20 nT)
* sehr hoch (~Bz -25 nT)
* extrem hoch (~Bz -30 nT)
Überschreitet die Geschwindigkeit des Sonnenwindes 650 km/s, dann wird das Level jeweils um eine Stufe erhöht.

Viele Grüße,
Andreas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste