[Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Simon Herbst
Beiträge: 756
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Simon Herbst » 30. Aug 2019, 11:23

Hallo Jörg. Auf den CH935 hatte ich es auch eigentlich abgesehen. Das für mich als absoluten Laien interessante war, dass die erhöhten Werte (Kp 5/6) für genau diesen Termin (31.08./01.09.) schon seit längerer Zeit von Spaceweather prognostiziert wurden...

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 257
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Marcus Speckmann » 31. Aug 2019, 07:47

In der Kommdende Nacht wird es intresannt wetter sollte auch passen. Ich werde Akkus aufladen.

Benutzeravatar
Henning Untiedt
Beiträge: 304
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Henning Untiedt » 31. Aug 2019, 09:44

Moin zusammen,
já, vllt geht ja ´was...
Bei Bz von -9 um 0:30 UTC wäre hier an der Ostsee evtl. heute N8 schon eine Sichtung möglich gewesen. Wecker war zwar gestellt, habe ihn aber leider überhört....
Hoffen wir mal auf heute...

Gruß
Henning

wolfgang hamburg
Beiträge: 2210
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von wolfgang hamburg » 31. Aug 2019, 10:03

Moin moin,

ich war gegen 3Uhr wach und hatte die Werte aufm Handy gesehen, war aber zu faul/müde um raus zugehen. Himmel war am Abend eh ziemlich diesig hier und im N waren auch Wolken.
Kommende Nacht wird vom Himmel her besser.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 257
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Marcus Speckmann » 31. Aug 2019, 10:22

Es wird schon wieder richtig dunkel und der Nacht ist länger und der Nacht soll der Himmel gut aussehen.
Ich werde die Akkus laden um zu versuchen nächste Nacht. Ich hoffe mal wieder auf ein Erfolg.

Benutzeravatar
Tim Peukert
Beiträge: 27
Registriert: 28. Feb 2014, 00:24
Wohnort: 24211 Schellhorn
Kontaktdaten:

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Tim Peukert » 31. Aug 2019, 15:15

Moin ....
Ich bin vorsichtshalber auch auf dem Weg ...wenn kein PL dann aber die Milchtrasse.
So oder so ist und wird es ein schöner Tag ...
Gruß aus Fehmarn

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 559
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 1. Sep 2019, 11:13

Moin zusammen,

tja wird nichts (für unsere Breiten). Es kommt wohl einfach zu wenig Material an (Dichte), obwohl die Geschwindigkeit wirklich gut ist.

Nachtrag k-Wert= 8 MAG Scheggerott:
MAG Scheggerott zeigte gestern ca. 12:30 UT einen Abfall X-Komponente von fast 300 nT. --> kann nicht sein. Auf dem Magnetometer Stack ist zu der Zeit "nichts" los. Außerdem läuft der x-Graph nach dem Abfall mit den üblichen Ausschlägen auf dem niedrigen Niveau weiter. Geht auch nicht. Steht wohl ein "Reset" an.

Gruß Jörg

Simon Herbst
Beiträge: 756
Registriert: 7. Jun 2016, 14:28
Wohnort: Leipzig

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Simon Herbst » 1. Sep 2019, 17:32

Glücklicherweise gibt es ja noch das Magnetometer in Hammoor: http://www.fincaverde.net/sam/sam.html . Bei der nächsten Show, wann auch immer die stattfinden wird, bin ich zumindest schon mal besser vorbereitet...:wink:

Timo Kuhmonen
Beiträge: 324
Registriert: 2. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Espoo, Finland
Kontaktdaten:

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Timo Kuhmonen » 1. Sep 2019, 19:07

I try to follow situation also for this night. My remote camera does not see any aurora at the moment, ie central Finland. Indicators are showing geomagnetic activity for various locations in Finland....

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 559
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: [Sammeltheread] Polarlicht-Vorwarnungen 2019

Beitrag von Jörg Kaufmann » 6. Sep 2019, 22:07

Jörg Kaufmann hat geschrieben:
1. Sep 2019, 11:13
...

Nachtrag k-Wert= 8 MAG Scheggerott:
MAG Scheggerott zeigte gestern ca. 12:30 UT einen Abfall X-Komponente von fast 300 nT. --> kann nicht sein. Auf dem Magnetometer Stack ist zu der Zeit "nichts" los. Außerdem läuft der x-Graph nach dem Abfall mit den üblichen Ausschlägen auf dem niedrigen Niveau weiter. Geht auch nicht. Steht wohl ein "Reset" an.

...
Moin zusammen.

Anscheinend erfolgte am 06.09. morgens ein Abgleich des MAG Scheggerott. Der Wert des x-Graphen ist dabei schlagartig wieder um 300 nT gestiegen. Deshalb die Anzeige k-Wert =7 .

Gruß Jörg


Update 07.09..:
Heute morgen um 07:00 UT wieder ~ 300 nT runter :?
also weiter außer Kontrolle

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste