Polarlicht 2016-04-23/24

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Laura Kranich » 23. Apr 2016, 21:32

Dänisch-Nienhof rote Strahlen mit etwas Grün darunter, nur fotografisch bisher..
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Michael Green
Beiträge: 65
Registriert: 30. Apr 2011, 11:11
Wohnort: 24782 Büdelsdorf, Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Michael Green » 23. Apr 2016, 21:35

Hallo,
Auch auf meiner WebCam gegen 23:24 MESZ schwaches fotografisches PL zu sehen.. Der aktuelle Zeitraffer verfällt um 00:00 UHr MESZ...
Büdelsdorf, Schleswig Holstein

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Robert Wagner » 23. Apr 2016, 22:03

Das war gegen 23:30 MEST hier in Stockholm. Grün grade so visuell, die Strukturen nur fotografisch (5s, f/2.5, ISO 1600).
IMG_8930_LR.JPG
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Laura Kranich » 24. Apr 2016, 01:02

Hallo zusammen,

hier ein paar Bilder (20mm, f/1.8, 5s, ISO3200). Visuell war nichts zu sehen, oder zumindest nicht vom Mondlicht zu unterscheiden.
Aber ohne den Mond wäre es auch höchstens schwach visuell sichtbar gewesen.

23:20
Bild

23:21
Bild

23:26
Bild

Und ein Zeitraffer der stärksten Aktivität
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 24. Apr 2016, 10:41

Moin moin,

schön, ich hab's leider verschlafen.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Laura Kranich » 25. Apr 2016, 16:43

Hey Wolfgang,

ich hab noch gedacht, ob du wohl auch draußen warst - ich hab auch schon die ganze Zeit schon drauf gelauert mit meiner neuen etwas einzufangen und zu sehen, wie sie sich im Dunkeln macht. ;)

Bei der Gelegenheit hab ich meine Bilder nochmal durchgeschaut, da ich am mondhellen Himmel einen kleinen Lyriden über dem Nordhorizont gesehen hatte und jetzt habe ich sogar einen ziemlich großen auf einem Bild gefunden. Genau aus dem Sternbild Leier. :)

00:23, 20mm, 5s, f/1.8, ISO3200
Bild
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 25. Apr 2016, 20:33

Moin Chris,

ja, hatte mich bissel geärgert. Habe ab 20:15Uhr eine Doku auf ZDFinfo anschaut und bin dabei eingpennt. Wollte eigentlich nebenbei auf die Werte achten. Na ja, es wird wieder PL geben. Also die D750 hab ich schon lieben gelernt. Ein himmelweiter Unterschied zur D90, die ja nicht schlecht ist. Aber: "Das Bessere ist der Feind des Guten." Macht aber viel Speicher voll! ;-)

Schöner Lyride, hatte am Freitag Abend auch einen hellen, natürlich flog der nicht durchs Kamerabild, obwohl ich das 14mm drauf hatte.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Laura Kranich » 25. Apr 2016, 22:29

Das stimmt, meine "alte" hab ich seit ein paar Tagen auch nur noch angefasst, wenn ich ne andere Brennweite brauchte als ich bisher für die D750 habe. Der Speicherbedarf ist da auch nicht soo viel größer.
wolfgang hamburg hat geschrieben: natürlich flog der nicht durchs Kamerabild, obwohl ich das 14mm drauf hatte.
Das geht?! ;) Ich bin noch am überlegen, ob es mal 14 wird oder eher 12 Fisheye. Mit 20 ists auch schon ganz passabel aber manchmal reicht es dann leider doch nicht, mit den Füßen kann man ja leider nicht immer rauszoomen. :lol: Gerade bei so astronomischen Sachen wäre man da sehr lange unterwegs..

Aber gestern abend habe ich auch einen sehr hellen Lyriden knapp über dem Horizont aus dem Augenwinkel gesehen, meine Kamera aber leider ebenfalls nicht.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 472
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Astrid Beyer » 26. Apr 2016, 05:52

Hallo Ihr zwei,

kennt Ihr die Seite von Gunter Wegner (gwegner.de)?
Dort zu lesen (unter Equipment-Glas):
"(FX/DX) Das Nikon AF G DX 10.5mm f/2.8 Fisheye ist mein Objektiv bei vielen Zeitraffern, insbesondere auch für die Milchstraßen-Aufnahmen. Es lässt sich manuell auf unendlich stellen (auf Anschlag) und liefert eine hervorragende Schärfe ab. Auch für 360-Grad Panoramen ist es das Objektiv der Wahl. Die Verkrümmung gerader Linien lässt sich bei Bedarf mit einem Klick in Lightroom herausrechnen. Ich setze es auch an der Vollformat D800 ein, dort dann entweder im Crop-Modus, dann erhalte dann immer noch 16MP große Bilder - oder, nachdem ich es rasieren lassen habe auch im Vollformat Modus, dann erhält man an Vollformat ein Circular-Fisheye und kommt man mit 3 Aufnahmen für ein 360 Grad Panorama hin."

Gruß Astrid

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 26. Apr 2016, 07:47

Moin Astrid,

das ist ein DX-Objektiv(also für APS-C gerechnet). Das gibt bei Vollformat heftige Vignettierung. Gunter Wegner schreib auch: "nachdem ich es rasieren lassen habe auch im Vollformat Modus". Was auch immer rasieren bedeutet, ich würde das mit einem 600 Euronen Teil nicht machen.
Hier eine Auswahl von Haus aus Vollformat tauglichen Objektiven <=14mm Brennweite:
http://www.heise.de/preisvergleich/?cat ... Vollformat

Grüße

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Robert Wagner » 26. Apr 2016, 08:02

Moin,

beim "Rasieren" geht es darum, die Gegenlichtblende mehr oder weniger versiert zu entfernen, um dadurch erzeugte Abschattungen zu vermeiden. http://www.360pano.de/tokina-sigma-nikon.html gibt eine Idee, bzw. mehr Links in Matthias' Beitrag: viewtopic.php?f=1&t=56158&p=207139&p207180#p207180 - mit meinem 200 EUR Samyang 8mm habe ich mich das bisher nicht getraut. Allerdings ist man bei Vollformat-Fischaugen teilweise einfach in einer anderen Preisklasse, also könnte die Rasiererei schon Sinn machen.

In der Heise-Liste scheint mir das herausragende (auch preislich) neue Canon EF 11-24 F4 L zu fehlen.

Spannend find ich das Samyang 10mm, das ich da grade zum ersten mal sehe - offensichtlich kein Fischauge? Hat damit schon jemand Erfahrungen sammeln können? Und gibts das nur für Nikon - habe bisher keins für Canon EF finden können.

Das hier ist einigermaßen off topic, aber dennoch interessant ;-)

Viele Grüße,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 26. Apr 2016, 08:25

Moin Chris,
Chris Kranich hat geschrieben:
wolfgang hamburg hat geschrieben: natürlich flog der nicht durchs Kamerabild, obwohl ich das 14mm drauf hatte.
Das geht?!
oh ja, mit dem 14mm hat man "nur" 114° Grad Blickwinkel und der Himmel ist arschgroß!
Chris Kranich hat geschrieben:Ich bin noch am überlegen, ob es mal 14 wird oder eher 12 Fisheye.
Vielleicht helfen diese Links bei der Entscheidungsfindung:
https://www.ephotozine.com/article/samy ... view-19621
https://www.ephotozine.com/article/samy ... view-28140
Beide bieten IMHO ordentlich "Bang for the buck".

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 26. Apr 2016, 08:28

Moin Robert,
Robert Wagner hat geschrieben:In der Heise-Liste scheint mir das herausragende (auch preislich) neue Canon EF 11-24 F4 L zu fehlen.
das wird leider nicht an eine Nikon passen. Die Liste war für NikonF, Vollformat und <=14mm.

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2144
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von wolfgang hamburg » 26. Apr 2016, 08:35

Moin Robert,
Robert Wagner hat geschrieben:In der Heise-Liste scheint mir das herausragende (auch preislich) neue Canon EF 11-24 F4 L zu fehlen.
F4 und 3k€, nein Danke!

F4 ist IMHO für PL in Deutschland völlig ungeeignet!

Grüße wolfgang
PS: Samyang 10mm für Canon-EF:
http://www.heise.de/preisvergleich/samy ... at&hloc=de
Das ist ganz neu, da hat wohl keiner Erfahrung mit.

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht 2016-04-23/24

Beitrag von Robert Wagner » 26. Apr 2016, 08:57

Hallo Wolfgang,

meine Bewertung war tatsächlich nicht in Bezug auf PL-Tauglichkeit in D. Spannend find ich aber schon, dass der preisliche Unterschied zu, sagen wir, dem Tamron 15-30 2.8 (Strassenpreis ~800 EUR) so enorm ist (das 11-24 wird sich irgendwo bei 1.7k€ einpendeln denk ich). 11mm statt 15mm sind halt nochmal ne andere Hausnummer, und scheinen als Zoom von der Optik her nicht ganz einfach zu rechnen zu sein.

Viele Grüße,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste