EPAM jetzt verdächtig nah am nächsten Shock-Impact...

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

EPAM jetzt verdächtig nah am nächsten Shock-Impact...

Beitrag von Ulrich Rieth » 10. Nov 2004, 21:22

...also wenn ich mir so die Skala anschaue, dann könnte es tatsächlich heute Nacht noch zum Einschlag des CME vom M9 Flare kommen.
Aber so 4-6 Stunden wirds wohl auf alle Fälle noch dauern, wenn man nur mal so die Muster der Anstiege vergleicht.
Wer mag, kann ja aufbleiben und noch eine Nacht durchmachen. Ich werds, auch dank der Wolken, nicht tun.
Gruß

Ulrich

Benutzeravatar
Peter van der Woude
Beiträge: 104
Registriert: 9. Jan 2004, 19:04
Wohnort: Maassluis - NL
Kontaktdaten:

Re: EPAM jetzt verdächtig nah am nächsten Shock-Impact...

Beitrag von Peter van der Woude » 10. Nov 2004, 23:47

Ulrich Rieth hat geschrieben:...also wenn ich mir so die Skala anschaue, dann könnte es tatsächlich heute Nacht noch zum Einschlag des CME vom M9 Flare kommen.
Aber so 4-6 Stunden wirds wohl auf alle Fälle noch dauern, wenn man nur mal so die Muster der Anstiege vergleicht.
Wer mag, kann ja aufbleiben und noch eine Nacht durchmachen. Ich werds, auch dank der Wolken, nicht tun.
Gruß

Ulrich
Da scheint jetzt ne impact zu sein (00:47mez)
SAM-Maassluis, NL
'alle' magnetogrammen weltweit:
http://home.kpn.nl/woude465/pa1six.htm

Benutzeravatar
Heiko Rodde
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2004, 17:32
Wohnort: Wiliberg (Aargau), Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Rodde » 11. Nov 2004, 06:06

hallo peter,

ich galube, dass der cme noch nicht eingetroffen ist. epam ist ja auch immer noch am steigen. es hat auch keine nennenswerte schwingungen am mm in kiruna gegeben. vielleicht gibts ja kommende nacht was zu sehen, allerdings glaube ich so langsam nicht mehr recht dran.........
(das wetter wird besser :wink: )

gruss heiko

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast