2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Weide
Beiträge: 6
Registriert: 2. Sep 2016, 18:24

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Weide » 2. Sep 2016, 18:37

Hallo,

ich bin neu hier uns ich Sachen Polarlichtsichtungen ziemlich unerfahren. Gestern habe ich meine Kamera auf den Balkon gestellt um Intervallaufnahmen für ein Startrailbild zu erstellen. Kurz bevor ich ins Bett ging erfuhr ich dann, dass es Polarlichtsichtungen geben könnte. Von daher war ich auf das, was die Kamera aufzeichnete, sehr gespannt. Ein Startrailbild habe ich nun noch nicht erstellt, dafür aber wegen der Polarlichter aus den Einzelbildern eine Videosequenz:

https://1drv.ms/f/s!AlUU6jtwg7Tmh4MjUfImjCUF1mqy9w

Nun würde ich sehr gerne von Euch Experten erfahren, ob darauf etwas Interessantes zu erkennen ist? Die Position innerhalb einer Ortschaft und die mutmaßlich nicht optimale Ausrichtung nach Nordwesten lässt sicherlich kein gutes Ergebnis erhoffen. Ich erkenne zwar hier und da Leuchterscheinungen, auch so einen ständigen grünlichen Schimmer und zum Schluss scheint es noch etwas interessanter zu werden, aber Polarlichter? Keine Ahnung.

Ich würde mich freuen wenn ihr Euch das mal ansehen und etwas dazu sagen könntet. Vielleicht seht ihr auch noch andere Möglichkeiten die Bilder aufzubereiten. Ich habe bisher den Kontrast und die Sättigung erhöht und außerdem den Weißabgleich kühler eingestellt.

Ach so, aufgenommen wurde das Ganze Nähe Bargteheide

Vielen Dank und viele Grüße
Andreas

PS: Ich hoffe, das Video ist abspielbar denn es ist kein übliches Format.

Benutzeravatar
Markus Pfarr
Beiträge: 229
Registriert: 9. Jan 2004, 15:00
Wohnort: 63776 Mömbris (Nord-Bayern)
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Markus Pfarr » 2. Sep 2016, 19:41

Hallo Andreas,

Polarlicht????????????????
Aber Airglow ist eindeutig zu erkennen.

Gruß

Markus

Benutzeravatar
Andreas Abeln
Beiträge: 426
Registriert: 3. Sep 2012, 18:42
Wohnort: Ahlhorn

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Andreas Abeln » 2. Sep 2016, 21:09

Moin Andreas + Markus,

Airglow ist klar, aber ich denke schon, dass im rechen Bereich- Busch sich etwas PL ab und zu zeigt (Anfang und Ende). Ohne genaue Angaben ist das alles nur Vermutung,
Bin aber kein Experte, aber wir hatten hier schon ähnliche Ereignisse-Fotos (auch von mir ), die später als PL gedeutet wurden.

Gruß Andreas

Benutzeravatar
Stefan Gerlach
Beiträge: 96
Registriert: 18. Mär 2015, 12:34
Wohnort: Witzeeze
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Stefan Gerlach » 3. Sep 2016, 07:08

Hallo und Glückwunsch an alle erfolgreichen!

Auch ich hatte PL auf dem Schirm. Allerdings eher schwach ausgeprägt. Während der stärkeren Phase in der zweiten Nachthälfte habe ich geschlafen. :mrgreen:

Wir waren zu der Zeit im Urlaub, so dass ich dieses Mal an der Ostsee fotografiert habe.

Fotografiert zwischen 23:17 Uhr bis 00:36 Uhr MEZ

Fotografisches Polarlicht
In der Zeit von 23:40 Uhr bis 23:49 Uhr MEZ leichte Beamer, sonst immer wieder nur diffuses Leuchten/Glimmen.

Standort Wentdorf/Stein Ostsee: https://www.google.de/maps/place/54%C2% ... '42.5%22E/

Belichtung: 8 Sek.
Brennweite: 16mm
ISO: 3200

Bild von 23:40 Uhr MEZ

Bild
Viele Grüße aus dem südlichen Schleswig-Holstein.
Stefan

www.stefangerlach.de

Benutzeravatar
Stefan Gerlach
Beiträge: 96
Registriert: 18. Mär 2015, 12:34
Wohnort: Witzeeze
Kontaktdaten:

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Stefan Gerlach » 4. Sep 2016, 07:30

Hier noch ein Video meiner Aufnahmen von 23:24 Uhr bis 00:36 Uhr MEZ.
Insgesamt besteht das Video aus 208 Einzelbildern.
Die tanzenden Boote :D

https://youtu.be/quqUGnFpmV4
Viele Grüße aus dem südlichen Schleswig-Holstein.
Stefan

www.stefangerlach.de

Benutzeravatar
Sebastian Baack
Beiträge: 41
Registriert: 8. Sep 2015, 12:20

Re: 2016-09-01/02: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Sebastian Baack » 4. Sep 2016, 19:45

Hallo,
ich melde mich nun auch nochmal nachdem ich daheim noch ein wenig die Fotos bearbeiten und ein kleines Video zusammenschnippeln konnte.


https://youtu.be/1ElQtjxyKtI

Ich habe zwischen 2 Uhr und ca. 4:30 Uhr beobachten und fotografieren koennen. Es war leider zwischendurch sehr wolkenverhangen. Doch den einen oder anderen Beamer konnte man schwach visuell wahrnehmen. Anbei ein paar Aufnahmen...

Sony Alpha 6000 mit Walimex 12 mm 2.0, 25 Sekunden belichtet bei ISO 2500
Bild

Sony A7s mit Sigma 24 mm - 35 mm 2.0, 8 Sekunden belichtet bei ISO 8000, Panorama aus mehreren Aufnahmen
Bild

Sony A7s mit Samyang 50 mm 1.4, 8 Sekunden belichtet bei ISO 8000, Panorama aus mehreren Aufnahmen
Bild

Grüße, Sebastian
Dateianhänge
2.jpg
3.jpg
1.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste