[Sammelthread] Polarlicht-Vorwarnungen 2018

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

[Sammelthread] Polarlicht-Vorwarnungen 2018

Beitrag von Jörg Kaufmann » 17. Apr 2018, 00:15


Anmerkung von Andreas:
Ab sofort gibt es für alle Polarlicht-Vorwarnungen einen Sammelthread. Dieser Thread ist dem NLC-Thread von StefanK angelehnt.
Bitte erstellt für Polarlicht-Sichtungen wie immer ein eigenes Thema.


Moin zusammen,

sowohl solen.info wie auch spaceweather.com weisen auf mögliche geomagnetische Stürme ausgelöst durch CH861 beginnend 19./20. hin.
Spaceweather macht darüber hinaus ausdrücklich aufmerksam auf mögliche STEVE´s für diesem Zeitraum zwischen 50°N und 60°N.

Bei angesagt schönem Wetter und guter Mondphase ist es vielleicht eine letzte Chance auf PL im Frühjahr.

Viele Grüße Jörg

Benutzeravatar
Wolfgang S
Beiträge: 116
Registriert: 10. Jan 2004, 11:14
Wohnort: Hamburg

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Wolfgang S » 20. Apr 2018, 06:30

Moin,
gerade gesehen, das ab 0 Uhr UTC der Sturm los ging, ab 2 Uhr UTC mit KP5 :cry: . Ich habe es verpasst.
Gruß
Wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2128
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von wolfgang hamburg » 20. Apr 2018, 06:58

Moin Wolfgang,

IMHO hast Du nichts verpasst. Heute Abend gibt es Chancen!

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 241
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Jonas Heinzel » 20. Apr 2018, 08:06

@Wolfgang Hamburg

Dein Wort in Gottes Ohr ^^

Spannung steigt!

Grüße, Jonas

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 173
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Marcus Speckmann » 20. Apr 2018, 08:31

Hoffentlich geht der Energie nicht aus zum dunkelwerden.
Ich möchte mal meine Nikon D3400 testen.
Sternenhimmel sieht mit meine Kamera toll aus Ich könnte die Milchstrasse erkennen. Habe Ich getestet. Während sehr schön wenn mein D3400 auch Polarlicht auf den Sensor kriegt.

Ich werde Akku laden.

Inmoment ist jetzt potential.

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Jörg Kaufmann » 21. Apr 2018, 00:57

ok, meine Bilanz:
zwei Nächte ohne PL, mehrere hundert neue Fotos vermutlich zum Löschen.
CH leider zur falschen Zeit. Aber das nächste CH kommt bestimmt :)

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 192
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Brigitte Rauch » 21. Apr 2018, 08:19

Hallo!
Habe mich gestern auch "auf die Lauer" gelegt.
Dabei sind die folgenden Fotos entstanden.
Ist das Polarlicht . . . ?
Der Dateianhang 1-Polarlicht.JPG existiert nicht mehr.
Der Dateianhang 2-Polarlicht.JPG existiert nicht mehr.
1-Polarlicht.JPG
Schönes Wochenende
Brigitte

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 192
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Brigitte Rauch » 21. Apr 2018, 08:21

Muß man alle Dateien neuerdings einzeln eingeben?
Hier also Bild Nr. 2
2-Polarlicht.JPG

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 192
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Brigitte Rauch » 21. Apr 2018, 08:22

Und noch die Nr. 3 . . .
3-Polarlicht.JPG

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 414
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Sibylle Lage » 21. Apr 2018, 09:49

Brigitte, welche Uhrzeit und von wo? Bin neugierig...
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Brigitte Rauch
Beiträge: 192
Registriert: 2. Jun 2005, 12:17
Wohnort: Helgoland 54°10'57''N - 7°53'01''O
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Brigitte Rauch » 21. Apr 2018, 09:59

Hallo Sibylle,
die Uhr auf dem Kirchturm zeigt die Aufnahmezeit.
Standort: Helgoland-Oberland, mein Balkon, Blickrichtung Norden auf die Nordsee.
Schöne Grüße von der Insel
Brigitte

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 414
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: mögliches Polarlicht 19.-21.04.18

Beitrag von Sibylle Lage » 21. Apr 2018, 10:06

Öhm, danke, da hätte ich ja drauf kommen können *schäm*
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Jörg Kaufmann » 1. Mai 2018, 10:47

Hallo zusammen,

für das kommende Wochenende hoffe ich auf PL. CH863 ist äquatorial ausgerichtet und heute meldet solen.info für den Zeitraum 5.-7. Mai mögliche Aktivität.

Die Forecaster beim SWPC waren aber schneller. Schon gestern war auf der Synoptic Map https://www.swpc.noaa.gov/products/solar-synoptic-map (verfällt) das CH863 schon langgezogen gezeichnet. Ganz anders als auf den ersten bearbeiteten Bildern vom Solar Dynamics Observatory.

Wetter soll auch gut werden …

Einen schönen 1.Mai noch.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 173
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Marcus Speckmann » 1. Mai 2018, 14:48

Hoffen wir mal das mal was wird. Wetter soll auch gut sein.

Nicht so wie letzen mal wo die Strömungen mitten am Tage war.

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 173
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Marcus Speckmann » 3. Mai 2018, 12:13

Dieser Coronal Halo facet Earth.

Wetter soll auch Mitspielen. Haaaaaa

Ab Übermorgen wird es spannend.

Mal sehen wie es wird mit Polarlichter.

Was ärgerlich ist der Mond.

Ps Planeten sind früh morgens gut zu sehen Saturn und Mars Jupiter ist fast die ganze Dunkelheit zu sehen. An 9.5 ist Jupiter oppition Jupiter am dichtsten Erde.

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Jörg Kaufmann » 3. Mai 2018, 12:27

Marcus Speckmann hat geschrieben:
3. Mai 2018, 12:13

Was ärgerlich ist der Mond.
Marcus, cool bleiben :)
Für Hamburg 06.05. Mondaufgang ~ 02:00 MESZ bei 3/4 Mond.
Das könnte wesentlich schlimmer sein.

Das wird schon.
Gruß Jörg

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 414
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Sibylle Lage » 4. Mai 2018, 14:55

Sieht irgendwie nicht so lustig aus:

NOAA
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 173
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Marcus Speckmann » 4. Mai 2018, 15:19

Höhe KP Werte am Tage.

Wenn es dunkel ist sind die KP Werte wieder mini klein.

Wie letztes mal laut vorhersage dass meinte Sibylle.

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Jörg Kaufmann » 4. Mai 2018, 19:43

Marcus Speckmann hat geschrieben:
4. Mai 2018, 15:19
Höhe KP Werte am Tage.

Wenn es dunkel ist sind die KP Werte wieder mini klein.

Wie letztes mal laut vorhersage dass meinte Sibylle.
nur eine Prognose und kein vorläufiges amtliches Endergebnis :D

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: PL für 5.-7. Mai ???

Beitrag von Jörg Kaufmann » 4. Mai 2018, 20:19

noch ein Update:

:arrow: Zeitraum auf 5.-9. verlängert

laut solen.infohttp://www.solen.info/solar/index.html

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste