M 8,7 aus der Region 2242

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 419
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Oswald Dörwang » 17. Dez 2014, 07:47

Moin zusammen,

heute früh gab es oben genannten M - Flare. Ist ziemlich zentral.
Mal abwarten ob der nur impulsiv war oder ob da noch mehr drin ist.
Daten von Soho hab ich noch nicht gefunden.

M 8,7 siehe hier:

http://www.lmsal.com/solarsoft/latest_events/

Gruß, Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Thomas Klein » 17. Dez 2014, 08:04

Das schaut doch ziemlich gut aus.
Hoffen wir mal, dass ein CME dabei ist.

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Ulrich Rieth » 17. Dez 2014, 08:33

Es gab auf alle Fälle mal Type II und IV Radioemissionen.
Die Geschwindigkeit beim Type II lag bei um die 900 km/s.
Mal schauen, SOHO steht von 10:05-12:05 MEZ in Kontakt mit der Erde.
Da sollten dann die Bilder runterkommen.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 419
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Oswald Dörwang » 19. Dez 2014, 08:33

Die Bilder sind / waren da.
Allerdings konnte man nich wirklich was darauf erkennen.

Nun ist ja noch ein M 6,9 aus der Region 2241 entfleucht.
Für diesen Zeitraum sind leider keine Bilder von Soho zu sichten.

Nun wenn ich mir folgenden Film ansehe:

http://sohowww.nascom.nasa.gov/data/LAT ... 3small.mp4

und den Regler zwischen dem 18.12. und 19.12. um 4 Uhr verschiebe,
sehe ich einen schwachen asymetrischen Full Halo. Ob der für uns dementsprechend
was im Gepäck dabei hat, ist fraglich.
Abwarten und Tee trinken. Das Wetter paßt auf jedenfall :?

Gruß, schöne Feiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes 2015.
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2638
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Andreas Möller » 19. Dez 2014, 08:47

Laut dem Goddard Modell, sieht es nach Volltreffer aus: http://iswa.gsfc.nasa.gov/IswaSystemWeb ... gnetId=261

Zum Glück bin ich irgendwo am Äquator :)

Grüße,
Andreas

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Ulrich Rieth » 19. Dez 2014, 09:37

Mich wundert dabei aber, dass man so rein garnichts am ACE EPAM sieht.
Also irgendwie scheint da nichts zu kommen.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Thomas Klein » 20. Dez 2014, 16:00

Seit ein paar Stunden ist eine ganz leichte Rampenbildung zu sehen.
Vielleicht kommt in den nächsten Stunden ja der CME vom M8,7 an.

Bild

Gruß
Thomas

Stefan Heitmann
Beiträge: 171
Registriert: 28. Feb 2014, 12:20
Wohnort: Eutin

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Stefan Heitmann » 20. Dez 2014, 17:15

Müsste das nicht schon der M6,9 aus Raum 2241 sein?

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: M 8,7 aus der Region 2242

Beitrag von Thomas Klein » 21. Dez 2014, 07:56

Guten morgen,

ich würde mal sagen, dass heute Nacht um 2:30 UTC der Impact war.
Der Bz war mal eine Zeit lang im Minus, ich weiß aber nicht, ob es für fotografische Polarlichter greicht hätte.

Bild

Gruß
Thomas

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: M6,9 - Impact

Beitrag von Thomas Klein » 21. Dez 2014, 18:32

Gerade war der Impact.
Bz geht gut ins Minus. Mal schauen, ob er dort auch bleibt :)

Bild

Gruß
Thomas

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste