Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Sven Lüke
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 09:34
Wohnort: Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Mögliche PL Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Sven Lüke » 30. Okt 2013, 22:30

Also hier bei Osnabrück war fotografisch nichts zu erkennen (hatte aber auch nicht damit gerechnet bzw. es erwartet). Einschränkend muss ich dazu noch sagen, dass immer wieder Wolkenfelder durchziehen und der tiefe Bereich vom Nordhorizont nicht so richtig frei werden wollte.

Grüße, Sven

Anja Verhöfen
Beiträge: 393
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Anja Verhöfen » 30. Okt 2013, 22:38

Guten Abend,

also, wenn in Osnabrück nichts zu sehen ist, brauche ich ja erst gar nicht dran denken, etwas zu sehen. Typisch, ist ja auch wunderbar klar in Duisburg.


Glückwunsch an die, die schon Erfolg hatten und den anderen wünsche ich noch viel Erfolg.

Clear Skies,


Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Martin Hahn » 30. Okt 2013, 22:47

In Trondheim geht's gut ab derzeit! http://www.iap-kborn.de/Kborn.354.0.html?&L=0
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Andreas Möller » 30. Okt 2013, 22:52

In Collm eindeutig 21:26 UT rotes Glimmen am Horizont
Bild

Benutzeravatar
Michael Heiß
Beiträge: 161
Registriert: 12. Jan 2004, 15:41
Wohnort: Greifswald

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Michael Heiß » 30. Okt 2013, 22:58

Hallo Forum,

aktuell (23:50MEZ) fotografisch ein deutlicher grüner Polarlichtbogen bei Greifswald erkennbar! Aber nur ca 5 Grad hoch. Darüber immer noch etwas rötlich. Visuell ist aber nichts zu sehen.
Und das bei den aktuellen Werten.

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Martin Hahn
Beiträge: 293
Registriert: 17. Jun 2011, 14:30
Wohnort: Dresden

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Martin Hahn » 30. Okt 2013, 23:46

Ich wollt ja noch auf den CME warten, aber irgendwie tut sich so gar nix...
Clear Skies!
Martin

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Laura Kranich » 31. Okt 2013, 00:31

Soo, hier schonmal ein erstes Bild von 22:42 MEZ. =)

Bild

Damit erstmal gute Nacht!
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Patrick Paproth
Beiträge: 166
Registriert: 16. Jul 2012, 05:56
Wohnort: Schwedeneck

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Patrick Paproth » 31. Okt 2013, 07:42

Wie mans macht.......
Da gehe ich einmal nicht raus und schon passiert wieder was....
Echt ätzend -.-
Wobei man hier in Schwedeneck auch immer Damp mit Beleuchtung im Norden hat was schon etwas nerven kann.
-----> https://www.instagram.com/paquadrat/ <-----
Dürft ihr euch gerne ansehen und einen Kommentar hinterlassen :)

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Carsten Jonas » 31. Okt 2013, 08:19

Hallo Chris,

das ist eine tolle Aufnahme! Ich war leider etwas zu spät dran... Auf meinen Bildern erkennt man den grünen Bogen nur noch leicht und Beamer erst im Film und dann auch nur ganz schwach. Ansonsten ist der Standort Blickstedt gar nicht so schlecht.

Gruß Carsten

Benutzeravatar
Michael Theusner
Beiträge: 1010
Registriert: 30. Jan 2004, 10:33
Wohnort: 5 km östl. Bremerhaven
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Michael Theusner » 31. Okt 2013, 08:51

Hallo,

ja, wirklich ein gelungenes Bild, Chris. Bis ich draußen auf einem dunklen Feldweg war, war das meiste schon vorbei. Immerhin konnte ich nach 22:45 MEZ noch die letzten Beamer ablichten. Allerdings zogen zu der Zeit von Nordwesten dicht Zirruswolken auf, die die Sicht stark beeinträchtigten.

Bei meinem Spektrografen hatte ich gestern morgen unvorsichtigerweise noch etwas geändert, ohne es zu testen. Das, in Verbindung mit massivem Streulicht durch die Gartenbeleuchtung eines Nachbarn, führte leider im Wesentlichen zu unbrauchbaren Spektren. Aber immerhin waren die PL-Linien zu erkennen. Insgesamt steht mir da noch viel Arbeit und Lernen bevor.

Viele Grüße
Michael

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Laura Kranich » 31. Okt 2013, 09:58

Also es war wirklich ein schwaches Polarlicht und nur an der Oberkante der Wolken am Horizont konnte man mit bloßem Auge einen minimalen Helligkeitsunterschied sehen.
Hier noch weitere Bilder sowie ein Zeitraffer. Einen hellen Meteor am Horizont habe ich im Dauerfeuer noch erwischt, der ist auch auf dem Zeitraffer zu sehen.

Bild
00:40 MEZ:
Bild


Video: https://dl.dropboxusercontent.com/u/226 ... 131030.mp4 (38Mib)
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von AndreP » 31. Okt 2013, 10:30

Hallo Chris,

vielen Dank für Deine Bildbeiträge. Auch wenn das Polarlicht nicht so kräftig war, finde ich es schon erstaunlich, dass bei diesen niedrigen Sonnenwindgeschwindigkeiten trotzdem so eindeutige Fotos entstehen.

Ich war mit Heiko (HCI) in Osnabrück unterwegs und konnte ebenso wie Sven nichts Verdächtiges ablichten.

Viel Erfolg für die nächsten Tage und vor allen Dingen, dass das Wetter eine Chance zulässt.

Benutzeravatar
Torsten Serian Kallweit
Beiträge: 640
Registriert: 29. Aug 2005, 19:10
Wohnort: 53844 Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Torsten Serian Kallweit » 31. Okt 2013, 10:44

Toll das Video; vielen Dank für Dein Ausharren und uns zeigen! :-)
„Ob Du denkst, Du kannst es, oder Du kannst es nicht :
Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“ www.galerie-art21.de

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2572
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Andreas Möller » 31. Okt 2013, 10:44

Würde sagen, dass gerade der Impact vom M4.4 war

Benutzeravatar
Thomas Niedorf
Beiträge: 40
Registriert: 21. Nov 2012, 18:14
Wohnort: Niebüll

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Thomas Niedorf » 31. Okt 2013, 11:31

mal kuggen,wie das denn heute abend ausssieht.. denn ich habe heute erstmal meinen letzten Arbeitstag.. dann kann ich auch wieder auf die Jagd gehen.. bzw. länger draussen bleiben.. und hoffen das ich hier in nordfriesland was zu sehen bekommen..
Hubraum statt Spoiler :)

Benutzeravatar
Laura Kranich
Beiträge: 1333
Registriert: 4. Jun 2013, 15:08
Wohnort: Kiel
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Laura Kranich » 31. Okt 2013, 12:49

Die nun durchziehende Front des nächsten Tiefs wird uns Nordlichtern aber wohl großflächig einen Strich durch die Rechnung machen. Höchstens ganz im Osten würde ich noch Chancen auf freie Sicht sehen.
Viele Grüße aus Kiel,
Laura

http://www.lk-photo-film.de

Benutzeravatar
Michael Heiß
Beiträge: 161
Registriert: 12. Jan 2004, 15:41
Wohnort: Greifswald

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Michael Heiß » 31. Okt 2013, 15:44

Hallo zusammen,

hier nun meine Fotos von letzter Nacht. Beobachtet habe ich vom 23:00 bis 1:00 Uhr MEZ nördlich von Greifswald. Bin leider erst recht spät los, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass bei den Werten was zu sehen ist.
Auf den Fotos war dann durchgängig schwaches PL zu erkennen, aber visuell war es eher ein trostloser Anblick. Glücklicherweise munterten einige Sternschnuppen das PL auf 8)

Alle Fotos (und Einzelbilder beim Filmchen) Canon 6D+ Sigma 20/1.8@1.8, ISO 16.000, 5 Sekunden

23:50 Uhr MEZ
Bild

0:26 Uhr MEZ
Bild

Filmchen (12,5 MB) von 23:35-01:00 Uhr MEZ

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
Uwe Müller
Beiträge: 177
Registriert: 9. Jan 2004, 10:19
Wohnort: Langen NS
Kontaktdaten:

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Uwe Müller » 31. Okt 2013, 18:39

Moin Leute,

war etwas spät dran, sowohl Gestern wie auch heute ;), konnte aber noch schwaches Glühen und schwache Beamer auf den Chip bannen. Visuell waren nur die Lichtglocken zu sehen.

Bild

lG aus Langen
Uwe

Benutzeravatar
Carsten Jonas
Beiträge: 240
Registriert: 25. Okt 2011, 06:25
Wohnort: Gettorf (Schleswig-Holstein)

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von Carsten Jonas » 31. Okt 2013, 18:50

Hallo,

ich war gestern etwas spät dran, - wir hatten noch eine Besprechung in der Sternwarte. Gegen 23:48 Uhr MEZ habe ich in Blickstedt dieses Bild aufgenommen:

Bild

Die grünliche Verfärbung am Horizont zog nach links weg, die Wolken hingegen nach rechts. Im Film kann man auch ganz schwache Beamer beobachten. Visuell war da aber gar nichts auszumachen.

Gruß Carsten

wolfgang hamburg
Beiträge: 2151
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Polarlicht Sichtungen 30/31.10.2013

Beitrag von wolfgang hamburg » 31. Okt 2013, 19:17

Moin moin,

schöne Bilder eines schwachen PL. Danke für die Mühe, ich habe es mir auf Grund einer Erkältung ausgespart.

Gegen 16:20UT ist so etwas wie eine Front am ACE angekommen, nicht wirklich der Brüller! Hier ist es jetzt vollkommen dicht, könnte also noch was nachkommen. EPAM deutet so etwas an.

Grüße wolfgang

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste