PL-Sichtung 10./11. Juli (fotografisch)

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 417
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 11. Jul 2005, 17:16

Hallo Leute,

herzlichen Glückwunsch, ich bin im Urlaub auf Rügen und hab leider
keine Sichtung bzw. fotografische Sichtung.

Vielleicht haben wir ja nochmal Glück in den nächsten beiden Tagen.
denn das Wetter hält hier auf rügen noch bis Donnerstag.

Viele Grüsse,
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Benutzeravatar
Thorsten Schipmann
Beiträge: 298
Registriert: 5. Mär 2004, 21:26
Wohnort: Braunschweig, JO52HH, 52°18'N, 10°36'O

Beitrag von Thorsten Schipmann » 11. Jul 2005, 23:27

Moin,

habe gerade meine Fotoserie von gestern Nacht durchgeschaut, und festgestellt, daß auf den frühen Bildern (vor MESZ-Mitternacht) tatsächlich ein schwaches, diffuses PL drauf ist, das gegen die Lichtverschmutzung von Wolfsburg kämpft. :D

Entgegen meinen ersten Erwartungen hilft der Weißabgleich auf Kunstlicht nicht beim Hervorheben eines schwachen PL, das Gegenteil ist der Fall, die zarte Violettfärbung geht im dann recht gesättigten Himmelsblau unter.

Hätte ich nicht RAW+JPEG fotografiert, wäre also nix zu erkennen gewesen,
hier das "entwickelte" RAW-Bild, das Foto entstand am 10.07. um 23:53 MESZ:
Bild

Achja, der "Beamer" direkt links vom Giebel des rechten Reihenhauses ist keiner, sondern ein Reflex im Objektiv, hervorgerufen durch eine sch*** helle Stehlampe :evil: in einem Fenster im 2.Stock des mittleren Hauses genau darunter.

Schöne Grüße,
Thorsten

Benutzeravatar
Michael Heiß
Beiträge: 161
Registriert: 12. Jan 2004, 15:41
Wohnort: Greifswald

Re: PL-Sichtung 10./11. Juli (fotografisch)

Beitrag von Michael Heiß » 6. Aug 2013, 19:06

Hallo zusammen,

dem Hinweis folgend (siehe Gemeinsames Auftreten von NLCs und Polarlichtern), dass meine NLC-PL-Fotos von damals (10. Juli 2005!!!) in den weiten des World Wide Webs verloren gegangen sind, hab ich die entsprechenden Fotos erneut in den hiesigen Thread geladen.

Bild
23:51 MESZ, ISO200, 18 Sekunden

Bild
23:52 MESZ, ISO400, 18 Sekunden

Viele Grüße
Micha

Benutzeravatar
StefanK
Beiträge: 3598
Registriert: 10. Jan 2004, 19:44
Wohnort: Bonn (50°43'N / 7°06' E; 60m ü. NN.)
Kontaktdaten:

Re: PL-Sichtung 10./11. Juli (fotografisch)

Beitrag von StefanK » 6. Aug 2013, 21:26

Worauf ich im betreffenden Thread die Verlinkung auf die erfreulicherweise wieder vorhandenen Fotos verlinkt habe ..

Viele Grüße und Dank fürs Einstellen,

Stefan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste