C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Christian Fenn
Moderator
Beiträge: 840
Registriert: 20. Jan 2004, 21:21
Wohnort: Hammelburg, Unterfranken in Bayern
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Christian Fenn » 17. Mär 2015, 20:29

Hier in Nordbayern ist fotografisches Polarlicht in grün und violett gut erkennbar.

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von René Pelzer » 17. Mär 2015, 20:47

Nabend,

auch hier in der Nordeifel habe ich grünes horizontnahes Schimmern und darüber violettes Schimmern mit Beamern fotografieren können :)

Gruß René
Bild

Jörg Ö.
Beiträge: 15
Registriert: 15. Mär 2012, 22:08
Wohnort: Rheine / NRW

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Jörg Ö. » 17. Mär 2015, 20:49

Rheine NRW schwach visuell

Anke Klemcke
Beiträge: 47
Registriert: 13. Apr 2013, 21:44
Wohnort: Fürstenwalde

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Anke Klemcke » 17. Mär 2015, 20:58

Gerade wieder rein, visuell und auch fotografisch schöne Beamer, Auswertung läuft, Fotos folgen. Höhe Berlin, nach rechts weg, 15517 Fürstenwalde. :-) LG die Anke

Benutzeravatar
Nadja Giesau
Beiträge: 79
Registriert: 24. Jan 2012, 20:10
Wohnort: Nordvorpommern 54° 21 N 12° 43 O

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Nadja Giesau » 17. Mär 2015, 21:09

Sorry... in der Aufregung verpostet...

Benutzeravatar
Tim Peukert
Beiträge: 27
Registriert: 28. Feb 2014, 00:24
Wohnort: 24211 Schellhorn
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Tim Peukert » 17. Mär 2015, 21:42

Viele Grüße von der Kieler Bucht. Hier kann man das Polarlicht visuell als heller Schein gut erkennen. Beamer sind nur fotografisch sichtbar leider. Bilder folgen


Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Ulrich Rieth » 18. Mär 2015, 07:54

Wow, Dst von -221nT im 23 UTC Intervall.
Nachher mal schauen, wo sich der einsortiert.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Ulrich Rieth » 18. Mär 2015, 14:50

So, der Dst ist jetzt sogar auf -228nT im Intervall 23-0 UTC erfasst worden.
Damit sortiert sich der Sturm momentan in Andreas Archiv-Liste auf Platz 15 ein.
Bei den Kp-Werten sieht es momentan wie folgt aus:

17.03.
3-6 UTC 5-
6-9 UTC 6o
9-12 UTC 6-
12-15 UTC 8-
15-18 UTC 8-
18-21 UTC 7+
21-24 UTC 7+

Das sind auch ordentliche Hausnummern die einen schönen G4-Sturm ausmachen.
Nach dem 05./06.August 2011 ist es damit der zweite G4 Sturm gewesen, allerdings nach Dst-Index deutlich stärker als vor 4 Jahren.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
René Pelzer
Beiträge: 171
Registriert: 14. Jul 2009, 22:46
Wohnort: Simmerath (Nordeifel)
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von René Pelzer » 18. Mär 2015, 17:58

Nabend!

Wie schätzt ihr denn die Chancen für Polarlicht diese Nacht in Mitteleuropa ein?

Gruß René
Bild

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: C9-Flare am 15.03.15, starker Schock-Impakt am 17.03.15

Beitrag von Ulrich Rieth » 18. Mär 2015, 20:47

Eher gering. Wenn überhaupt, dann fotografisch im Norden.
Aber da muss man wirklich den passenden Moment treffen.
Gruß!

Ulrich

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste