Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Thomas Becker
Beiträge: 53
Registriert: 6. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von Thomas Becker » 2. Mai 2014, 18:08

Hallo,

wie seht Ihr die Chancen auf ein Polarlicht in der Nacht vom 3. auf den 4. Mai.
Die Sonnenwindvorhersage (Link unten) sagt einen schwachen CME-Impakt voraus der wohl mit einem schwachen Stream eines Koronaloches zusammenfällt. Sieht nicht so dolle aus, aber manchmal sind das ja gerade die Besten. Das Wetter soll ja mitspielen, zumindest im Norden und auch in Berlin. Bin auf Meinungen gespannt.

http://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/

Viele Grüße,

Thomas


Meine Webseite: http://www.zumnordlicht.com

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 4048
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von StefanK » 2. Mai 2014, 19:13

Hallo Thomas,

EPAM zeigt nur eine sehr bescheidene Reaktion: http://www.swpc.noaa.gov/ace/EPAM_3d.html .
Wie das Beispiel vorletzte Nacht wieder einmal gezeigt hat, ist bei leicht erhöhten Sonnenwind-Werten immer fotografisches PL im Norden Deutschlands drin - wenn das IMF nach Süden gerichtet ist. Und mit mehr ist aus derzeitiger Sicht in der Nacht Samstag/Sonntag kaum zu rechnen.

Viele Grüße aus Bonn,

Stefan

Thomas Becker
Beiträge: 53
Registriert: 6. Feb 2013, 08:09
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von Thomas Becker » 2. Mai 2014, 22:15

Hallo Stefan,

vielen Dank für Deine Einschätzung. Schade, dass es nicht vielversprechender aussieht.

Schöne Grüße,

Thomas

Mogens Winther
Beiträge: 70
Registriert: 2. Okt 2013, 17:21

Re: Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von Mogens Winther » 3. Mai 2014, 11:37

leider verlief die Nacht ruhig auch in Sonderburg : http://vimeo.com/93722167

/mw

Benutzeravatar
Robert Wagner
Beiträge: 448
Registriert: 23. Feb 2004, 20:58
Wohnort: Stockholm
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von Robert Wagner » 3. Mai 2014, 23:20

Guten Abend, gegen 00:20 MEST hier im Norden Stockholms leichtes visuelles Polarlicht, ca. 10° überm Horizont. Das leichte grüne Glimmen hält weiterhin (01:20 MEST) an. Edit: 01:28..01:35 leichte photographische Beamer.
Bild

Bild Bild Bild Bild
Zuletzt geändert von Robert Wagner am 12. Mai 2014, 09:39, insgesamt 1-mal geändert.
Magnetometer Stockholm & Magnetometerline http://www.magnetometer.se/ Bild
member: DPG, AGU, IAU, Cloud Appreciation Society
tweeting about aurora borealis, astronomy, science

Daniel Fischer
Beiträge: 153
Registriert: 27. Jun 2012, 15:12
Kontaktdaten:

Re: Polarlichtchancen am 3. / 4. Mai

Beitrag von Daniel Fischer » 4. Mai 2014, 17:59

Waren wir in der falschen Längen-Zone? In den USA muss die ganze Nacht was los gewesen sein, wie den Artikeln hier und hier - desselben Autors, aber selber ein erfahrener Beobachter - zu entnehmen ist.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast