Regeln für die Zukunft

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Regeln für die Zukunft

Beitrag von Ulrich Rieth » 9. Jan 2004, 08:16

Hallo Forum!

Nachdem Mark so freundlich war und das Forum umgebaut hat, wollte ich Euch schonmal vorab über eine Diskussion aus dem Hintergrund zwischen einigen AKM Leute informieren.
Wir wollen für das Forum ein paar generelle Regeln einführen, die es etwas übersichtlicher machen soll.
Sobald alles ausdiskutiert ist, wohl übers Wochenende, wird eine Art "Forum Nutzer FAQ" auch oben in der Titelleiste verlinkt werden.
Hier mal eine Art Diskussionsgrundlage, damit Ihr Euch schon bei der Profilerstellung daran halten könnt.

1. Es herrscht Realnamen Pflicht. Dies ist so auszulegen, dass der Name, der im Forum verwendet wird entweder der komplette Vor- und Nachname oder der abgekürzte Vorname und komplette Nachname oder der Vorname und der abgekürzte Nachname ist. Weiterhin geht auch noch nur Vor- oder nur Nachname, wenn der Rest aus einer E-Mailadresse ersichtlich ist. Phantasienamen werden nicht tolleriert.

2. Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden. Zum Schutz vor SPAM Robotern darf diese mit den Zusätzen NOSPAM oder mit einem ausgeschriebenen AT anstelle des @ verändert werden.

3. Bei Postings im Forum, die sich auf andere Webseiten oder fremde Quelle beziehen, sind diese Quellen anzugeben.

4. Unnötige Postings sind natürlich zu unterlassen.

5. "Erst lesen, dann schreiben". Es wird erwartet, dass man sich zumindest bei den jüngsten Postings schlau macht, ob das Thema, dass man gerade anspricht, nicht schon diskutiert wird. Hiermit soll vermieden werden, dass es 10 Threads zum gleichen Thema gibt und alle aneinander vorbeidiskutieren.

Wie gesagt, es ist noch nicht alles ausdiskutiert, aber es wird wohl irgendwie darauf hinauslaufen. Also, richtet Euch bitte auf sowas ein.
Gruß

Ulrich

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 9. Jan 2004, 08:33

Hallo Ulrich!

Dem Stimme ich voll zu!

Eine Anregung habe ich noch (als Nutzer der Suchfunktion):
Man könnte in der Kopfzeile vielleicht noch Links zu den alten Foren platzieren, wo man über die Suchfunktion die alten Beiträge abrufen kann. So fern das noch möglich ist.

In der Hoffnung auf ein guten Foreneinstieg in 2004
André

andrewulff
Beiträge: 38
Registriert: 9. Jan 2004, 09:30
Wohnort: Norderstedt
Kontaktdaten:

Beitrag von andrewulff » 9. Jan 2004, 09:36

Hallo Ulrich,

ein gut funktionierendes Forum muß seine Regeln haben. Jeder der hier seriös mitmachen möchte sollte mit den Regularien keine Probleme haben.

Ich persönlich halte diese Regelung für gut.

Mit besten Grüßen

Andre

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 181
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Beitrag von Sven Lüke » 9. Jan 2004, 09:48

Hallo Ulrich,

dem stimme ich voll und ganz zu. Wobei ein kleiner astronomischer Joke zwischendurch mal sein darf:

Bild
Grüße, Sven

PS: Schön flott läuft das Forum

PSS: Es gibt auch die Möglichkeit, ein Posting immer an oberster Stelle zu setzen. Dies könnte dann "Infos und Regeln für Neulinge" oder so heißen und würde dann immer an oberster Stelle stehen.

Thorsten Falke, Helgoland
Beiträge: 251
Registriert: 9. Jan 2004, 00:47

Re: Regeln für die Zukunft

Beitrag von Thorsten Falke, Helgoland » 9. Jan 2004, 12:06

Hallo Forum!

*Diskussion aus dem Hintergrund zwischen einigen AKM Leute*

Schade das ich als AKM Leut an dieser Diskussion nicht beteiligt wurde.

*Wir wollen für das Forum ein paar generelle Regeln einführen, die es etwas übersichtlicher machen soll.*

Die Begründung, das Forum mit den angekündigten Maßnahmen übersichtlicher gestalten zu wollen , ist mir schwer zugänglich.


*1. Es herrscht Realnamen Pflicht. Dies ist so auszulegen, dass der Name, der im Forum verwendet wird entweder der komplette Vor- und Nachname oder der abgekürzte Vorname und komplette Nachname oder der Vorname und der abgekürzte Nachname ist. Weiterhin geht auch noch nur Vor- oder nur Nachname, wenn der Rest aus einer E-Mailadresse ersichtlich ist. Phantasienamen werden nicht tolleriert.*

Ich kann mir durchaus vorstellen, das jemand seinen Realnamen nicht nennen möchte. Warum auch immer.

*2. Es muss eine gültige E-Mail Adresse angegeben werden. Zum Schutz vor SPAM Robotern darf diese mit den Zusätzen NOSPAM oder mit einem ausgeschriebenen AT anstelle des @ verändert werden.*

Es mag auch Gründe geben, keine Emailadresse angeben zu wollen.

*3. Bei Postings im Forum, die sich auf andere Webseiten oder fremde Quelle beziehen, sind diese Quellen anzugeben.*

Wenn ich mich auf andere Webseiten oder fremde Quellen beziehe, habe ich diese dann doch angegeben, oder verstehe ich hier was nicht?

*4. Unnötige Postings sind natürlich zu unterlassen.*

Erbitte Begriffsbestimmung von "unnötiges Posting"

*5. "Erst lesen, dann schreiben". Es wird erwartet, dass man sich zumindest bei den jüngsten Postings schlau macht, ob das Thema, dass man gerade anspricht, nicht schon diskutiert wird. Hiermit soll vermieden werden, dass es 10 Threads zum gleichen Thema gibt und alle aneinander vorbeidiskutieren.*

Das ist doch selbstverständlich, und wenn mal nicht, ist es auch nicht weiter tragisch.

*Wie gesagt, es ist noch nicht alles ausdiskutiert, aber es wird wohl irgendwie darauf hinauslaufen. Also, richtet Euch bitte auf sowas ein.*

Meiner Meinung sollte ein Hinweis auf die "allgemein gültige Netiquette" ausreichend sein. Weitergehende Reglementierungen heiße ich nicht gut.

Welcher "Obermufti" soll das eigentlich alles kontrollieren?
Ich sehe hier schon so unnötige Postings wie. "Du hast die Quelle nicht genannt" oder:"Du hast keine gültige Email" am schönsten finde ich noch das Posting:"unnötiges Posting".

Wir sind hier doch in der Regel mündige Menschen und bedürfen nicht wirklich solcher Regeln. Ok, wer tierlieb ist, darf auch Trolle füttern. Das sind doch alles Themen die in 1000 Foren schon 1000 mal besprochen wurden und auf die es nur eine Antwort gibt: Ruhe bewahren!

Ich bin dagegen
Thorsten

Benutzeravatar
Jan Hattenbach
Beiträge: 586
Registriert: 9. Jan 2004, 11:58
Wohnort: La Palma
Kontaktdaten:

Beitrag von Jan Hattenbach » 9. Jan 2004, 12:41

Hallo Ulrich!

Ich denke, alles was hier aufgefuehrt ist gehoert zu den Selbstverstaendlichkeiten bei der Benutzung eines Forums. Schade, dass es offenbar doch in feste Regeln gegossen werden muss.

Zum Thema "unnoetige postings": Bitte nicht gleich alles verdammen, was einem persoenlich als "unnoetig" erscheint. Was unnoetig ist und was nicht, liegt oft fuer verschiedene Benutzer weit auseinander.

Also : Immer locker bleiben!!

Gruss:

Jan

PS: Vorschlag fuer eine weitere "Regel": Die Benutzung dieser albernen Smilies ist auf 1 pro Satz beschraenkt! :wink:

Andreask
Beiträge: 23
Registriert: 10. Jan 2004, 10:15
Wohnort: 40724 Hilden Loc: JO31LE
Kontaktdaten:

Registrierung

Beitrag von Andreask » 10. Jan 2004, 10:44

Hallo ,

ich werd den Teufel tun und meinen Realnamen einfach so im Netz hinzustellen . Das ist mal eigene Blödheit hoch 3 !!
Das Internet hat es in sich .... sag ich nur .

Ich benutze weiterhin mein AFU Call .

Sollte einer der Admins meinen realnamen haben wollen , geb ich ihn euch ..... aber halt nicht so in Forum .

Lg, Andreas .

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 181
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Registrierung

Beitrag von Sven Lüke » 10. Jan 2004, 11:15

Hallo Andreas,

dann darfst Du streng genommen auch nicht Deine Homepage-Adressen hier angeben, dann dadurch ist Dein Name auch in sekundenschnelle mit kompletter Anschrift ermittelt - ob manuel oder per Robot

cu, Sven
DO1EK hat geschrieben:Hallo ,

ich werd den Teufel tun und meinen Realnamen einfach so im Netz hinzustellen . Das ist mal eigene Blödheit hoch 3 !!
Das Internet hat es in sich .... sag ich nur .

Ich benutze weiterhin mein AFU Call .

Sollte einer der Admins meinen realnamen haben wollen , geb ich ihn euch ..... aber halt nicht so in Forum .

Lg, Andreas .

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Re: Registrierung

Beitrag von André.Müller » 10. Jan 2004, 11:41

Sven Lüke hat geschrieben:dann darfst Du streng genommen auch nicht Deine Homepage-Adressen hier angeben, dann dadurch ist Dein Name auch in sekundenschnelle mit kompletter Anschrift ermittelt - ob manuel oder per Robot
Hi

Da hat Sven vollkommen recht!
Geh einfach mal auf http://www.denic.de und gib mal deine eigene (oder eine beliebige andere domain an). Du wirst überrascht sein.

André
Zuletzt geändert von André.Müller am 10. Jan 2004, 13:23, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

Re: Registrierung

Beitrag von Lutz Schenk » 10. Jan 2004, 13:21

Hallo Andreas,

wie ja auch schon von Anderen geschrieben wurde, macht dann das posten der Homepage-URL wenig Sinn.

Klar, es kann jeder halten wie er will.

Was mich etwas an der Haltung stört:
Du benutzt ja auch (u.a.) dieses Forum, wo z.B. der Admin sich allein wegen der Verantwortlichkeit nicht Anonym oder oder mit Fake-Name zeigen kann.

Auch für den AKM steht jemand mit seinem Namen da.

Ich halte es für das gute Recht einer Community, zu wissen wer da schreibt.

OK, man soll es alles nicht zu eng und zu verbissen sehen.
Aber so wie Du ja auch deine Interneterfahrung beschreibst, hast Du ja bestimmt auch schon das eine oder andere Chaos in Gruppen erfahren. Da kann ich gern drauf verzichten.

Ich denke wir müssen hier mal sehen wie es sich entwickelt.

Irgendwie scheinen auch einige Leute (das ist jetzt nicht auf Dich gemünzt) nur aus dem Aufstellen von Regeln schon jeden Spass und Heiterkeit im Keime erstickt zu sehen.
Ich denke das dies nicht passieren wird.

Es war halt einfach auch durch die technischen Schwächen des alten Forums ein Problem, wenn da ein Thread zur selbstbelustigung aufgemacht wird, nur um zu zeigen " HA HA schaut her, was bin ich doch lustig, ihr aber nicht"
Wenn das Forum eh schon an der Kotzgrenze arbeitete, dann ging mir dazu jedenfalls die Galle über.

Genau so gibt es ja auch Bestrebungen zu "krampfhafter" Lustigkeit wo man schon das Gefühl hat was wäre man für ein Miesepeter, nur wenn man mal nichts lustiges, sondern einfach nur zur Sache schreibt.

Na ja, schaun mer mal, alles wird gut ;-)

Grüße,

Lutz

Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

Was ist eigendlich mit alten Beiträgen ?

Beitrag von Christoph Prall » 10. Jan 2004, 13:54

Hallo Leute,

was ist eigendlich mit den Beiträgen des alten Froum´s passiert,
gibt es da sowas wie ein Archiv ?
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Benutzeravatar
Bernhard Dorner
Beiträge: 121
Registriert: 9. Jan 2004, 02:26
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Bernhard Dorner » 10. Jan 2004, 14:32

Hi Christoph,

das alte Forum gibts weiterhin unter http://www.meteoros.de/cgi-bin/aurora3/webbbs_config.pl Die Beträge davor sind (chrashbedingt) unter http://www.meteoros.de/cgi-bin/aurora/webbbs_config.pl zu finden.

Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Re: Regeln für die Zukunft

Beitrag von Peter van der Woude » 10. Jan 2004, 17:01

Ulrich Rieth hat geschrieben:1. Es herrscht Realnamen Pflicht. Dies ist so auszulegen, dass der Name, der im Forum verwendet wird entweder der komplette Vor- und Nachname oder der abgekürzte Vorname und komplette Nachname oder der Vorname und der abgekürzte Nachname ist. Weiterhin geht auch noch nur Vor- oder nur Nachname, wenn der Rest aus einer E-Mailadresse ersichtlich ist. Phantasienamen werden nicht tolleriert.
1) Ich Wollte meine name ändern, aber das geht nicht.
2) ich wollte eine neue account anmachen mit vor/nachname, aber das geht nicht weil meine email addy schon registriert ist.

Was jetzt ?

Dirk Kirchner

Re: Regeln für die Zukunft

Beitrag von Dirk Kirchner » 10. Jan 2004, 18:22

Peter van der Woude hat geschrieben: Ich Wollte meine name ändern, aber das geht nicht.
Was jetzt ?
Das würde schon gehen... eigentlich kann der phpBB-Administrator dieses Feature aktivieren.

Ist vielleicht ganz sinnvoll, im Hinblick auf die angestrebte Realnamen-Pflicht und der gegebenen Wahrscheinlichkeit von Fehleingaben oder Namensänderungen.

Gruß Dirk ;-)

morgaine

Beitrag von morgaine » 10. Jan 2004, 21:50

Also

Das ist jetzt nicht meine wirkliche Namen
Aber eichentlich jetzt auch keine Fantasienamen mehr.
Ich nenne mich schon seit 7 Jahre so ins Internet in jeder Forum, und das werde ich nicht andern. Also in Internet kann mann das eichentlich als meine wirkliche Namen sehen, weil jeder mich ins Internet unter diese Namen kennt

Wenn jemand meiner wirkliche Namen wissen woll, kein Problem, so ein Geheimnis ist das auch wieder nicht.

Mann kann es in die html adresse meines Websites sehen.
Das ist aber die Name von meiner Vater.

J.M muss E sein.
E von Ellis

Na dann kann mann jetzt meine wirkliche Name ausfinden.
Viel Spass damit

Viele Gruesse Morgaine/Ellis

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste