APOD today - ist da nix?

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
wolf-peter hartmann
Beiträge: 68
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

APOD today - ist da nix?

Beitrag von wolf-peter hartmann » 24. Feb 2018, 12:50

hallo,

im heutigen spaceweather, aber auch schon gestern, ist ein recht interessantes PL-bild - übrigens ziemlich ähnlich gefärbt wie das woanders hier auf dem forum breit diskutierte.
ist da nix bei uns angekommen, weder im hohen norden (ich bin relativ weit im süden der BRD) noch bei thomas, der anscheinend hoch in skandinavien unterwegs ist???
mstfrg

wolf

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2546
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von Andreas Möller » 24. Feb 2018, 14:45

Doch doch, aber diejenigen werden sicher schon noch berichten ;)

Aus DE gab es glaub ich keine Beobachtung, soweit ich weiß.

Viele Grüß,
Andreas

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 444
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von Jörg Kaufmann » 24. Feb 2018, 18:38

Moin,
ich war am 22. von 21:20 UTC bis 22:10 UTC am Ostsee-Strand in Damp. Aufgeschreckt durch das MAG Scheggerott (und auch Kiruna) konnte ich bei besten Beobachtungsbedingungen absolut kein PL nachweisen. Gestern Abend (am 23.) habe ich auch noch 2 Kontrollfotos gemacht, aber da waren dir Werte an den MAG´s weniger aufdringlich. Mit den Werten am DSCORV allein wäre ich wohl nicht bei Minusgraden am Strand gewesen. Bei Spaceweather finde ich die Grafiken (nicht die Werte) mitunter nicht zielführend. Auf den Webcams Tromsö und Jokkmokk war auch wenig PL zu sehen, also bei mir Entwarnung.

Gruß Jörg

wolfgang hamburg
Beiträge: 2127
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Feb 2018, 21:45

Ich war und bin in Dresden, aus der Stadt zwecklos.

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 553
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von Thomas Klein » 25. Feb 2018, 07:50

Hallo Wolf-Peter,

ich habe in den letzten Tagen viele Polarlichtfotos auf den Lofoten gemacht, die Polarlichter waren sogar so hell, dass meine APS-C Kamera mit 1.8er Blende und ISO25600 ohne Probleme Live Videos machen konnte. Ob es "normal" war oder nicht, weiß ich nicht, es waren aber meine hellsten Polarlichter bis jetzt. Bilder und Zeitraffer müssen aber noch auf sicher warten, weil die Bildmenge viel zu umfassend ist.

Viele Grüße,
Thomas

Benutzeravatar
wolf-peter hartmann
Beiträge: 68
Registriert: 2. Dez 2014, 18:02
Wohnort: Regensburg 48^59'55"N 12°6'47"E

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von wolf-peter hartmann » 25. Feb 2018, 10:45

danke thomas.
da bin ich schon mal recht gespannt!

was ist denn das für eine APS-C kamera und was für ein objektiv?
ich hatte mich im überschwang der gefühle nach (für mich damals...) gigantischen aufnahmen 2014 in alaska mit der doch betagten sony A580 bei max 6400ASA gleich auf die Sony A7S gestürzt und auch hochgeöffnete ww-objektive erworben - aber seitdem nie mehr speziell die PL hoch im norden beobachtet... für astroaufnahmen ist die A7S aber auch ganz gut, sogar ohne nachführung. aber eben eine vollformatkamera mit entsprechend schweren (und teuren...) objektiven, die man nicht sooo gerne rumschleppt
mstfrg

wolf

Matthias Schmidt
Beiträge: 107
Registriert: 10. Dez 2011, 01:44
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von Matthias Schmidt » 25. Feb 2018, 12:22

Thomas Klein hat geschrieben:
25. Feb 2018, 07:50
die Polarlichter waren sogar so hell, dass meine APS-C Kamera mit 1.8er Blende und ISO25600 ohne Probleme Live Videos machen konnte. Ob es "normal" war oder nicht, weiß ich nicht,
Das ist auf jeden Fall ein relativ helles Polarlicht. Bei f1,8 wirst Du sonst häufig bei ISO 51.200 oder mehr liegen. Wenn ich im Norden bin, erlebe ich sowas aber in 2-3 Wochen eigentlich immer, öfters auch mehrere Male, aber es ist auf jeden Fall nicht der Durchschnitt.

Ich bin sehr angenehm überrascht, wieviel Polarlicht es trotz Marsch in das Sonnenfleckenminimum noch gibt. 2016 hatte ich im Frührjahr in Norwegen und im Herbst in Grönland Polarlicht ohne Ende und 2017 war es an beiden Orten auch noch sehr gut. Dieses Jahr scheint es ebenfalls nicht zu enttäuschen und ich freue mich schon, in Kürze wieder in Norwegen zu sein. Hoffentlich spielt dann auch das Wetter mit!

Matthias Schmidt
Beiträge: 107
Registriert: 10. Dez 2011, 01:44
Wohnort: Region Hannover
Kontaktdaten:

Re: APOD today - ist da nix?

Beitrag von Matthias Schmidt » 25. Feb 2018, 12:31

wolf-peter hartmann hat geschrieben:
25. Feb 2018, 10:45
ich hatte mich im überschwang der gefühle ... gleich auf die Sony A7S gestürzt und auch hochgeöffnete ww-objektive erworben - aber seitdem nie mehr speziell die PL hoch im norden beobachtet...
Die A7s ist für Polarlichtvideos ja nach wie vor erste Wahl und auch für Polarlichtfotos, wobei for Fotograefie auch "normale" DSLRs und spiegellose Kameras der aktuellen Generation sehr gut geeignet sind. Wenn Du mal wieder in den Norden fährst, wird sie Dir bestimmt viel Freude machen. Ich habe mir die A7s speziell für Echtzeit-Polarlichtvideos gekauft und benutze sie seit 2015 dafür. Das lohnt sich auf jeden Fall. 2015 habe ich auch mal ein Video ins Netz gestellt: https://www.youtube.com/watch?v=OjQCKYJ8YoI Das ist mit ISO 25.600 bis 51.200 aufgenommen. Zuerst habe ich ein Samyang 24mm f1,4 benutzt und später wegen dem größeren Blickfeld das Sigma 20mm f1,4 ART. Leider ist die Transmissivität des Sigmas geringer, es ist nicht lichtstärker as ein f1,8 Objektiv. Das habe ich schnell bemerkt und Messungen haben das leider bestätigt. In dem ISO-Bereich sieht man schon sehr deutlich, wenn man die ISO 2/3 Blende höher drehen muss. Seit 2015 habe ich noch Tonnen an Material gesammelt, hatte aber noch keine Zeit, das zusammenzuschneiden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste