25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Anja Verhöfen
Beiträge: 433
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: 25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Beitrag von Anja Verhöfen » 9. Dez 2020, 11:28

Moin,

heute bin ich über einen interessanten Artikel zum Zyklus 25 gestolpert. Mackintosh meint, nach seinem bisherigen Erkenntnissen, dass Zyklus 25 stärker wird als bisher angenommen. Nach seinen Beobachtungen war der Zyklus 23 sehr lang (ca. 13 Jahre) und Zyklus 24 nicht nur sehr schwach, sondern auchsehr kurz (10,5 Jahre) so dass Zyklus 25 wieder stärker wird, vielleicht sogar stärker als Zyklus 23.
https://www.scinexx.de/news/kosmos/sonn ... en-falsch/

Liebe Grüße,

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 288
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: 25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Beitrag von Marcus Speckmann » 9. Dez 2020, 16:59

so dass Zyklus 25 wieder stärker wird, vielleicht sogar stärker als Zyklus 23.
Das währe super. :wow: :wow: :wow: Dann gibst es wieder vielleicht wieder stärkere Polarlichter über Deutschland als im Zyklus24. :wow: :wow: :wow:

Ich habe in Zyklus 24 sehr viel Erfahrungen über Polarlichter gesammelt und werde im Zyklus 25 das umsetzen.
Die kommende Nächte sind die erste Chansen für ein Visuelles Polarlicht aber leide ist es bewölkt sonst hätte Ich ordentlich aus mein Fenster fotografiert.
Ich freue Mich schon auf das Maximum in ca. 5 Jahren.

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1167
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: Hamburg/Rahlstedt
Kontaktdaten:

Re: 25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Beitrag von Michael Theusner » 20. Dez 2020, 21:19

Hallo,

zu dem von Anja verlinkten Artikel gibt es natürlich auch noch die Originalveröffentlichung, die man sich ohne Zugangsbeschränkungen durchlesen kann:
https://link.springer.com/article/10.10 ... 20-01723-y

Klar wäre das super und ich sehr dafür, dass es so kommt ;)

Der Artikel macht deutlich - und das ist das besonders wichtige - dass die Konsensvorhersage halt gar nicht in die Muster hineinpassen, mit denen sie eine deutlich stärkere Vorhersage für Zyklus 25 ableiten (siehe Abbildung 4) und auch die anderen Zyklen im Großen und Ganzen ganz ordentlich vorhergesagt hätten.

Zwar fällt in der Abbildung 5 auf, dass deren Methode (rote Kuller), gerade wenn ein schwacher Zyklus eingetreten ist (Zyklen 7, 12, 13, 14, 16), sehr oft eine viel zu starke Aktivität vorhergesagt hätte (zu vergleichen mit grauer Schattierung). Die einzigen schwachen, bei denen das gut gepasst hätte, wären Zyklen 15 und eben der letzte, 24:
Bild

Jetzt könnte man annehmen, dass das dieses Mal ja auch wieder so sein könnte, dass ein in Wirklichkeit schwacher Zyklus überschätzt wird. Dagegen spricht aber Abbildung 4, die ja - wie oben erwähnt - zeigt, dass die aktuelle Konsensvorhersage so gar nicht in die gefundenen Muster passt.

Insofern: man sollte wegen dieser Veröffentlichung nicht gleich zu große Hoffnungen in einen außergewöhnlich aktiven Zyklus setzen (stärkster der letzten 50 Jahre?), aber dass Zyklus 25 so schwach wird wie 24 ist dann vielleicht doch nicht so wahrscheinlich. Und das würde mich sehr freuen. Vor allem wenn es "nur" für 23 reicht :)

Viele Grüße
Michael

Anja Verhöfen
Beiträge: 433
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: 25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Beitrag von Anja Verhöfen » 21. Dez 2020, 09:02

Moin Michael,

Mir würde es auch reichen, wenn Zyklus 25 die Stärke von 23 erreichen würde. Ist es nicht so, dass je kürzer die Anstiegszeit ist, je stärker der Zyklus wird?

Liebe Grüße,

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 744
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: 25. Sonnenfleckenzyklus beginnt...

Beitrag von Jörg Kaufmann » 22. Jan 2021, 13:14

zur Info:
Sonnenaktivität der letzten 1000 Jahre
https://www.mps.mpg.de/sonnenaktivitaet ... onstruiert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste