Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Till Credner
Beiträge: 97
Registriert: 17. Jan 2004, 13:45
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Beitrag von Till Credner » 19. Jun 2014, 12:53

Liebe Beobachter,

nach langer Zeit bin ich mal wieder im Poli-Forum und bitte um eine kleine Unterstützung zum Thema Lichtverschmutzung. Ich hoffe, das wird nicht als Missbrauch gesehen.

Wir vom ehrenamtlichen Projekt "Sternenpark Schwäbische Alb" nehmen am Energiewende-Wettbewerb 2014 der Sparkassen teil mit einem Beitrag zur Reduzierung von Lichtverschmutzung. Der Gewinn wäre eine bundesweite Werbekampagne zum Thema - das wäre doch was!

Wir freuen uns, wenn Ihr zahlreich für uns abstimmt. Alle Infos hierzu bekommt Ihr unter
www.sternenpark-schwaebische-alb.de/neu ... ie-ab.html
Vielen Dank!


Till

Kevin Heidemann
Beiträge: 53
Registriert: 9. Mär 2012, 12:05
Wohnort: München

Re: Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Beitrag von Kevin Heidemann » 19. Jun 2014, 13:26

Offtopic: Poli-Forum? Ich dachte schon, ich bin ganz woanders gelandet...
Ontopic: Viel Erfolg wünsche ich!
Skype: kevin.heidemann

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 419
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Re: Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Beitrag von Oswald Dörwang » 19. Jun 2014, 18:20

Hei Till,

habe mich beim letzten AME in Villingen Schwenningen für Euer Projekt eingetragen und hoffe es kommt voran.
Bei der Online - Abstimmung werde ich nicht teilnehmen, da ich leider negative Erfahrungen bei Onlineabstimmungen gemacht habe.

Ich wünsche Dir / Euch viel Erfolg.

Grüße, Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Till Credner
Beiträge: 97
Registriert: 17. Jan 2004, 13:45
Wohnort: Tübingen
Kontaktdaten:

Re: Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Beitrag von Till Credner » 20. Jun 2014, 12:50

Ganz herzlichen Dank für die neu eingegangenen Stimmen. Unsere "Initiative Licht gestalten" liefert sich gerade ein heißes Kopf an Kopf Rennen mit dem Konvektionswärme Fuzzi um den ersten Platz!

Die Befürchtungen von Oswald kann ich nicht teilen. Die Sparkasse schreibt:
"Ihre Daten werden nur zum Zweck der Abstimmung gespeichert, nicht an Dritte weitergegeben und mit dem Ende der Online-Abstimmung endgültig gelöscht." Was aber die NSA damit macht, wer weiß....

Bitte weiter abstimmen und Freunde, Verwandte, Artgenossen animieren, damit das Thema Lichtsmog weiter in die Öffentlichkeit getragen wird! Schließlich sind wir bundesweit eine durchaus starke Lobby, bei der man mehr als 225 Stimmen erwarten sollte:
http://www.meine-energiewende.de/abstimmen/


Grüße,


Till

Benutzeravatar
Wolfgang S
Beiträge: 128
Registriert: 10. Jan 2004, 11:14
Wohnort: Hamburg

Re: Lichtsmog und Energiewendewettbewerb

Beitrag von Wolfgang S » 21. Jun 2014, 13:28

Moin Till,
eine Stimme mehr.
Hier sehe ich keine bedenken, weil zur Aktivierung nur eine E-Mail-Adresse angegeben werden muss. Für so was habe ich mir eine Extraadresse im Web angelegt, die ich jeder Zeit ändern oder löschen kann.
Gruß
Wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste