Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Andreas Möller » 11. Sep 2014, 18:45

Dann macht mal.
Für den Nord-Westen sieht es ganz gut aus. Bis auf den vorausgesagten Nebel. Auch im Osten (Polen) sollte es aufklaren. (So die Modelle...)

Ich habe gerade folgendes in FB gefunden.

Bild
https://www.facebook.com/WetterFuerHage ... nt_count=1


Kurzfristige Vorhersagen und "live" Wolkenbedeckung gibt es hier:
http://www.sat24.com/de/de
http://www.niederschlagsradar.de

Eine etwas längerfristige Prognose gibt es hier:
http://www.wetterzentrale.de/topkarten/fsgfsmeur.html

Edit: Den hier noch gefunden: http://www.mr-wetter.de/prognosen/wolke ... ieren.html (Danke Roland W.!!!)

Grüße,
Andreas

Marcel Poredda
Beiträge: 14
Registriert: 20. Apr 2014, 08:55
Wohnort: Berlin

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Marcel Poredda » 11. Sep 2014, 19:27

Das wäre ja was, wenn es südöstlich von Berlin aufreißen würde! Eine Fahrt an die Ostsee schloß mein autobesitzender Mitbewohner aus, aber nach Südbrandenburg... DAS könnte klappen.
Kennt sich doch jemand aus und kennt gute Aussichtspunkte? (Süd-)Östlich von Müncheberg sieht es laut den Lichtverschmutzungskarten ganz gut aus.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2761
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Andreas Möller » 11. Sep 2014, 19:29

Marcel Poredda hat geschrieben:Das wäre ja was, wenn es südöstlich von Berlin aufreißen würde! Eine Fahrt an die Ostsee schloß mein autobesitzender Mitbewohner aus, aber nach Südbrandenburg... DAS könnte klappen.
Kennt sich doch jemand aus und kennt gute Aussichtspunkte? (Süd-)Östlich von Müncheberg sieht es laut den Lichtverschmutzungskarten ganz gut aus.
Also in Berlin triffst du mich meistens in Wartenberg, ansonsten kann ich dir einen kleinen Berg empfehlen südlich vom Parsteinsee (Brodowin). (Aber das ist N-BRB)

Michael Müller
Beiträge: 10
Registriert: 13. Jul 2013, 12:12

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Michael Müller » 11. Sep 2014, 19:38

Ein guter Platz zum Sterne gucken ist auch der Gülper See, absolut finster, aber ich weiß nicht wie der Blick nach Norden ist. Vielleicht kennt Andreas die Gegend besser ?.

steffi kister
Beiträge: 82
Registriert: 9. Nov 2012, 11:23
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von steffi kister » 11. Sep 2014, 19:50

Kennt jemand einen guten Aussichtspunkt in der Eifel? Straight westlich von Köln ist es zwar lt. Vorhersage klarer, aber leider laut Lichtverschmutzungskarte auch viel zu hell....

Benutzeravatar
Frank Rinas
Beiträge: 43
Registriert: 10. Sep 2011, 13:42
Wohnort: Bergheim / Erft
Kontaktdaten:

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Frank Rinas » 11. Sep 2014, 20:35

Hier im Westen von NRW stell ich mir das wirklich wie so einen 50/50 Abend vor,
denn die einen Modelle rechnen Chancen während WRF direkt sagt mittelhohe Bewölkung
macht bereits ab dem Abend alles dicht. Da kann man wirklich nur Abwarten.

Ich habe bis 21:30 Uhr Schule und werde dann nach Sichtung des Forums hier
einfach mal ein paar gemütliche Stunden vorm Wochenende draussen verbringen,
falls es nicht komplett dicht ist.

Drücke euch allen die Daumen!

Marcel Poredda
Beiträge: 14
Registriert: 20. Apr 2014, 08:55
Wohnort: Berlin

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Marcel Poredda » 11. Sep 2014, 21:13

Michael Müller hat geschrieben:Ein guter Platz zum Sterne gucken ist auch der Gülper See, absolut finster, aber ich weiß nicht wie der Blick nach Norden ist. Vielleicht kennt Andreas die Gegend besser ?.


Der Naturpark Westhavelland wäre auf jeden Fall (als international anerkannter Sternenpark) ein toller Anlaufpunkt. Aber wenn ich mir so die Voraussagen anschaue, dann ist westlich von Berlin alles dicht. Lieber sein Glück im Osten versuchen, als 80km+ nach Westen unter die Wolkendecke zu düsen. :)

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 664
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 11. Sep 2014, 21:25

@ Steffi: Standort Eifel flott von Köln zu erreichen siehe PN.
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Christina Meier
Beiträge: 138
Registriert: 28. Feb 2014, 02:36

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Christina Meier » 12. Sep 2014, 07:24

Moin moin, ich hab mal versucht die Lichtverschmutzungskarte und die Wolkenprognose zu kombinieren und mir einen guten Standort rauszusuchen, und fand, dass der Große Treppelsee ganz gut aussieht. http://de.wikipedia.org/wiki/Gro%C3%9Fer_Treppelsee - allerdings auch recht waldlastig...

Kennt jemand die Gegend?

Auf jeden Fall wünsche ich allen schon mal viiiel Glück (ich werd heute abend meinen dritten Anlauf überhaupt starten, Polarlicht zu sehen, vielleicht sind ja aller guten Dinge drei... :mrgreen: )

Dirk van Uden Köln
Beiträge: 9
Registriert: 23. Jun 2009, 21:42

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Dirk van Uden Köln » 12. Sep 2014, 08:59

Hallo Steffi, hallo Thorsten,

bei Standorten in der Eifel sollte man beachten, dass Köln dann Nördlich oder Nord-Östlich von dort liegt. Es sei denn, man fährt weit genug rein.
Mit Teleskop bin ich öfters bei Nettersheim, da passt das weil die Lichtglocke Richtung Süden nicht stört. Nervig ist von da auch Euskirchen und der Flughafen. Ich werd heute Nacht eventl. Richtung Bergisches Land fahren.
Mal schauen was die Wolken machen.

Gruß Dirk

steffi kister
Beiträge: 82
Registriert: 9. Nov 2012, 11:23
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von steffi kister » 12. Sep 2014, 09:20

Moin!

Danke für den Hinweis mit Köln & Co. - heißt Höhe Nettersheim ist noch es Richtung Norden zu hell und man müsste weiter westlich?

Auf der Wolkenkarte ist über dem Bergischen Land Nebel oder irgendwelchen dünneren Wolken. Auch nicht so optimal, vor allem nicht, wenn ich denn schon 200km fahren würde....

Jemand noch eine Idee für einen guten Standort den man vom Rhein Main Gebiet aus erreichen könnte??

Lg
Steffi

Dirk van Uden Köln
Beiträge: 9
Registriert: 23. Jun 2009, 21:42

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Dirk van Uden Köln » 12. Sep 2014, 09:57

Hallo Steffi,

die Gegend um Daun ist sehr dunkel. Von Homburg aus tut sich da nicht viel. Der Hunsrück bietet auch gute Sicht und wenig Licht in die Richtung.
Aktuell ist es hier in Köln sehr gut. Ganz schwacher Dunst und winzige Wölkchen hie und da.

Gruß Dirk

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Ulrich Rieth » 12. Sep 2014, 10:08

In Hamburg und der Nordheide geht gerade der Hochnebel auf.
In der vergangenen Nacht war es bis mindestens 04:40 Uhr klar mit hellem Mond.
Der Hochnebel muss zwischen 04:40 und 07 Uhr aufgezogen sein.
Ich hoffe für die kommende Nacht auf ähnliche Verhältnisse.
Gruß!

Ulrich

steffi kister
Beiträge: 82
Registriert: 9. Nov 2012, 11:23
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von steffi kister » 12. Sep 2014, 10:17

Vielen Dank Dirk! Leider kenne ich mich dort gar nicht aus und die Gegend kratzt in der Wolkenvorhersage bereits an irgendwelchen dünneren Wolken. Auf der Karte mit Standorten/Aussicht ist dort auch keiner eingezeichnet. Kennst Du denn da einen Standpunkt? Ich liebäugel eigentlich gerade mit dem Stausee vor Simmerath, aber auch hier ist kein Standpunkt eingetragen. Ewig Zeit zum umherfahren werde ich nicht haben, falls es gegen 21h losgehen könnte.

Dirk van Uden Köln
Beiträge: 9
Registriert: 23. Jun 2009, 21:42

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Dirk van Uden Köln » 12. Sep 2014, 10:44

Hallo Steffi,

direkt kenne ich mich bei Daun nicht aus. Topadresse sollte aber die alte Sternwarte "Hoher List" sein. In der Gegend gibts aber reichlich Hubbel von denen mn freie Sicht hat.
http://www.hoher-list.de/
Die Rurtalsperre liegt, soweit ich das noch im Kopf hab, recht tief und ist an vielen Stellen von Wald umgeben. ist aber schon einige Jahre her das ich da war.

Gruß Dirk

Georg Keller
Beiträge: 24
Registriert: 1. Okt 2011, 08:20
Wohnort: Würzburg

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Georg Keller » 12. Sep 2014, 10:52

Hallo,

hier gibt es noch eine weitere -leider auch pessimistische- Wolkenprognose für Deutschland und die angrenzenden Länder:

http://www2.wetter3.de/faxpanel_gfs.html

Gruß Georg

steffi kister
Beiträge: 82
Registriert: 9. Nov 2012, 11:23
Wohnort: Bad Homburg v.d.H.

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von steffi kister » 12. Sep 2014, 10:57

Sternwarte klingt perfekt - bis auf die Wolkenprognose. :-( ....werde sie wohl für künftige Beobachtungen speichern. Schade, wäre auch näher.

Wolfgang Speckert
Beiträge: 4
Registriert: 12. Sep 2014, 11:18

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Wolfgang Speckert » 12. Sep 2014, 11:34

Hallo,

meines Wissens müssten auch hier gute bis sehr gute Beobachtungsbedingungen herrschen:

Google Maps Link: http://goo.gl/maps/hMnTy

Könnte einzig sein, dass auf der selten befahrenen Straße auf dem Kraterrand im Nordosten mal Scheinwerfer zu sehen sein könnten.

Bei klaren Luftverhältnissen kann man das vielleicht aber ausschließen, dass man ein paar Meter weiter nach unten geht. Parkplatz direkt oben an der Straße im Rücken.

Gruß,
Wolfgang aus Mainz

Anke Klemcke
Beiträge: 47
Registriert: 13. Apr 2013, 21:44
Wohnort: Fürstenwalde

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Anke Klemcke » 12. Sep 2014, 11:35

@ Marcel Poredda
Ich bin hier östlich von Berlin, werde wenns Wetter passt heute und morgen an den Stadtrand fahren, Nähe Molkenberg ist ne dunkle Ecke und auf gut Glück probieren, Buchholz geht auch noch.

Benutzeravatar
Dieter Kreuer
Beiträge: 40
Registriert: 17. Aug 2007, 11:06
Wohnort: Düren

Re: Wolkenprognose für 12./13.09.2014

Beitrag von Dieter Kreuer » 12. Sep 2014, 12:18

steffi kister hat geschrieben:Ich liebäugel eigentlich gerade mit dem Stausee vor Simmerath, aber auch hier ist kein Standpunkt eingetragen. Ewig Zeit zum umherfahren werde ich nicht haben, falls es gegen 21h losgehen könnte.
Um ca. 21:30 geht der Mond auf, und der ist noch ziemlich voll. Ich würde sagen, dann kommt es nicht mehr so darauf an, den finstersten Ort zu suchen.

Bin selbst Voreifeler (DN) :-)

Oberhalb des Rursees an der B266 bei Herhahn liegt das ehemalige Camp Vogelsang, da gehen zwar abends die Schranken für Autos runter, aber gegenüber gibt es einen Parkplatz und man kann zu Fuß auf das Gelände. Neben der Zufahrtstraße gibt es einen Fußweg und ein viel offenes Feld. Der Ort liegt auch hoch mit weitem Horizont. Dieser Ort soll irgendwann mal Amateurastronomen zur Beobachtung zugänglich gemacht werden, Harald Bardenhagen aus Köln setzt sich maßgeblich dafür ein.

Wie ich gerade sehe hat er sogar schon eine Sternwarte dort eröffnet. Kommende Woche veranstaltet er dort eine Sternenwanderung (kostenpflichtig, 10 Euro).

Nach Norden hin könnte da noch ein wenig die Lichtglocke der Kölner Bucht stören, aber wie gesagt, der Mond stört sowieso.

Ansonsten könnte man aus Köln einfach die A1 bis zum Ende bei Blankenheim fahren, da ist man ziemlich schnell, und sich dort einen Wirtschaftsweg suchen. Nettersheim wurde ja schon genannt. Da müsste es eigentlich ziemlich dunkel sein.

Daun mag noch besser sein, ist aber eine halbe Weltreise von Köln, wenn man morgens früh zurück fahren muss.
Zuletzt geändert von Dieter Kreuer am 12. Sep 2014, 13:03, insgesamt 2-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste