Deep-Sky Sammelsurium: M 1, M 45, M 31, M 64...

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
jens.hackmann
Beiträge: 231
Registriert: 9. Jan 2004, 08:23
Wohnort: Bad Mergentheim
Kontaktdaten:

Deep-Sky Sammelsurium: M 1, M 45, M 31, M 64...

Beitrag von jens.hackmann » 4. Jan 2005, 13:15

Hallo zusammen,

hier einige Neubearbeitungen der Deep-Skyaufnahmen der letzten Wochen.

Andromedanebel M 31:
Bild
Aufnahmedaten hier:
http://www.kopfgeist.com/galaxien/digital/m31_01.htm

Black Eyey Galaxy M 64:
Bild
Aufnahmedaten hier:
http://www.kopfgeist.com/galaxien/digital/m64_01.htm

Plejaden M 45:
Bild
Aufnahmedaten hier:
http://www.kopfgeist.com/nebel/digital/m45_03.htm

Komet Machholz am 15.12.2004:
Bild
Aufnahmedaten hier:
http://www.kopfgeist.com/kometen/digital/machholz01.htm

Crabnebel M 1:
Bild
Aufnahmedaten hier:
http://www.kopfgeist.com/nebel/digital/m01_01.htm

Alle Bilder sind einzusehen unter:
http://www.kopfgeist.com/fotos.htm

Ich hoffe, es gefällt und wie immer bin ich für Lob oder Kritik dankbar.

Viele Grüsse und hoffentlich mal wieder clear skies

Jens (kopfgeist)

Benutzeravatar
Jan Gensler
Beiträge: 101
Registriert: 9. Jan 2004, 13:48
Wohnort: Bad Neustadt, bayerische Rhön

Beitrag von Jan Gensler » 4. Jan 2005, 13:39

Hallo Jens,

wieder mal was Geniales von dir!
Weiter so!
Besonders das Bild vom Machholz hat es mir angetan.
Mit welchen Einstellungen hast du die beiden Einzelbilder verknüpft und wie stark hast du das Bild nachbearbeitet?
Hast du Registax oder Giotto - Neat Image benutzt und andere Einstellungen als die Standardeinstellungen benutzt?

Grüße, Jan

Benutzeravatar
jens.hackmann
Beiträge: 231
Registriert: 9. Jan 2004, 08:23
Wohnort: Bad Mergentheim
Kontaktdaten:

Beitrag von jens.hackmann » 4. Jan 2005, 14:22

hallo jan,

also... wenn es ums addieren geht, mach ich das immer manuell in photoshop. beim machholz allerdings hab ich gemittelt und das mache ich immer mit registax 2. registax 3 habe ich zwar auch, aber das dauert noch eine weile, bis ich da richtig durchblicke.
was die einstellungen angeht, bis auf verwendungsrate und optimierungen drehe ich da eigentlich kaum was rum. wenn mir ein ergebnis nicht gefallen sollte, dann drehe ich n bissi an den reglern, bis es passt. aber beim machholz hab ich eigentlich nichts verändert.
anschliessend hab ich noch etwas tonwertkorrektur und so in ps durchgeführt und ganz am ende neatimage drüberlaufen lassen. die standardeinstellungen in neat machen aus jedem bild eine suppe, daher senke ich die regler immer etwas ab, so dass das bild nicht zu glatt und verschwommen wird.

grüsse

jens (kopfgeist)

Benutzeravatar
Jan Gensler
Beiträge: 101
Registriert: 9. Jan 2004, 13:48
Wohnort: Bad Neustadt, bayerische Rhön

Beitrag von Jan Gensler » 4. Jan 2005, 15:10

danke jens,

wenns wieder mal klar ist, werde ich mich endlich auch mal versuchen!
Mit solchen Tipps tut man sich immer leichter...

Grüße, Jan

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste