Alte Tradition: CME Ankunft tippen, hier!

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

wolfgang hamburg
Beiträge: 2280
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Alte Tradition: CME Ankunft tippen, hier!

Beitrag von wolfgang hamburg » 8. Nov 2004, 20:06

Moin,

nach dem gestrigen Frust(zu viele Wolken und Dunst) gebe ich mal den Startschuß:

Mein Tipp: 9.11. 05UT

wolfgang

Norbert Bläsner, Dresden
Beiträge: 352
Registriert: 9. Jan 2004, 10:35
Wohnort: Heidenau bei Dresden

Beitrag von Norbert Bläsner, Dresden » 8. Nov 2004, 20:14

03.00 UTC...hier ebenfalls Nebel gestern...und heute und morgen...

Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

Beitrag von Christoph Prall » 8. Nov 2004, 20:30

Norbert Bläsner, Dresden hat geschrieben:03.00 UTC...hier ebenfalls Nebel gestern...und heute und morgen...
02:30 UTC 8)
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Benutzeravatar
Sebastian Lilienthal
Beiträge: 148
Registriert: 9. Jan 2004, 08:55
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von Sebastian Lilienthal » 8. Nov 2004, 20:30

Gewünschte Ankunftszeit: 22:00 - 01:00 UTC
Wahrscheinlichste Ankunftszeit: 04:00 - 05:00 UTC

Selbst bei einem Schnelläufer währe wohl nicht viel mehr als max. 02:00 UTC drin...und ab ca. 01:00 CET wird es fast überall in Deutschland bedeckt sein...

...also war das gestern wohl das letzte größere Polarlichtereignis für lange Zeit. Jetzt wo das solare Minimum fast da ist, wird es wohl ein Jahr oder wahrscheinlich sogar länger dauern bis man in Deutschland wieder rote Beamer fotografieren/sehen kann.

Dieses "()%§(&%!(?=?% Wetter!!! :evil:

Grüße,

Sebastian

Benutzeravatar
Lutz Schenk
Administrator
Beiträge: 1361
Registriert: 9. Jan 2004, 18:34
Wohnort: Baunatal, Nordhessen 51.25N 9.39E
Kontaktdaten:

3-7 Uhr UT

Beitrag von Lutz Schenk » 8. Nov 2004, 20:41

Hi Zusammen,

ich tippe das Fenster mal so auf 3 bis 7 Uhr UT, also die Punktlandung in der Mitte um 5 UT ;-)

Ist zwar eigentlich nicht zum Lachen, aber was soll's.

Gruß Lutz

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 8. Nov 2004, 20:46

Hallo Leute,

ich tippe mal auf 03:45 Uhr UTC mit der Hoffnung das
dies der Treffer ist weil ich nämlich um 4:30 Uhr aufstehe
um in die Arbeit zu fahren.

Falls sich allerdings früher etwas tun sollte, wäre ich sehr dankbar,
wenn über die Liste eine Warn - SMS kommen würde.

Denn:

wie schon geschrieben, ich steh um 4:30 Uhr auf um in die arbeit zu kommen und ein wenig schlaf brauche ich schon.


Viele Grüsse und gute Nacht
Oswald


PS.: Gerade kam die Sichtungsmeldung in helgoland rein.
Ich schau nochmal kurz raus obwohl bei mir sehr dichte Wolken
vorhanden sind.

Benutzeravatar
André.Müller
Beiträge: 564
Registriert: 9. Jan 2004, 07:41
Wohnort: Aachen (51°N, 6°E)
Kontaktdaten:

Beitrag von André.Müller » 8. Nov 2004, 21:00

Hi
Ich setze auf 6:15UT weil ich da wohl gerade meinen ersten Kaffee in der Hand halten werde.

Sebastian Lilienthal hat geschrieben:...also war das gestern wohl das letzte größere Polarlichtereignis für lange Zeit. Jetzt wo das solare Minimum fast da ist, wird es wohl ein Jahr oder wahrscheinlich sogar länger dauern bis man in Deutschland wieder rote Beamer fotografieren/sehen kann.
Hmmm... das haben Nov 2003 auch alle gesagt. Wenn man aber mal http://www.saevert.de/2aurorapics.htm <-- dort guckt gab es bis jetzt 6 PLs in D....

Die Hoffnung stirbt zuletzt!!

André

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Beitrag von Ulrich Rieth » 8. Nov 2004, 21:02

Schwierig...
...aber ich bleib dabei, der ist nicht so schnell wie er aussieht.
Die EPAM Rampe braucht mindestens noch 12 Stunden.
Also sag ich mal Shock @ ACE um 12:12 UTC.
Gruß

Ulrich

Peter Wloch
Beiträge: 268
Registriert: 9. Jan 2004, 15:55

Beitrag von Peter Wloch » 8. Nov 2004, 21:20

:D Was auffaellt - alle tippen in die heutige Nacht hinein,
denn so koennte man ja noch einen Blick erhaschen :D

Wenn wuenschen was hilft: Ich sage Mitternacht :P

Benutzeravatar
Daniel Ricke
Beiträge: 1246
Registriert: 21. Jan 2004, 15:51
Wohnort: Hannover

Beitrag von Daniel Ricke » 8. Nov 2004, 21:43

Moin!

Habe mir alles genau angesehen. Meine Berechnungen ergeben 5.55h MEZ am 9.11. am ACE :wink: Denn der CME wird genau 37,7772399 Stunden unterwegs sein. Die Abbremsung hab ich gleich vom Anfangsspeed abgezogen. Ich weiß, kann man so nicht machen, weils ja eine kontinuierliche Verlangsamung sein wird. Aber wir tippen ja eh nur so zum Spass!

Wäre ja echt ne super Uhrzeit.... :(

Grüße

Daniel

Mark Vornhusen
Administrator
Beiträge: 790
Registriert: 8. Jan 2004, 23:24
Wohnort: CH-Gais, 47°23'N/9°29'E, 1150m

mein Tipp

Beitrag von Mark Vornhusen » 8. Nov 2004, 21:44

7:48 MEZ

Grüße,
Mark

Benutzeravatar
CarstenH(carhu)
Beiträge: 110
Registriert: 10. Jan 2004, 00:37
Wohnort: Darmstadt NSSDC based CGM-Lat.: 45,44°N
Kontaktdaten:

Re: Alte Tradition: CME Ankunft tippen, hier!

Beitrag von CarstenH(carhu) » 8. Nov 2004, 21:46

Moin moin

Meiner: 9.11. 07:20UTC @ ACE


Mit besten Grüßen

Carsten

Peter Wloch
Beiträge: 268
Registriert: 9. Jan 2004, 15:55

Beitrag von Peter Wloch » 8. Nov 2004, 21:47

7.48
Das ist ja ziemlich genau Sonnenaufgang.

Benutzeravatar
Rainer Timm
Beiträge: 212
Registriert: 12. Jan 2004, 23:32
Wohnort: Haar bei München
Kontaktdaten:

Beitrag von Rainer Timm » 8. Nov 2004, 21:53

09.11.2004 11.11 MEZ

mike stammler
Beiträge: 88
Registriert: 15. Jan 2004, 10:14
Kontaktdaten:

.

Beitrag von mike stammler » 8. Nov 2004, 21:54

ich mach auch mit .... :D

zwischen 7:30 UT und 09:30 UT, also 8:30 UT 09.11.04


Grüße
Mike

Benutzeravatar
Thorsten Gaulke
Beiträge: 810
Registriert: 9. Jan 2004, 16:18
Wohnort: Geseke N51°39' E008°31'

Beitrag von Thorsten Gaulke » 8. Nov 2004, 22:02

Moin...

09.11.04 um 09 Uhr 11 und 4sec.....UTC natürlich......
Gruß Thorsten
circa N51°39' E008°31'

Benutzeravatar
Thorsten Schipmann
Beiträge: 298
Registriert: 5. Mär 2004, 21:26
Wohnort: Braunschweig, JO52HH, 52°18'N, 10°36'O
Kontaktdaten:

Beitrag von Thorsten Schipmann » 8. Nov 2004, 22:08

Moin!

In Braunschweig mal wieder (was denn sonst) 8/8. :(
Kann ich also auch meinen Tip abgeben: 06:35 UTC

Gruß,
Thorsten

Martin Hörenz
Beiträge: 11
Registriert: 9. Jan 2004, 11:52
Wohnort: Dresden

Beitrag von Martin Hörenz » 8. Nov 2004, 22:08

Ich tippe auf 5:21UT. Vielleicht klappt's ja wenigstens mit den Leoniden…
Hier in Dresden ziehen sich die letzten kleinen Wolkenlücken gerade wieder zu.

Gruß und viel Erfolg!
Martin

Steven R.
Beiträge: 75
Registriert: 8. Nov 2004, 17:43
Wohnort: Dessau (Sachsen-Anhalt)
Kontaktdaten:

Beitrag von Steven R. » 8. Nov 2004, 22:27

Nach langer 'Abstinenz' melde ich mich mal wieder hier im Forum. Also ich tippe mal ganz vorsichtig, dass der 'Impact' früher erfolgt, als erwartet.

Mein tipp ist 3:00 UT ;-)

Benutzeravatar
Heiko Rodde
Beiträge: 323
Registriert: 9. Jan 2004, 17:32
Wohnort: Wiliberg (Aargau), Schweiz
Kontaktdaten:

Beitrag von Heiko Rodde » 8. Nov 2004, 22:28

03.00 utc / :D

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste