Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von wolfgang hamburg » 28. Aug 2014, 10:24

Moin moin,

Bernitt auch super Himmel, nur nerven hier die Baumaßnahmen für neue Windräder(knapp südlich von mir). Die Security fährt ständig mit Fernlicht durch die Gegend und versaut meine Dunkeladaption und auch die Bilder. Die hören einfach nicht.
PL war ganz schwach und strukturlos als horizontnahe Aufhellung sichtbar.
Bild 22:14Uhr MESZ(Nikon D90 30s, F2.8, 14mm(21 mm KB), ISO800):
Bild
Film mit Beamer(bei 23:02Uhr) 720p 8fps 4.5MByte:
http://wha.mburg.org/wh/aurora20140827/ ... 2112UT.mp4

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von wolfgang hamburg » 28. Aug 2014, 10:27

Moin moin,

bitte für alle Bilder Zeit, Ort und andere Aufnahmedetails anfügen.

Danke und Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von wolfgang hamburg » 28. Aug 2014, 10:37

Moin moin,

schwacher Beamer 23:03Uhr MESZ(Nikon D90 13s, F2.8, 14mm(21 mm KB), ISO3200):
Bild

Grüße wolfgang

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Robert Wagner » 28. Aug 2014, 10:40

Hallo,

hier noch Fotos von 59° N, in der Nähe von Enköping/Bålsta, Uppsala län, etwa 50 km westlich von Stockholm entstanden. Das Polarlicht, inklusive sich bewegender Strukturen ab 22:35 UTC war visuell erkennbar, bis weit über 25° über den Horizont. (Zu Beginn, ca. 21:30 UTC, nur bis etwa 10° über dem Horizont und eher diffuses Glimmen.)

Aufgenommen mit Canon EOS 7D, Sigma 18-35mm F1.8 DC HSM.
Komplettes Album unter: http://album.rwagner.de/Polarlicht_August_2014/

Bild

Bild
Viele Grüße,
Robert
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 640
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 28. Aug 2014, 11:36

Auf einigen Bildern (ganz deutlich natürlich auf dem ersten von Ingo aus Südschweden) und den beiden Filmen von Chris und Carsten (hier auch sehr deutlich) kann man erkennen, dass die nach oben reichenden Strahlen auch unterhalb des grünen Bogens zu sehen sind.

Da das grüne Polarlicht (abgesehen von dem intensiven Rosa/Pink, das manchmal unterhalb von sehr aktiven grünen Bögen am tanzen ist) das am tiefsten in die Atmosphäre reichende Nordlicht ist, sieht man schön, dass die Strahlenaktivität deutlich weiter im Norden (horizontnäher) ist, als der grüne Bogen.

D.h. die Strahlen schießen nicht aus dem grünen Bogen in die Höhe, sondern dahinter weiter nördlich.

In Schweden habe ich das schon öfter beobachtet, dass bei einem aktiven, hohe Strahlen produzierenden Nordlicht auch ein eher diffuserer, grüner Bogen weiter südlich erscheint. Der wird dann zwar manchmal (meist später nach Mitternacht), auch aktiv, aber längst nicht immer.

Tolle Bilder und Filme hier im Thread!
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Patrick Paproth
Beiträge: 166
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Patrick Paproth » 28. Aug 2014, 12:04

Ich kann bei meinen Bildern bei Photoshop nix an Tiefe wegnehmen - steht schon auf 0.
Ich bin echt immer total unzufrieden und neidisch auf eure Bilder....
-----> https://www.instagram.com/paquadrat/ <-----
Dürft ihr euch gerne ansehen und einen Kommentar hinterlassen :)

Elisabeth Heuvers
Beiträge: 114
Registriert: 28. Aug 2014, 11:57
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Elisabeth Heuvers » 28. Aug 2014, 12:13

Hallo zusammen,
ich bin neu hier und absoluter Neuling auf diesem Gebiet.
Aber ich habe eure Karte gesehen und möchte euch nur kurz informieren, dass man fotografisch (heisst glaube ich so) die Polarlichter auch im südlichen Emsland sehen konnte.
Der Ort heisst 48480 Spelle.
Mit bloßem Auge ganz eben ein wehen, aber eher weißlich und ganz schwach. Mit 30 sec Belichtung dann auf einigen Fotos rötliche Färbung zu sehen (nicht auf allen!)
Ich bin auch fotografisch Neuling, wie man Rauschen entfernt weiß ich leider nicht, ich lade trotzdem meine Fotos hoch, damit ihr seht, was ich meine.
Ich habe nur bei dem unteren etwas den Kontrast angehoben.

Lg




Bild




Bild

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Robert Wagner » 28. Aug 2014, 12:16

Torsten - ich glaube zum Beispiel hier kann man ganz gut erkennen, was Du meinst, richtig?

Bild
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 640
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 28. Aug 2014, 12:20

Jaha! Bild
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Robert Wagner » 28. Aug 2014, 12:28

Hm, auf dem UiT-Stackplot, http://www.polarlicht-vorhersage.de/mag ... er_tgo.png (verfällt) sieht man, wie um ~21:30 UTC stärkere Ausschläge auf 70°N passieren, während es weiter südlich einigermaßen "ruhig" ist - das entspricht etwa meinem Bild. Später dann, ~23:00 UTC, dann der Substorm, bei dem die Beamer im Süden auftraten.

- ein extrem hilfreicher Plot übrigens, so wie er von Andreas aufbereitet ist, also mit sofortigem Überblick, welche Station/auf welcher geografischen Höhe die jeweiligen Werte liefert. Danke!
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

ronnihirth
Beiträge: 1
Registriert: 28. Aug 2014, 12:24
Wohnort: 50°40 / 8°49

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von ronnihirth » 28. Aug 2014, 12:31

Schwach visuelle Sichtung in Allendorf / Lumda, als rötliches Glimmen. Beobachtungszeit war der 28.08.2014 gegen 21 Uhr Ortszeit.

Benutzeravatar
Sebastian Böttcher
Beiträge: 26
Registriert: 14. Dez 2013, 19:32
Wohnort: Landkreis Celle
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Sebastian Böttcher » 28. Aug 2014, 13:22

In 23920 Hermannsburg auch leichtes pinkes Glimmen am Nordhimmel ab 22:20, jedoch nur fotografisch sichtbar.

Bild

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Carsten Jonas » 28. Aug 2014, 13:50

Hallo Patrick,

bloß nicht aufgeben, das bekommen wir in den Griff! Heute Abend findet um 19:30 Uhr der Astroklönschnack der Sternwarte Kronshagen im Bürgerhaus statt. Dazu möchte ich Dich herzlich einladen! Falls Du Zeit hast, komm vorbei. Wir werden dann schon die Aufnahmen in den Griff bekommen.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Michael Heiß
Beiträge: 161
Registriert: 12. Jan 2004, 15:41
Wohnort: Greifswald

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Michael Heiß » 28. Aug 2014, 14:29

Hallo zusammen,

ich war letzte Nacht für Offshore-Arbeiten auf der Nordsee (ca. 40 km nördlich von Helgoland) unterwegs und konnte von 21 Uhr bis 2 Uhr durchgängig Polarlicht beobachten. Es zeigte sich visuell ein deutlicher Bogen mit einzelnen, sehr schwachen Beamern. Fotos reiche ich bei Gelegenheit nach.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Marcus Speckmann
Beiträge: 201
Registriert: 23. Jul 2012, 16:55
Wohnort: Oldenburg

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Marcus Speckmann » 28. Aug 2014, 16:23

Bild
Sehr leichte Violetter Schimmer. über Dach.

30Sekunden
ISO 800
Blende F3,5
22:40MESZ

Marc Seegelken
Beiträge: 38
Registriert: 27. Feb 2014, 20:14
Wohnort: Kiel

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Marc Seegelken » 28. Aug 2014, 16:39

Nun kommen die versprochenen Bilder von mir (unbearbeitet) von Kiel/Bülk, ein Zeitraffervideo reiche ich heute Abend ein da ich gleich wieder unterwegs bin.
Alle Aufnahmen habe ich mit meiner Canon EOS 600D mit Blende F/2.8, 20 Sekunden Belichtungszeit und 3200 ISO aufgenommen.

22:59 Uhr
Bild

23:03 Uhr

Bild

23:20 Uhr

Bild

Viele Grüße aus Kiel,
Marc Seegelken
Zuletzt geändert von Marc Seegelken am 12. Okt 2014, 09:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Carsten Jonas » 28. Aug 2014, 16:41

Klasse, Marc!

Benutzeravatar
HCI
Beiträge: 42
Registriert: 14. Nov 2004, 15:49
Wohnort: OS

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von HCI » 28. Aug 2014, 16:47

Hallo,
auch in Bramsche konnte man am 27.08.2014 Polarlichter fotografieren.

22:30 Uhr, fotografisch, Fuji x-E2, 8mm, ISO3200, 15Sec.
Dateianhänge
web201408.jpg
copyright by H. Cichosz
Zuletzt geändert von HCI am 28. Aug 2014, 18:37, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Uwe Müller » 28. Aug 2014, 16:58

Moin Leute,

hier mal zwei Bilder meiner gestrigen, 1,5 stündligen Exkursion.

21:58 Uhr, 24mm f/3,5 10s ISO 1600

Bild



22:51 Uhr, 25mm f/2,5 15s ISO 1600

Bild



lG Uwe

Micha Andreas
Beiträge: 3
Registriert: 15. Okt 2013, 13:25

Re: Polarlichtsichtungen 27./28.08.2014

Beitrag von Micha Andreas » 28. Aug 2014, 17:27

Für die Polarlicht-Fans noch ein Foto aus dem Norden. Island.
Dateianhänge
MAM_1000.jpg

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste