Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
wolfgang hamburg
Beiträge: 2075
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von wolfgang hamburg » 17. Dez 2016, 17:27

Moin Jörg,

danke für die Grafik, die gängigen Filterhalter sind IMHO für 2mm Filterdicke ausgelegt.
Ich werde die Preise von HEBO hier rein stellen. Wenn sich ein paar Interessenten finden, kann man mit einer Sammelbestellung paar Ocken sparen.

Grüße wolfgang

Andreas Hänel
Beiträge: 21
Registriert: 17. Mär 2008, 10:38
Wohnort: Osnabrück (Niedersachsen)
Kontaktdaten:

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Andreas Hänel » 20. Dez 2016, 23:01

Hallo zusammen,

würde es da nicht mehr Sinn machen, mal bei Astronomik nachzufragen, ob nicht so ein 1mm-Filter (etwa von HEBO) in ein Clip-Filter eingebaut werden könnte? Dann bräuchte man nicht so große Durchmesser und könnte sie gleich für mehrere Objektive (aber nur bei Canon) einsetzen.
Ich frag mal Gerd Neumann,

besten Gruß,
Andreas

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2534
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Ulrich Rieth » 21. Dez 2016, 06:40

Hallo Andreas!

Die Idee fänd ich super.
Wenn Du Gerd fragst, kannst Du mich als potentiellen Abnehmer gleich mitbennenen.
+1
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Katja Seidel
Beiträge: 15
Registriert: 24. Jul 2015, 06:47

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Katja Seidel » 11. Jan 2017, 21:17

Hallo zusammen,

so langsam scheinen die Hoya-Schraubfilter wieder verfügbar zu sein, z.B. bei Amazon aktuell in 82 und 58 mm. Ich habe mittlerweile zwei 77 mm, einen von Amazon USA und einen aus Deutschland. Schönes Polarlicht in unseren Breiten gab es seitdem leider noch nicht zum Testen, aber ich habe mir mal andere Nachtmotive für einen Vergleichstest vorgenommen. Wer interessiert ist, kann sie den Bericht gern auf meiner Webseite anschauen: http://nacht-lichter.de/red-enhancer.

In Summe bin ich nicht 100%ig überzeugt von der Filterwirkung (insbesondere NACH der Bildbearbeitung), aber halte ihn durchaus für einige Situationen für sinnvoll.

Viele Grüße,
Katja

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 233
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Jonas Heinzel » 8. Jan 2018, 09:51

Moin allerseits,

wollte dieses Thema nochmal 'ans Licht bringen', da es scheinbar wieder ein paar Exemplare bei Amazon auf Lager gibt, und es damals doch sehr viel Anklang in diesem Forum gefunden hat :)

https://smile.amazon.de/Hoya-Enhancer-I ... ifier&th=1

Schöne Grüße aus Kiel,
Jonas

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 356
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Jörg Kaufmann » 8. Jan 2018, 11:32

Moin Jonas,

ich weiß nicht, ob das der „richtige“ Intensifier ist.
Ich vergleiche immer mit dem: https://www.amazon.com/Hoya-77mm-Intens ... ntensifier

Hier die beiden kurzen Produkt-Infos:
Größe und/oder Gewicht: 77 x 77 x 0,7 cm ; 18,1 g
Produktgewicht inkl. Verpackung: 40,8 g
Modellnummer: Y1RA54077
ASIN: B01MCTBY0E

Package Dimensions = 4.2 x 3.6 x 0.5 inches
Item Weight = 2.4 ounces
Shipping Weight = 2.56 ounces
ASIN = B00009R9E8
Item model number = S-77INTENS



Ich selbst habe den S-77INTENS. Das Ding funzt wunderbar!

Gruß Jörg

wolfgang hamburg
Beiträge: 2075
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Jan 2018, 11:56

Moin moin,

ab und zu gibt es welche bei Foto Köster. Meist aber immer nur wenige.
https://www.foto-koester.de/detail/inde ... cle/135324
https://www.foto-koester.de/detail/inde ... cle/135323

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Jonas Heinzel
Beiträge: 233
Registriert: 16. Apr 2015, 23:07
Wohnort: Kiel

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Jonas Heinzel » 8. Jan 2018, 16:04

wolfgang hamburg hat geschrieben:
8. Jan 2018, 11:56
Moin moin,

ab und zu gibt es welche bei Foto Köster. Meist aber immer nur wenige.
https://www.foto-koester.de/detail/inde ... cle/135324
https://www.foto-koester.de/detail/inde ... cle/135323

Grüße wolfgang
Foto Köster ist auch derjenige Anbieter, der sie aktuell auf Amazon vertreibt :)

Jörg Kaufmann hat geschrieben:
8. Jan 2018, 11:32
Moin Jonas,

ich weiß nicht, ob das der „richtige“ Intensifier ist. (...)
Hi Jörg,
ich bin mir ziemlich sicher, dass es der richtige ist. Die Hoya-Bezeichnung "RA54" ist da relativ unverwechselbar.

Wenn ich mich da dennoch tatsächlich irren sollte- bitte korrigieren.

Gruß aus Kiel, Jonas

Benutzeravatar
Jörg Kaufmann
Beiträge: 356
Registriert: 8. Sep 2015, 20:18
Wohnort: 25770 Hemmingstedt

Re: Didymfilter: Objektivfilter gegen Lichtverschmutzung

Beitrag von Jörg Kaufmann » 8. Jan 2018, 16:53

Moin Jonas,

ich habe die Homepage von Hoya durchgestöbert.
Die Filterserie S-INTENS ist als „discontinued“ gekennzeichnet, wird also nicht mehr hergestellt.

Ich habe daraufhin die Transmissionskurven vom RA54 mit der Kurve vom S-INTENS verglichen. Ergebnis: beide Kurven sind 1:1 identisch! Selbst die Grafik ist die Gleiche, nur die Beschriftungen wurden angepasst. Der RA54 scheint dann der Nachfolger zu sein. Du hast also Recht, es ist der richtige. :D

Gruß Jörg

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Didymfilter 77mm abzugeben (B&W 491 Redhancer)

Beitrag von Robert Wagner » 5. Apr 2018, 20:27

Hallo,

vor einiger Zeit haben wir hier im Forum ja Didym/Redhancer-Filter als geeignetes Hilfsmittel zur PL-Fotografie entdeckt. Ich hätte jetzt meinen B&W 491 Redhancer 77mm Filter abzugeben, und bevor ich ihn in einem normalen Fotoforum zum Verkauf anbiete, wollte ich sehen, ob hier noch Bedarf besteht. Zustand ist sehr gut (keine Kratzer, Schlieren oder ähnliches), preislich dachte ich an 70€. Bilder des Filters kann ich natürlich gerne zur Verfügung stellen, Begutachtung ist im Raum München möglich bzw. ich verschicke natürlich auch, wenn erwünscht.

Viele Grüße,
Robert

PS. Bei Interesse einfach via PN/Forennachricht melden...
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste