Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2646
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Andreas Möller » 14. Feb 2014, 10:51

STEREO B zeigt auch wieder was nach links weggehen. Kann Frontside oder Backside sein :/
Schwer zu sagen das ist...

Edit: SolarHam berichtet lt. Facebook, der CME stammt aus 1967. Also backside...

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Feb 2014, 11:59

Und die restlichen CME scheinen auch alle sehr dünn gewesen zu sein.
Am EPAM ist ja fast nichts zu erkennen.
Dürfte, wenn überhaupt nur eine kurze und kleine Rampe werden.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1227
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Daniel Ricke » 14. Feb 2014, 12:45

Jetzt aber, multiple flare-center.
http://halpha.nso.edu/movie_90_C.html (verfällt)
Man sieht jetzt (etwa flare Maximum) Materie abfliegen.
mmmmh, wieder nur recht kurz bisher. M1.6.....
ja, wir sind Klasse! ;-)

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Feb 2014, 12:58

Und wieder "schön" nach Südwesten.

Benutzeravatar
Dominik Zgrzendek
Beiträge: 48
Registriert: 26. Okt 2013, 09:20
Wohnort: Hagen
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Dominik Zgrzendek » 14. Feb 2014, 16:08

Sieht vielversprechend aus oder?
Bild
Sonnen-Sturm.info – Mein Blog zum Thema Weltraumwetter und Sonnenaktivität

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Feb 2014, 16:14

Ist das ironisch gemeint? Versteht man in Schriftsprache so schlecht.

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1227
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Daniel Ricke » 14. Feb 2014, 16:44

@ Ulrich: Nein, ich glaube nicht.

@ Dominik: Die Protonen müssen eine Rampe bilden, um auf eine baldige stärkere CME-Ankunft hinzuweisen, nicht die Elektronen.
ja, wir sind Klasse! ;-)

Fabian Wimmer
Beiträge: 32
Registriert: 11. Feb 2014, 18:56
Wohnort: Hinternah 50,5°

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Fabian Wimmer » 14. Feb 2014, 19:34

Hallo zusammen!
Bin neu hier, lese aber schon etwas länger mit. Habe auch die Aufregung um AR1944?? mitgemacht. War die halbe Nacht wach und fertig mich in die Spur zu machen hier im südlichen Schweden. Mal sehen was die nächsten Stunden bringen, oder sollte ich mich am besten gleich hinlegen :D

Benutzeravatar
Thomas Klein
Beiträge: 591
Registriert: 1. Dez 2013, 07:29
Wohnort: Miesbach

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Thomas Klein » 20. Feb 2014, 08:06

Nachdem die Gruppe in den letzten Tagen inaktiv war, ist nun wieder ein M3.0 LD-Flare am laufen.

Bild

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1051
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Michael Theusner » 20. Feb 2014, 08:32

Hallo,

hier war es heute Morgen nur kurz mal einigermaßen klar (vor allem 5:00 bis 5:20). Meine Webcam hat aber in den entsprechenden Zeiträumen kein Polarlicht aufgezeichnet.
Heute Abend kommt dann das nächste Tief mit Wolken und Regen...

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares aus 11974 ab 11.02.2014

Beitrag von Ulrich Rieth » 20. Feb 2014, 11:17

Der M3 kam aus 11976. Die 74 ist längst hinter dem Westrand verschwunden.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste