Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Andreas Pacek
Beiträge: 11
Registriert: 16. Jan 2013, 08:04

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Pacek » 28. Feb 2014, 17:02

Andreas Möller hat geschrieben:
Andreas Pacek hat geschrieben:Hallo Zusammen,
wo gibt es denn die Möglichkeit zum Email-Alert für Polarlichter?
Wobei es im Rheinland gestern eh nicht geklappt hätte (:
Danke.
http://www.meteoros.de/polar/warnliste.htm
Hm, da hatte ich in den letzten Wochen schon 2 Emails hingeschickt an [url=mailto:polarlicht-subscribe@yahoogroups.de]polarlicht-subscribe@yahoogroups.de[/url]

Ich habe davon keine Warnung bekommen.
Im Spamfilter war auch nichts.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2477
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Möller » 28. Feb 2014, 17:08

Dann muss dich jemand freischalten. Wende dich mal an Ulrich Rieth. Ich glaube er ist der Admin für die Liste.

Benutzeravatar
May Wolf
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2014, 16:30

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von May Wolf » 28. Feb 2014, 17:20

Hallo, ich bin neue hier und will erstmal alle beglückwünschen die das PL zu Gesicht bekommen haben.

Hier (SüdNiedersachsen) war es leider bewölkt, wie fast immer wenn eine Warnung raus ging!
Schade schade, aber ich hoffe das sich mir auch noch eine Chance bietet.

Das war wohl ein sehr schönes Schauspiel =)

Andreas Weidinger
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2014, 17:28
Wohnort: bei Bargteheide
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Weidinger » 28. Feb 2014, 17:38

Hallo,

ich bin ebenfalls neu hier (aus Schleswig-Holstein) und kenne mich zugebenermaßen mit den technischen Details in Sachen Polarlichtern nicht so gut aus. Ich möchte so etwas gerne mal live erleben und fotografieren. Besteht (wenn das Wetter mitspielt) in dieser Nacht wieder eine Chance auf eine Polarlichtsichtung? Die sämtlichen Tabellen und Grafiken, die ich beim Googeln entdeckt habe, sagen mir leider nicht allzu viel. Von daher wäre es sehr nett wenn einer von Euch Experten vielleicht etwas dazu schreiben könnte, wobei, nach meinem bisherigen Verständnis sieht es für heute wohl eher weniger gut aus, richtig?

Vielen Dank schon mal und sorry für die Anfängerfrage

Andreas

Felix Gelpke
Beiträge: 5
Registriert: 27. Feb 2014, 22:13

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Felix Gelpke » 28. Feb 2014, 17:48

Hallo,
Für die Nachbereitung habe ich heute noch mal alle meine Bilder durchgesehen. gestern Abend dachte ich noch ich hätte auf zweien Polarlicht drauf, tatsächlich ist es von Anfang an auf fast allen Bildern zu sehen. Ich ärgere mich gerade ziemlich, dass es am Display nicht sichtbar war, denn dann hätte ich weniger häufig geschwenkt und bessere/längere Animationen erstellen können. Fürs nächste mal bin ich schlauer ;-)

Hier geht es zur Seite http://felix-gelpke.de/gallery/image.php?id=69 und hier noch ein Bild:
Bild

Liebe Grüße,
Felix

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 367
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Sibylle Lage » 28. Feb 2014, 17:50

Ist denn für heute nacht noch etwas angekündigt?

Ich kann leider als Laie aus den Kurven nichts herauslesen...
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2477
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Möller » 28. Feb 2014, 17:52

Heute Nacht wird es nichts mehr ;)
@Sibylle, guck mal bitte in dein PN Postfach

Benutzeravatar
May Wolf
Beiträge: 3
Registriert: 28. Feb 2014, 16:30

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von May Wolf » 28. Feb 2014, 17:57

Schade schade, ich hatte auch schon auf heute Nacht gehofft :(

Benutzeravatar
Janina Runschke
Beiträge: 12
Registriert: 26. Feb 2012, 23:06
Wohnort: bei Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Janina Runschke » 28. Feb 2014, 17:58

War ja klar - gestern Regen heute klar :-(

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 919
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von PeterKuklok » 28. Feb 2014, 18:05

Hi Daniel,
Daniel Ricke hat geschrieben:(...)Dann sieht man wie dieses Rot unter Abschwächung Richtung Zenith zieht und dort verschwindet. (Das habe ich ja dann auch fotographiert und halte es immernoch für 'ungewöhnlich', 'besonders') Im Norden setzt sich dann die "normale" Aktivität fort. Nochmal kurz die Frage: kann es Proton-Aurora gewesen sein? (...) Kann das sein? Ich weiß es nicht.
Glückwunsch zum PL-Erlebnis. Und allen anderen erfolgreichen Beobachtern natürlich auch. Ich freue mich mit Euch. :D
Dieser rote, diffuse PL-Bogen ist mir gestern Abend auf der Kühlungsborner Allsky-Webcam ebenfalls aufgefallen. Dort lief er, soweit ich das verfolgt habe, am Schluss durch den Zenith. Und mir ist irgendwie auch gleich der Begriff "Protonen Aurora" durch den Kopf gegangen. Gleich vorweg, ich weiß es auch nicht. ;-) Auf den Bildern und Filmen, die ich bisher gesehen habe, macht es den Eindruck, als würde sich dieser Bogen aus einem gewöhnlichen, strukturierten PL-Vorhang entwickeln, oder irre ich mich?. Wenn das so wäre, würde das dann nicht wiederum gegen Protonen-PL sprechen? Schade, dass sich Jan Lameer hier lange hat nicht mehr blicken lassen, der war doch Spezi auf diesem Gebiet. ;-)

Grüße
Peter

Marc Seegelken
Beiträge: 38
Registriert: 27. Feb 2014, 20:14
Wohnort: Kiel

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Marc Seegelken » 28. Feb 2014, 18:06

Kann mir ein Experte mir mal erklären, was ich denn für eine Kamera bräuchte um sehr gute Aufnahmen von fotografischen Polarlicht und allgemein Polarlicht zu machen und was es für technisches Wissen zu haben gibt?
Und in welche Richtung müsste man denn von Zuhause aus schauen? Klar muss man nach Norden schauen aber ich schaue von meinem Fenster aus mehr zur Ostsee hinaus also auch nach Norden aber ein bisschen Nord-Östlich.

Liebe Grüße,
Marc aus Kiel

ChristophP
Beiträge: 39
Registriert: 8. Sep 2004, 04:44
Wohnort: Schwedeneck bei Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von ChristophP » 28. Feb 2014, 18:14

Gestern Abend habe ich das leider zu spät bemerkt mit dem Polarlicht. Da war wohl der größte Teil der Show vorüber ... Dazu kommt, dass meine Nachbarn einen Fimmel haben, alles unter Beleuchtung zu setzen, seitdem zum Einen die LED Lampen immer billiger werden und zum Anderen, die Gemeinde auf LED Beleuchtung umgerüstet hat. Da werden jetzt nicht mehr die Häuser sondern nur noch die Gehwege beleuchtet. Dann greift man zur Selbsthilfe.

Sei es wie es ist, ich bin zum örtlichen Strand und habe ab 23:20 das Schauspiel genossen. Es war das hellste Polarlicht, das ich in den letzten Jahren gesehen habe. Leider zog es von Westen her schnell zu, so dass ich nur von Richtung Nord bis Ost noch freie Sicht hatte. Großflächig war der Nordhimmel grün gefärbt mit auffälligen roten "Beamern" darin. Sehr schön anzusehen. Ich habe eine Reihe Bilder gemacht, von denen Ihr hier zwei seht.

Bild

Aufnahmedaten

Schwedeneck nördl. Kiel / Surendorf Strand : 27.2.2014 - 23:29 - Nikon D7000 - 35mm - 1:1,8 - 10 Sek ISO1000


Bild

Aufnahmedaten:

Schwedeneck nördl. Kiel / Surendorf Strand : 27.2.2014 - 23:35 - Nikon D7000 - 35mm - 1:1,8 - 15 Sek ISO1000

Kollege Carsten Jonas stand etwa 10 km weiter südöstlich von mir. Prachtvolle Bilder sind das. Schade, das ich das erst so spät bemerkt habe.

Auch heute Abend ist etwas Bewegung im Erdmagnetfeld; es wird aber wohl nicht reichen.

Gruß Christoph
Amateur Radio (DF9CY)
* Moonbounce
* Magic Band
Astrophotography

Benutzeravatar
Sibylle Lage
Beiträge: 367
Registriert: 12. Mär 2012, 23:54
Wohnort: 51°N
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Sibylle Lage » 28. Feb 2014, 18:16

Marc,

Man kann eigentlich jede Kamera benutzen, die sich auf M stellen lässt. Das geht auch bei vielen Kompakten.

Bei vielen hier eingestellten Bildern findest Du die Aufnahmedaten (Belichtungszeit,Blende etc.) bei den Bildern angegeben. Danach kann man sich schon mal grob richten.

Voraussetzung ist jedoch, die Bedienung der Kamera sollte beherrscht werden... :)
Farben sind das Lächeln der Natur

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 236
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Carsten Jonas » 28. Feb 2014, 18:16

Hallo Marc,
wenn Du Lust hast, kannst Du gerne zum Mittwochstreffen der http://www.gva-kiel.de kommen. Dann erkläre ich Dir gerne alles vor Ort.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 529
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Thomas Klein » 28. Feb 2014, 18:19

Sibylle Lage hat geschrieben:Ist denn für heute nacht noch etwas angekündigt?

Ich kann leider als Laie aus den Kurven nichts herauslesen...
Hier ganz oben kannst du die Wahrscheinlichkeit ganz grob abschätzen.
Wenn da "sehr gering" steht, sind die Chancen schlecht.
Bei "gering" wirst du dir auch keine alt zu großen Hoffnungen machen können.
Ab "gering/mittel" wird es interesant.
Gestern war die Wahrscheinlichkeit bei "mittel" wenn ich mich nicht täusche.

Andreas, bitte verbessere mich, wenn ich hier blödsinn schreibe. :lol:
Bin auch noch ein ziemlicher Anfanger. :wink:

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2477
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Andreas Möller » 28. Feb 2014, 18:24

Nö hast schon recht Thomas. Die Wahrscheinlichkeit errechne ich eigentlich nur anhand des Bz-Wertes und der Geschwindigkeit des Sonnenwindes. Also ganz grob stimmt das so schon. Ist ja auch auf meinem Mist gewachsen *grins*

Benutzeravatar
Heiko Rodde
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2004, 17:32
Wohnort: Wiliberg (Aargau), Schweiz
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Heiko Rodde » 28. Feb 2014, 18:29

gratulation zu allen sichtungen und ein grosses dankeschoen fuer die fotos. hier im sueden war leider komplett dicht, das pl haette sicher zumindest fotografisch festgehalten werden koennen - da bin ich mir sicher.
gruss aus der schweiz

Katrin Boldt
Beiträge: 4
Registriert: 28. Feb 2014, 09:33
Wohnort: Kiel

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Katrin Boldt » 28. Feb 2014, 18:40

Carsten Jonas hat geschrieben:Hallo Marc,
wenn Du Lust hast, kannst Du gerne zum Mittwochstreffen der http://www.gva-kiel.de kommen. Dann erkläre ich Dir gerne alles vor Ort.

Gruß Carsten


Hallo an Carsten und alle Anderen.

Ich würde auch gern mal Mittwochs vorbei kommen und mir Tipps zur Astrofotografie geben lassen.
War vor über 10 Jahren mal in K'hagen bei der Sternwarte, und hatte Diese schon vergessen... Zeit, mal wieder vorbei zu schauen.

Liebe Größe
Katrin (auch aus Kiel, wie viele Neue hier ;-) )

Marc Seegelken
Beiträge: 38
Registriert: 27. Feb 2014, 20:14
Wohnort: Kiel

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Marc Seegelken » 28. Feb 2014, 18:42

Carsten Jonas hat geschrieben:Hallo Marc,
wenn Du Lust hast, kannst Du gerne zum Mittwochstreffen der http://www.gva-kiel.de kommen. Dann erkläre ich Dir gerne alles vor Ort.

Gruß Carsten
Ich werde auf dein Angebot zurückgreifen, ich bin wie gesagt sehr neu was Polarlichter etc. betrifft und bin auch erst 16 Jahre alt, ich hoffe das stört nicht =)

Liebe Grüße,
Marc

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 236
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht Sichtungen am 2014-02-27/28

Beitrag von Carsten Jonas » 28. Feb 2014, 18:50

Hallo Marc,

das Alter spielt gar keine Rolle! Wenn Du Interesse hast, dann bist Du Willkommen.

Gruß Carsten

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste