2016-03-06/07 Polarlicht!!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Stefan Schwager
Beiträge: 519
Registriert: 20. Okt 2004, 11:32
Wohnort: Riesa in Sachsen
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Stefan Schwager » 7. Mär 2016, 16:10

Hallöchen

na das war doch einmal eine Überraschung gestern abend. Die Nacht war dadurch zwar kurz, aber hat sich ja gelohnt.

Zusammen mit Christian Bartzsch haben wir von Riesa aus ab 22:45 Uhr gut beobachten können. Vorher war aus der Stadt nur sehr wenig machbar, aber sobald es möglich war raus und beobachten.

Sichtung deutlich visuell ohne Farben mit Beamern und einer Höhe von ca. 20 - 30° über dem Nordhorizont. Vorbeiziehende Wolken erleichterten die Identifizierung trotz heller Lampen am Horizont und zeigten eine deutliche Aufhellung des Himmels.
Polarlicht Riesa 06-03-16 23-23 Uhr.jpg
Ein Bild der Fotoserie mit 10mm Fisheye bei ISO 1600 und 60s
Haben bis 01:00 Uhr ausgehalten, aber dann zogen leider Wolken den Himmel dicht. Bis kurz nach 23:30 Uhr war es nachzuweisen, danach nicht mehr.

Tolle Bilder hier im Forum - super. Glückwunsch an alle erfolgreichen Beobachter

Beste Grüße

Stefan :P

Daniela Becker
Beiträge: 3
Registriert: 7. Mär 2016, 11:34

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Daniela Becker » 7. Mär 2016, 16:18

@Wolgang Hamburg: Danke für den Tipp! Werde üben und ausprobieren

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Martin Hahn » 7. Mär 2016, 16:31

Der Vollständigkeit halber noch eine kurze Sichtungsmeldung von mir: schwach visuell in Marsdorf, ca. 10km nördlich von Dresden, so gegen 23:00 bis 23:30 MEZ. Ich hab die wolkenfreien frühen Phasen leider wegen des Dresden-Tatorts verpasst :o
Zuletzt geändert von Martin Hahn am 7. Mär 2016, 16:59, insgesamt 1-mal geändert.
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 553
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Thomas Klein » 7. Mär 2016, 16:58

Hallo zusammen,

auch ich habe das Polarlicht beobachtet. Der erste Substurm ist auf den Bildern von 20:54-21:08 MEZ zu sehen gewesen. Leider war dieser direkt über München, weshalb er in Augsburg visuell sichtbar war, in Miesbach jedoch nicht.

20:59 MEZ; 10s, f2.8, ISO1600, 17mm:
_DSC5522_klein.jpg
Weiter ging es um 21:56 MEZ, als mir die Protonen Aurora aufgefallen ist, die auch Michael so beeindrucken abgelichtet hat! Bis um 22:15 Uhr ist sie mit abnehmender Intensität auf den Bildern zu erkennen, bis sich Wolken ausgebreitet haben.

21:55 MEZ; 20s, f2.8, ISO2000, 17mm:
_DSC5768_klein.jpg
Um 22:25 Uhr begann das erste große Maximum, es war schwach aber zweifelsfrei als Aufhellung am Horizont zu sehen, sogar ein leichter Rotstich war zu erkennen.

22:31 MEZ; 15s, f2.8, ISO2000, 17mm:
_DSC5885_klein.jpg
Während das Maximums ist dann die Feuerkugel um 22:36 Uhr am Bildrand aufgeblitzt. Ich schreibe noch einen eigenen Beitrag im entsprechenden Thread dazu.
Das Polarlicht war durchgehend fotografisch bis zum zweiten Höhepunkt um 23:01 Uhr zu sehen. Das Polarlicht war nun ein zweites mal als schwache Aufhellung direkt am Horizont zu sehen. Leider haben die Wolken fast jedliche Sicht versperrt.

23:02 MEZ; 15s, f2.8, ISO2000, 17mm:
_DSC5989_klein.jpg
Ich habe meine Beobachtung um 23:35 Uhr beendet, weil beide Akkus leer waren und die Bedingungen zunehmend schlechter wurden.

Zusammenfassend war das Polarlicht zu folgenden Zeiten zu sehen:

20:54-21:08: fotografisch

21:53-22:12: fotografisch

22:25-22:32: schwach visuell
22:32-23:01: fotografisch
23:01-23:05: schwach visuell
23:05-23:35: fotografisch

Anbei habe ich noch ein Zeitraffer von 20:16-23:35 MEZ:



Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Andy Eichner
Beiträge: 175
Registriert: 4. Nov 2015, 17:39
Wohnort: Meuselwitz
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Andy Eichner » 7. Mär 2016, 17:31

Warum wurde denn meine Sichtung nicht in die Liste mit aufgenommen?

Liebe Grüße, Andy.

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 165
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von René Pelzer » 7. Mär 2016, 17:33

Nabend,

das war ja ein tolles Himmelsschauspiel, Glückwunsch zu euren Sichtungen!

Hier in der Nordeifel war der Himmel die ganze Nacht wegen Schneewolken und/oder Nebel zu :(

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2546
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Andreas Möller » 7. Mär 2016, 18:22

Dann noch einen Nachtrag aus Berlin

Ich war am späten Abend in der Stadt, so dass ich erst gegen 20:43 UT beobachten konnte.

Der erste starke Substorm zeigte sich um 21:27 UT und endete etwa 21:45 UT. Auf dem Feld bei Wartenberg war es sehr diesig, so dass ich vom Substurm nichts sehen konnte. Das Wetter war sehr diesig und feucht. Die Sicht war dementsprechend schlecht. Auch die Lichtverschmutzung aus Bernau hat deutlich gestört... Es gibt bessere Beobachtungsbedingungen.

Hier ein Zeitraffer zum 1. Substorm:


_MG_1626.jpg
IMG_7753.jpg
IMG_7758.jpg
Der 2. Substorm zeigte sich um 22:02 und endete gegen 22:17 UT. Diesmal konnte ich visuell ein schwaches strukturloses Rot erkennen. Am besten konnte man das PL sehen, indem man indirekt geguckt hat. Leider beschlug jetzt mein Objektiv.
_MG_1696.jpg
Das PL war somit von 21:27 - 22:17 UT sichtbar, schwach visuell

Viele Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Christian Bartzsch
Beiträge: 65
Registriert: 24. Jun 2009, 14:38
Wohnort: Riesa / Dresden

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Christian Bartzsch » 7. Mär 2016, 19:07

Hallo liebe Polarlichtfans!

Na das war ja eine Überraschung! Ich bekam völlig ohne Vorwarnung von Stefan Schwager die Nachricht, dass grad Polarlichter in unseren Breiten sichtbar war. Ein Testfoto um 23:10 Uhr vom Balkon aus bestätigte dies auch. Daher hatten wir uns spontan gemeinsam auf dem Reußner Berg getroffen, um die Lichtverschmutzung zu entkommen. Um 23:26 Uhr kam ich draußen auf dem Feld mit dazu. Man sah sehr schön, wie sich die Wolken vom Polarlichtdisplay abgrenzten. Das Maximum hatte ich wohl verpasst, freute mich aber dennoch über die verblieben Aktivität vom Dislpay, welches nach und nach immer schwächer wurde. Immerhin wieder mal eine schöne spontane Sichtung. :)
PL_06_03_16_2.jpg
23:10 Uhr, Canon EOS 600D + 18-55mm Kitobjektiv @ f=18mm, f/5, t = 30s, ISO 1600
PL_06_03_16_1.jpg
23:26 Uhr, Canon EOS 600D + 2.8/16mm Zenitar Fisheye @ f/4, t = 30s, ISO 1600

Von mir auf jeden Fall ein herzliche Glückwünsche an alle, deren Sichtungen von PL vom Erfolg gekrönt sind. :-D

Viele Grüße

Christian
"Schaut zu den Sternen! Schaut zum Himmel!
Erblickt das ganze funkelnde Volk am Firmament,
diese Orte und Zitadellen aus Licht!"
Gerard Manley Hopkins (1844-1889)

Johanna
Beiträge: 4
Registriert: 7. Mär 2016, 19:28

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Johanna » 7. Mär 2016, 19:31

Hallo alle,

http://www.foto-webcam.com/webcam/karwe ... 03/06/2100

Ist das auch das gestrige Polarlicht, was hier zu sehen ist?

VG Johanna (totaler newbie :-)

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2546
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Andreas Möller » 7. Mär 2016, 19:33

@Johanna, ja! :) Danke für den Link

Benutzeravatar
Michael Johler
Beiträge: 103
Registriert: 18. Mär 2015, 12:54
Wohnort: Augsburg
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Michael Johler » 7. Mär 2016, 20:31

https://www.youtube.com/watch?v=OuSCRc_X0v4

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/OuSCRc_X0v4" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

Aus 5 Frames hab ich noch ein kleines Video gemacht. :)
Zuletzt geändert von Michael Johler am 8. Mär 2016, 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

Sabine Wächter
Beiträge: 43
Registriert: 14. Feb 2012, 19:21
Wohnort: Radebeul
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Sabine Wächter » 7. Mär 2016, 20:38

Hallo ins Forum,

dank des Hinweises von Heiko Ulbricht haben wir dieses Polarlicht mal nicht verpasst. Gegen 19:45 Uhr MEZ fuhren wir mit zwei Kameras im Gepäck von Radebeul zu unserem Beobachtungsplatz nördlich von Dresden (in der Nähe von Steinbach). Die Horizontsicht nach Norden ist dort gut, lediglich Großenhain stört etwas mit seiner Lichtglocke.
Am Platz angekommen wurde der Nordhorizont inspiziert, von Polarlicht allerdings gegen 20:10 Uhr MEZ visuell keine Spur. Tief am Horizont verdeckten abziehende Wolken die Sicht etwas. Eine erste Kontrollaufnahme zeigte jedoch bereits ein strukturloses rotes Glimmen im Norden.
Ab 20:50 Uhr MEZ schob sich langsam der grüne Polarlichtbogen über die immer noch tief im Norden befindlichen Wolken. Visuell war er als farblose Aufhellung gerade so zu sehen. Die Fotos zeigten oberhalb des grünen Bogens eine schwach strukturierte rote Fläche, visuell war diese nicht sichtbar.
Ab 21:10 Uhr MEZ waren über dem grünen Bogen farblose Beamer gerade so erkennbar, die Bewegung erfolgte von West nach Ost.
Kurz vor 22:00 Uhr MEZ forderte der nächste Arbeitstag seinen Tribut und den Abbruch der Beobachtung.
Ein Dankeschön an alle erfolgreichen Beobachter für das Einstellen der schönen Polarlichtfotos.

Bild
Polarlicht am 06.03.2016 um 21.25 Uhr MEZ Aufgenommen bei Steinbach/Moritzburg mit einer Nikon D5100 und Tokina 2,8/11-16 bei 11 mm Brennweite; 25 Sekunden belichtet bei ISO 1250.

Bild
Dateilaufnahme mit einer Nikon D5100 und 1,8/35 Nikkor Objektiv aufgenommen; 15 Sekunden belichtet bei ISO 800.


Mit sternenfreundlichen Grüßen

Sabine und Frank Wächter

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 280
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Tobias F. » 7. Mär 2016, 20:47

Meine Meteorcam, die durch Lichtreflexe von Autoscheinwerfern zufällig, um 23.10 Uhr aufgezeichnet hat, zeigt ganz schwach Beamer über dem Nordhorizont.
hier das Video meiner Meteorcam von 23.10Uhr (Beleichtungszeit der Einzelbilder3,4 s)
Ich hoffe der Link funktioniert:
http://ofd-wetter.de/PL-Galerie/Ordner/PL06.03.2016.mp4
Einzelbild mit Beamer links unten am Norhorizont:
Bild
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

Karl Kaiser
Beiträge: 675
Registriert: 9. Mär 2004, 08:33
Wohnort: Schlägl, Oberösterreich
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Karl Kaiser » 7. Mär 2016, 20:56

Noch einmal Glückwunsch an alle erfolgreichen BeobachterInnen!

Der Vollständigkeit halber stelle ich auch noch Bilder meiner Beobachtungsnacht ein. So besonders sind sie leider nicht geworden. Erstens war die Aurora doch schwach und zweitens passten die Wetterbedingungen auch nicht recht. Meine erste Aufnahme entstand um 21:22 MEZ, das letzte Bild um 23:17 MEZ. Die ganze Zeit über ließ sich die Aurora fotografisch nachweisen. Den Höhepunkt erlebte ich etwa um 22:30, also knapp vorm vollmondhellen Boliden.

Freisichtigkeit gebe ich für das Nordlicht nicht an.

Um 23:20 MEZ brach ich die Beobachtung ab, die Wolken zogen ganz zu.

Wie ich schon erwähnt habe, war die Bewölkungssituation die ganze Zeit eine Zitterpartie, ich war gerade an der Westgrenze der Wolkendecke. Den Wolkenzugbahnen nach dürfte ich nach Mitternacht nichts mehr versäumt haben.

21:29 MEZ
Bild

22:32 MEZ
Bild

23:08 MEZ
Bild

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend.

Beste Grüße aus Schlägl von

Karl

Benutzeravatar
Tobias F.
Beiträge: 280
Registriert: 10. Nov 2004, 17:30
Wohnort: Oberfrauendorf 20km südl. von Dresden
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Tobias F. » 7. Mär 2016, 21:03

gerade gefunden bei Foto-Webcam

vom Karwendel aus um 21:00Uhr:

http://www.foto-webcam.eu/webcam/karwen ... 03/06/2100
es grüßt
Tobias ;-)
Bild

Benutzeravatar
Astrid Beyer
Beiträge: 471
Registriert: 10. Mai 2013, 20:11
Wohnort: Körbelitz / Sachsen-Anhalt
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Astrid Beyer » 7. Mär 2016, 21:16

Hallo,

tolle Fotos sind hier zu sehen!
Auch den zweiten Substorm zwischen 22:45 und 23:40 MEZ hat meine Kamera erwischt (während ich schon im Bett lag).
Ich meine auch, den zweiten roten Bogen, den Michael erwähnte, auf den Fotos erkennen zu können.
Standort: Körbelitz

Grüße Astrid

Bild2016-03-06 23:02 MEZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Bild2016-03-06 23:06 MEZ by Astrid Beyer, auf Flickr

Benutzeravatar
Ute Wünsche- Keller
Beiträge: 125
Registriert: 15. Apr 2015, 19:05
Wohnort: Ottendorf- Okrilla

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Ute Wünsche- Keller » 7. Mär 2016, 23:21

Zum Abschluss noch ein kleiner Gif- Versuch....
und die Frage, kann man Gifs auch direkt hier anzeigen lassen, oder ist das nicht möglich?


http://gph.is/1W4opQs
uǝqǝɹʇs ɥɔɐuɐp ʇɥɔıu 'uǝqɐɥ uɐɯ ssnɯ ʇäʇılɐuıƃıɹo

Benutzeravatar
Martin F. (Radebeul)
Beiträge: 83
Registriert: 9. Jan 2004, 09:47
Wohnort: Radebeul E13°37´20" N51°06´59"
Kontaktdaten:

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Martin F. (Radebeul) » 7. Mär 2016, 23:22

Hallo,

hier das Radebeuler Allsky Video der Nacht: https://youtu.be/5hpp-Ck6xyk

Insgesamt eher ein schwaches horizontnahes Aufleuchten, man erkennt zwei stärkere Aktivitätszeiträume meist unter 20° Höhe.

Aktuelle Bilder gibts übrigens immer hier: http://www.astroclub-radebeul.de/allsky

Viele Grüße
Martin

wolfgang hamburg
Beiträge: 2127
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von wolfgang hamburg » 7. Mär 2016, 23:28

Moin Ute,
Ute Wünsche- Keller hat geschrieben:Zum Abschluss noch ein kleiner Gif- Versuch....
und die Frage, kann man Gifs auch direkt hier anzeigen lassen, oder ist das nicht möglich?
sollte gehen mit [ img]http://i.giphy.com/l2JJunVhcXq9ajrMc.gif[ /img] mit einem Link dazwischen, der mit .gif endet. Nur Leerzeichen in den Klammern weglassen.
Versuch, Utes GIF:
Bild
Geht!
Mit einem URL-Tag geht das nicht.

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Ute Wünsche- Keller
Beiträge: 125
Registriert: 15. Apr 2015, 19:05
Wohnort: Ottendorf- Okrilla

Re: 2016-03-06/07 Polarlicht!!

Beitrag von Ute Wünsche- Keller » 7. Mär 2016, 23:34

...also den Downloadlink von Giphy als Bild eingefügt.

Danke, Wolfgang :wow:
uǝqǝɹʇs ɥɔɐuɐp ʇɥɔıu 'uǝqɐɥ uɐɯ ssnɯ ʇäʇılɐuıƃıɹo

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste