2016-04-14/15: Polarlichtsichtungen

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 981
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

2016-04-14/15: Polarlichtsichtungen

Beitrag von Michael Theusner » 14. Apr 2016, 23:05

Hallo,

hier noch ein minimaler Polarlichtnachweis.

Ich war zu Hause als ich mein Smartphone in die Hand nahm und genau in dem Moment die PL-Warnung meines Spektrografen im Nebenzimmer eintrudelte. Ich habe dann schnell die Fotoausrüstung geschnappt und war etwa 10 Minuten später auf dem schon bekannten Feldweg bei Sellstedt. Um 22:54 konnte ich das erste Foto machen. Kein PL erkennbar. Das war auch in den nachfolgenden Zeitrafferbildern so. Kein Wunder bei sehr viel Dunst, Wolkenresten, Lichtverschmutzung und Mond. Ich hab das trotzdem eine Weile laufen lassen, während der Spektrograf immer weniger Polarlicht registrierte. Um 23:24 MESZ brach ich die Beobachtung ab.

In der Bearbeitung lässt sich aber erkennen, dass zum Anfang der Beobachtung tatsächlich schwaches Polarlicht im Gange war - so wie der Spektrograf das auch gemessen hat. Nachweisen lässt sich das in den Fotos bis etwa 23:15 MESZ. Auch das ist im Spektrografendiagramm zu sehen:

Bild

Hier das Mittel aus 5 direkt nacheinander aufgenommenen Bildern von ca. 22:56 MESZ (Canon 6D, Walimex 24mm@f/2, ISO 6400, t=4s). PL wohl auch links in der starken Bremerhavener Lichtverschmutzung:
Bild

Dasselbe für 22:59 MESZ:
Bild

Und das Ganze ohne PL von 23:24 MESZ:
Bild

Bei den miesen Bedingungen war nicht mehr machbar. Und das PL war ja auch nur kurz. Laut Spektrograf Beginn um 22:40 MESZ. Ende etwa 23:15 MESZ.

Gruß, Michael

Henning Untiedt
Beiträge: 260
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

fotographisches Polarlicht 14-04-2016

Beitrag von Henning Untiedt » 15. Apr 2016, 06:26

Hallo zusammen,

bin gestern aufgrund der Werte noch 'mal kurz zur Steilküste Hubertsberg (54.3°N, 10,5°O) gefahren und einige Aufnahmen gemacht. Beobachtungszeitraum 21:05-21:25 UTC. Im Kameradisplay war nichts zu erkennen. Der Mond sorgte zwar für eine schöne Stimmung an der Steilküste, störte aber doch im Hinblick auf Polarlichtbeobachtung.
Ergebnis nach Bildbearbeitung: sehr schwaches Polarlicht. Erst durch Erhöhung der Sättigung fotographisch nachweisbar. Als Beispiel habe ich ein Bild angehängt, leichtes PL-Magenta Bildmitte. Vielleicht auch eine Anmutung von grün darunter in der rechten Bildhälfte. Vielleicht...

ISO 1600, f2.8, 30 sek.

Herzliche Grüße

Henning
Dateianhänge
IMG_2579-002.jpg

Henning Untiedt
Beiträge: 260
Registriert: 18. Mär 2015, 07:04
Wohnort: 24321 Tröndel

Re: fotographisches Polarlicht 14-04-2016

Beitrag von Henning Untiedt » 15. Apr 2016, 06:30

...sorry, muß bei Michael mit 'rein. Beobachtungszeit paßt gut zusammen; 23:05-2325 MESZ...

Hab die Themen zusammengeführt, Andreas

Benutzeravatar
CarstenL
Beiträge: 14
Registriert: 4. Nov 2015, 08:35

Re: 2016-04-14/15: Polarlichtsichtungen

Beitrag von CarstenL » 15. Apr 2016, 10:42

Gestern war ich auch nochmal spontan vor der Tür; bei der Sichtung der Bilder erscheinen die zwischen 22:50Uhr und 22:55Uhr etwas rötlicher. Da mein Standort (Dresden, 51.0515°N, 13.8742°O) doch sehr weit südlich liegt handelt es aber sicherlich nicht um Polarlicht sondern durch Luftverschmutzung verursachte Unregelmäßigkeiten ?
(Beide Aufnahmen wurden mit Canon EOS 650; 18mm; F3.5; 8 Sek.; ISO 3200; gemacht und nachträglich in Lightroom identisch Dunst sowie Rauschen entfernt)
Dateianhänge
2250.jpg
22:50 MEZ
2251.jpg
22:51 MEZ

Benutzeravatar
norbert matthes
Beiträge: 1
Registriert: 18. Apr 2016, 07:41

Re: 2016-04-14/15: Polarlichtsichtungen

Beitrag von norbert matthes » 18. Apr 2016, 08:40

Hallo,

nachdem ich nun schon ungewollt eine Alarm-Mail ausgelöst habe - hoffe ich die Wege nun gefunden zu haben ;-)
SORRY

habe Sichtungen am 14./15. 4. in Vorpommern gehabt, die fotografisch auch gut sichtbar waren.

mit besten Grüßen, Norbert
Dateianhänge
GroKo_14042016_1 - 1.jpg
GroKo_14042016_2 - 1.jpg
GroKo_14042016_3 - 1.jpg
mit den besten Grüßen,
Norbert

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast