Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1048
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von Michael Theusner » 31. Jul 2015, 06:31

Hallo,

Canon bringt wohl die bislang ultimative Kamera für Nachtvideoaufnahmen heraus: Die ME20F-SH mit 4 Millionen ISO Empfindlichkeit! :)
Sie wird als professionelle Mehrzweck-Videokamera bezeichnet und kann Full-HD-Videos aufzeichnen. Der Vollformatchip hat nur 2,2 Megapixel und ist aufgrund seiner extrem großen Pixel so lichtempfindlich.
Problem: Der angekündigte Preis von 30.000$...

http://www.canon.at/about_us/press_cent ... video.aspx
http://bokeh.digitalrev.com/article/can ... -4-million

Viele Grüße,
Michael

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3878
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von StefanK » 31. Jul 2015, 11:29

Hallo Michael,

extrem große Pixel bedeutet auch wenig Pixel, hier also 2.2 Megapixel - das entspricht in etwa der Pixelzahl von Full-HD (1960*1080px).
Wenn dann bei sehr hohen ISO-Zahlen doch mehrere Pixel zusammengeschaltet werden, dürfte das Bild körnig sein. Ein teurer Spaß für PL-Videos ...

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1015
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von OlafS » 31. Jul 2015, 15:54

Auch heute im digitalkamera.de Newsletter (bzw. digitaleyes).
War erst interessant zum Lesen - bis ich ganz am Ende auf die 30000 $ stieß.
Da dachte ich mir "...das mit dem Testen lasse ich dann doch mal ;-) "

Zusätzlich "lästig" ist (Zitat aus siehe unten!):

"Die eigentliche Aufzeichnung erfolgt nicht innerhalb des Geräts, sondern mit externen Aufzeichnungsgeräten via HDMI- oder BNC-Ausgang."

Nicht so praktisch für den "schnellen Feldeinsatz".
Aber die Entwicklung geht ja weiter.
(Wer hat denn hier hier schon praktische Erfahrungen mit der Sony 7aS?)

http://www.digitaleyes.de/News/Canon_ME ... tellt/9593

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3878
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von StefanK » 31. Jul 2015, 16:55

Hallo Olaf,

7s wurde hier im Forum schon diskutiert - mit Realtime-Videos:
viewtopic.php?f=1&t=55335
Auch hier: viewtopic.php?f=1&t=54596#p201630
Und noch ein Realtime-Video vom Flug: https://www.youtube.com/watch?v=GTbOIS4ChrE .

Also mindestens 2 Forums-Mitglieder, die mit der 7s arbeiten.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1015
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von OlafS » 31. Jul 2015, 21:17

Hallo Stefan, danke, nette Beispiele!
Irgendwie habe ich das Video wohl schon hier gesehen. Bin aber erst vor ca. 4 Wochen bewußt auf die a7s anhand eines Sony Kataloges gestoßen.
Also, die liegt schon deutlich näher als die o.g. Canon ;-)

Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Benutzeravatar
OlafS
Beiträge: 1015
Registriert: 13. Nov 2006, 17:18
Wohnort: HRO 54.2°N / 12.1°E
Kontaktdaten:

GoPro Re: Polarlichtkamera: Canon ME20F-SH (ISO 4Mio)

Beitrag von OlafS » 2. Aug 2015, 18:57

Hallo,

habe den Beitrag mal unter "Off-Topic" erweitert:

viewtopic.php?f=4&t=55841


Gruß, Olaf
http://3sky.de/NLC/Noctilucent_Clouds.html#REALTIME
Meine PL, NLC, PSC-Beobachtungen, Wetterlinks u.a.: http://3sky.de

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste