Venus im Zodiakallicht…

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1897
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 12. Mär 2020, 20:54

Hallo,

freu mich gerade wie ein kleines Kind…

Venus inmitten des schwachen Zodiakallichtes!

Zum ersten Mal überhaupt gelang mir die fotografische Erfassung des schwachen Lichtbandes des Zodiakallichtes heute abend! Das Zodiakallicht ist der schwache Lichtschein, der sich von links oben nach rechts unten durch die Position der hellen Venus zeigt. Aufgenommen auf der Opitzhöhe bei Freital. Darüber das Band der Milchstraße.

Bild

Canon EOS 6D, 2.8/12 mm Fisheye (Bild leicht gecroppt), ISO 1600, 30s, 19:39 Uhr MEZ

In unserer Galerie:

http://galerie2.astroclub-radebeul.de/s ... 41a&ucat=0
Zuletzt geändert von Heiko Ulbricht am 13. Mär 2020, 14:46, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
wolf-peter hartmann
Beiträge: 87
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von wolf-peter hartmann » 13. Mär 2020, 13:59

hallo heiko,

ein kleiner nebeneffekt: beteigeuze schon wieder etwas heller als in den tagen vorher...
mstfrg

wolf

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1897
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 14. Mär 2020, 09:54

Hallo Wolf,

ja, stimmt. Nix mit Supernova… :wink:
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 152
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Jørgen K » 14. Mär 2020, 10:42

Heiko Ulbricht hat geschrieben:
12. Mär 2020, 20:54
[...] freu mich gerade wie ein kleines Kind…

Venus inmitten des schwachen Zodiakallichtes!

Zum ersten Mal überhaupt gelang mir die fotografische Erfassung des schwachen Lichtbandes des Zodiakallichtes heute abend! [...]
Meinen Glückwunsch zur Aufnahme! Bei FB war das Bild schon schön anzusehen, hier umso mehr. :wink:

MarioK
Beiträge: 55
Registriert: 11. Jul 2015, 07:28
Wohnort: Berlin 52,5N 13,5E

Re: Venus und Uranus im Zodiakallicht

Beitrag von MarioK » 14. Mär 2020, 12:48

Hallo Heiko,
knapp unterhalb der Venus haste auch noch Uranus erwischt (Ausschnitt aus deiner Aufnahme):
20200312-uranus.png
Viele Grüße
Mario

Benutzeravatar
Jørgen K
Beiträge: 152
Registriert: 18. Jul 2017, 10:18
Wohnort: Lübbecke (52.32°N / 8.68°O, 71m - 319m ü.NN [Wiehengebirge])
Kontaktdaten:

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Jørgen K » 15. Mär 2020, 12:38

Getriggert von Heiko seinem Bild, bin ich gestern Abend kurzer Hand aufgebrochen, um Venus und Zodiakallicht in einem Bild einzufangen. Endlich waren mal wieder astronomische Objekte am Himmel zu sehen, wenn auch nur kurz ganz ohne Wolken. Ohne vorab einschätzen zu können, ob es mir (mit der hiesigen Lichtverschmutzung) gelingen könnte, habe ich in der Diepholzer Moorniederung mal wieder gute Bedingungen vorfinden dürfen:
IMG_5301.jpg
20:37 MEZ, Venus und Zodiakallicht
Ohne die hohen, angestrahlten Wolken, wäre es mir lieber gewesen. :wink: Eventuell gibts die Tage noch eine Chance...

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 590
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Jörg Kaufmann » 22. Mär 2020, 01:22

Hallo zusammen.

Aufgrund der sehr guten Sichtungsbedingungen (kalte trockene Luft aus Skandinavien + kaum Flugverkehr) habe ich es heute auch versucht.
20 mm; 8 sec; ISO400; f1/4; alle Bilder verkleinert; die ersten zwei Bilder unbearbeitet, das dritte Bild Belichtung/Kontrast korrigiert.
DSC_4385_100.jpg
20:14 MEZ
DSC_4386_100.jpg
20:17 MEZ
DSC_4387_101.jpg
20:25 MEZ nach Standortwechsel
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Heiko Ulbricht
Beiträge: 1897
Registriert: 23. Mär 2009, 14:43
Wohnort: Freital/Sachsen, 50.98839 N, 13.62970 O DL1DWZ
Kontaktdaten:

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Heiko Ulbricht » 25. Mär 2020, 10:41

Hallo,

vielen Dank für Euer Feedback. Es freut mich, den einen und anderen motiviert zu haben, es selbst mal zu versuchen. Schöne Bilder von allen!

@ Mario: danke. An Uranus dachte ich überhaupt nicht... ;)
@ Jørgen: danke und gelungen!
Viele Grüße,
Heiko

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 590
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Venus im Zodiakallicht…

Beitrag von Jörg Kaufmann » 25. Mär 2020, 22:24

Hallo Heiko,

vielen Dank auch von mir für den Hinweis. Es wäre an mir wohl wieder vorbeigegangen.

Ich habe es nach Samstag (21.) auch gleich noch einmal am Sonntagabend (22.) versucht:
DSC_9632_100.jpg
22.02.2020 20:19 MEZ; 18mm crop; f/3.5; ISO12600; 25sec
Viele Grüße Jörg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste