Forumstreffen am ersten Novemberwochenende in Essen

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Benutzeravatar
Peter Broich
Beiträge: 421
Registriert: 10. Jan 2004, 13:17
Wohnort: Kürten Berg. Land 51.3°N 7.17°E
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter Broich » 26. Okt 2004, 20:45

Es ist volbracht;-)

Die Buttons zum PLT 2004 in Essen sind gemacht.
Bild
Ich hoffe weiter das sich noch einige kurz entschliessen
auf eine Plauderstunde und erfahrungsaustausch in Essen
vorbei zu schauen.

Einen Button bekommt jeder!

Gruß pit03. (Peter Broich)

Benutzeravatar
Christoph Prall
Beiträge: 199
Registriert: 9. Jan 2004, 08:07
Wohnort: 53604 Bad Honnef NRW 50.7°N 7.3°E
Kontaktdaten:

Polarlicht treffen

Beitrag von Christoph Prall » 27. Okt 2004, 07:44

Hallo Leute,

ich hatte mich ja schön vor längerer Zeit angemeldet,
konnte aber wegen meinem Studium noch nicht genau sagen,
wann ich vorbei komme. So wie es jetzt aussieht komme ich den Samstag über vorbei, wann kann man euch den aus den Federn holen ;-)
Im Klartext wann kann ich Samstag morgen anreisen,
und wo soll ich dann hinkommen ?
cya and REDGREEN skies
Christoph Prall
Website: space-observer.de
S.A.M. ONLINE LIVE Daten

Thomas Payer
Beiträge: 39
Registriert: 10. Jan 2004, 17:14
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von Thomas Payer » 27. Okt 2004, 12:35

Hallo Christoph,

ich denke mal, daß ich so ab 9.30 auf der Sternwarte sein werde - komm einfach zur Sternwarte. Wie es dann mit dem Abend aussieht, ob irgendwo in der Kneipe sitzen oder beobachten am Teleskop, das entscheidet das Wetter, da jetzt schon was zu sagen, das traut sich glaube ich keiner ;-)

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 27. Okt 2004, 14:17

Hallo Christoph,

das entscheidet das Wetter, da jetzt schon was zu sagen, das traut sich glaube ich keiner ;-)
Ich trau mich und geb mal meine Prognose ab: :wink:

Das Wetter wird gut, der Himmel klar vereinzelt ein paar Wolken.

Und warum?

Weil es bis jetzt die ganze Zeit schlechtes Wetter ist und ich denke,
dass nach der langen Wolkenperiode an unserem PLT - Wochenende
der Himmel sich von der guten Seite zeigt.

Und bekanntlich folgt auf Regen Sonnenschein :lol:


Gruß,
Oswald

Benutzeravatar
Peter Broich
Beiträge: 421
Registriert: 10. Jan 2004, 13:17
Wohnort: Kürten Berg. Land 51.3°N 7.17°E
Kontaktdaten:

Hi Leute.

Beitrag von Peter Broich » 5. Nov 2004, 18:45

Heute hat sich der Bernd Prötschold noch bei mir gemeldet.
Er wird sicher auch zum PLT kommen denn ich soll Ihn wieder mit nach Köln zurücknehmen. Er wird mit der Bahn anreisen und so gegen Samstag mittag einlaufen;-)

Dann bis morgen,

pit03 (Peter Broich).

p.s. Ich werde auch wieder Dias mitbringen;-)

Benutzeravatar
Eric von der Heyden
Beiträge: 152
Registriert: 9. Jan 2004, 17:21
Wohnort: Traase

Re: Hi Leute.

Beitrag von Eric von der Heyden » 7. Nov 2004, 17:58

Moin,
hier mal nur so auf die Schnelle:

Das PLT 2004 in Essen hat mir sehr gefallen und bedarf unbedingt einer Fortsetzung, wann auch immer.
Vielen Dank an Thomas Payer! :D :D :D
Das Krümelmonster hat meine Fahrerei auch lebend überstanden. :lol:

Für alle, die heute am Sonntag den Flare live durch's PST gesehen haben ein Link zu Bildern bei Astronomie.de:
http://forum.astronomie.de/phpapps/ubbt ... o=&fpart=1
Carhu, Du wirst Dich nun leider ärgern, doch nicht noch den Sonntag Vormittag beim PLT gewesen zu sein. :x :x :x
Die H-alpha Bilder von Thomas kommen hoffentlich auch bald? Bin schon ganz zappelig! :roll:
Meine Treffen Bilder kommen auch in den nächsten 5-28 Stunden, ist halt viel Bildmaterial. :twisted: :evil: :twisted:

Wo ein nächstes PLT (2005) stattfindet, ist noch nicht ausgeknobelt, aber wer einen Vorschlag machen möchte, darf dies gerne tun.


(Die Cassini-Huygens Nacht im ESOC hat bis Stand Samstag 293 Anmeldungen, das Kontingent wurde auf 400 Personen erhöht.
Wer noch Lust hat, sollte sich noch vor den Presseankündigungen am Montag angemeldet haben, denn dann haben wir fertig, dann ist Flasche leer.)


Gruß Eric
Salmei, Dalmei, Adomei

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 7. Nov 2004, 18:10

Hallo Eric,
Wo ein nächstes PLT (2005) stattfindet, ist noch nicht ausgeknobelt, aber wer einen Vorschlag machen möchte, darf dies gerne tun.

Karsten hat nen Vorschlag gemacht, falls Du Dich erinnern kannst.
Wenn jemand aus der Nähe von Potzdam ist und man sich auf auf
Potzdam einigen könnte dort ein PLT zu orghanisieren, wäre dies
doch eine schöne Möglichkeit.
Vielen Dank an Thomas Payer!
Diesem Dank schliesse mich voll und ganz an. :D

Viele Grüsse,
Oswald

Benutzeravatar
Eric von der Heyden
Beiträge: 152
Registriert: 9. Jan 2004, 17:21
Wohnort: Traase

Beitrag von Eric von der Heyden » 7. Nov 2004, 18:35

Hallo Oswald,

wieso Potsdam?
Ich fände zur Abwechslung sollte nun der Süden dran sein.

Gruß Eric
Zuletzt geändert von Eric von der Heyden am 7. Nov 2004, 20:40, insgesamt 1-mal geändert.
Salmei, Dalmei, Adomei

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Beitrag von Oswald Dörwang » 7. Nov 2004, 18:55

Hey Eric,

der Süden kann es auch sein. Vielleicht in Ralfs Nähe??? :roll:

Bei mir können wir es leider nicht durchführen da die Räumlichkeiten fehlen.


Gruss,
Oswald

Benutzeravatar
CarstenH(carhu)
Beiträge: 110
Registriert: 10. Jan 2004, 00:37
Wohnort: Darmstadt NSSDC based CGM-Lat.: 45,44°N
Kontaktdaten:

Re: Hi Leute.

Beitrag von CarstenH(carhu) » 7. Nov 2004, 19:45

Hallo Eric und PLTler!
Eric von der Heyden hat geschrieben:Das PLT 2004 in Essen hat mir sehr gefallen und bedarf unbedingt einer Fortsetzung, wann auch immer.
Volle Zustimmung!
Eric von der Heyden hat geschrieben:Vielen Dank an Thomas Payer! :D :D :D
Dem muß ich mich ebenfalls voll anschließen!
Eric von der Heyden hat geschrieben:Das Krümelmonster hat meine Fahrerei auch lebend überstanden. :lol:
Das ist gut, dann kann die POSerei ja wieder losgehen! Bitte nicht verwechseln mit POSsmann der ja auch aus Bembeltown kommt :wink:
Eric von der Heyden hat geschrieben:Carhu, Du wirst Dich nun leider ärgern, doch nicht noch den Sonntag Vormittag beim PLT gewesen zu sein. :x :x :x

Ja der Geist war willig, doch das Fleisch so schwach.


Beste Grüße von Carsten der gerade mit Digiknippse am Nordfenster steht und nicht nur Kopfschmerzen von zu positiven Bz's hat.

Benutzeravatar
Joachim Uhlig
Beiträge: 10
Registriert: 26. Jan 2004, 13:57
Wohnort: 59192 Bergkamen; 51,37°N, 7,36°O
Kontaktdaten:

Re: Forumstreffen am ersten Novemberwochenende in Essen

Beitrag von Joachim Uhlig » 7. Nov 2004, 21:08

Hallo zusammen,

das Treffen hat mir sehr gut gefallen, auch wenn ich diesmal nur am Samstag dabei sein konnte.
Schön das wir auch am Samstag, dank passender Wolkenlücke, durch die PST die Sonne betrachten konnten. Der Anblick war einfach grandios.

Danke an Thomas für Organisation und Durchführung.

Es grüßt

Joachim
Truncated Cone Observatory, Bergkamen

mike stammler
Beiträge: 88
Registriert: 15. Jan 2004, 10:14
Kontaktdaten:

nicht da gewesen

Beitrag von mike stammler » 8. Nov 2004, 09:45

Hi

wollte mich nur entschuldigen, dass ich am Wochenende doch nicht da war, leider.
Aber die Erkältung, gar mit Fieber, die meine Frau und Tochter hatten haben mich pünktlich am Freitag auch erwischt ... und als Selbständiger sitze ich jetzt total kaputt am PC und ärgere mich über das verpasste PLT und PL ........

Sorry und viele Grüße
Mike :oops:

Benutzeravatar
Eric von der Heyden
Beiträge: 152
Registriert: 9. Jan 2004, 17:21
Wohnort: Traase

Re: nicht da gewesen

Beitrag von Eric von der Heyden » 8. Nov 2004, 17:23

Hallo Mike,
Kopf hoch und auf nächstes Jahr hoffen.
Gute Besserung!


Gruß Eric
Salmei, Dalmei, Adomei

Benutzeravatar
Bernhard Dorner
Beiträge: 121
Registriert: 9. Jan 2004, 02:26
Wohnort: Heidelberg

Beitrag von Bernhard Dorner » 9. Nov 2004, 19:40

Hallo zusammen,

auch ich bin nach etwa zwei Tagen wieder aus der Physik in die Realität zurückgekehrt und kann kurz etwas Nachlese halten.

Schön dass alle wieder wohlbehalten zurück sind (zumindest bis auf Spätfolgen wenns gleich wieder PL gibt ;)). Es hat einen riesen Spaß gemacht alte und neue Gesichter zu sehen. Vielen Dank an alle die das Treffen so schön werden ließen; vor allem aber an Thomas für die wirklich aufopferungsvolle Organisation und Durchführung. Ich hoffe auch beim nächsten Mal dabei zu sein, wo auch immer.
Danke auch an Oswald fürs Heimfahren.

Viele Grüße
Bernhard

PS:
Wie löscht man das Internet? - format www.*
Und die E-Mail-Adressen? - del *@*
Warum ist es nachts dunkel? - Tagsüber scheint die Sonne und wirft einen Schatten. Nachts scheinen viele Sonnen und werfen viele Schatten.
(Sorry an alle die ich mit dummen Sprüchen genervt habe. Vielleicht sollte ich doch mal Alkohol dagegen trinken. Im nüchternen Zustand bin ich wohl kaum zu ertragen.)

@Ralf: Erklär doch mal wo die Fahrenheit herkommen! :wink:

Benutzeravatar
Peter Broich
Beiträge: 421
Registriert: 10. Jan 2004, 13:17
Wohnort: Kürten Berg. Land 51.3°N 7.17°E
Kontaktdaten:

Beitrag von Peter Broich » 10. Nov 2004, 18:16

Hallo PLT- Fans.

Da ich seit heute wieder online bin, auch von mir ein herzliches Danke an den Organisator.
Es war mal wieder schön alte Gesichter wieder zu sehen und neue Leute kennen zu lernen. Auch die Räumlichkeiten waren sehr gut und die Vorträge einfach klasse.
Es wurden wieder viele Themen Diskutiert (Fotographfie, SAM, usw) und auch viele Fotos und Dias bestaunt.

Ich hoffe 2005 wird es wieder ein PLT geben und Ihr könnt sicher sein das ich wieder mit dabei sein werde.

Gruß pit03.

Benutzeravatar
Helga Schöps
Beiträge: 1752
Registriert: 10. Jan 2004, 14:07
Wohnort: Hermsdorf/Thür.
Kontaktdaten:

Beitrag von Helga Schöps » 11. Nov 2004, 10:26

Hallo PLT-Teilnehmer,
auch ich möchte noch einige Worte zum PLT-Treffen sagen. Dass es erst jetzt geschieht, passiert nicht aus Unhöflichkeit, ich wollte das Forum bei dem jetzigen Andrang nicht noch zusätzlich belasten. Ich möchte mich bei allen, die zum Gelingen des Treffens beigetragen haben, ganz herzlich bedanken. Es fällt schwer, alle aufzuzählen, ohne jemanden zu vergessen. Zuerst natürlich Thomas Payer für die Organisation und Versorgung, Peter Broich für die „Erkennungsmarken“, den PST-Besitzern für das Mitbringen der Geräte (die sie leider wieder mitgenommen haben!), die Filme, die Bilder .....Dank an alle, denen ich mit Fragen auf den Füßen stand! Die angenehme Atmosphäre, in der ich mich von Anfang an dazugehörig gefühlt habe, wird unvergessen bleiben. Es war ein wunderschönes Erlebnis.
Viele Grüße von Helga

PS: Das Jahr bis zum nächsten Treffen vergeht überhaupt nicht!

Benutzeravatar
Ralf Pitscheneder
Beiträge: 558
Registriert: 9. Jan 2004, 23:30
Wohnort: München, Germany: 48°09' N, 11° 35' E, CGM 43.3°N, JN58SC
Kontaktdaten:

Beitrag von Ralf Pitscheneder » 11. Nov 2004, 13:50

Hallo zusammen,

ich kann mich den Dankesworten meiner Vorredner nur uneingeschränkt anschliessen !

Woher das Wort "Fahrenheit" kommt ;-) ?

Nun ja, 100° F bezeichnen wohl die Temperatur, die man bei einer gesunden Kuh unter der Zunge misst. Damals wurde die Temperatur jedoch rektal gemessen. Hier stand man jedoch vor dem Problem, daß Rindvieher dort gerne mal Methan absondern. Also fragte der damalige Wissenschaftler den örtlichen Bauern, bei welcher Kuh er denn messen könnte. Dieser bayerische Landwirt antwortete damals:

"Bei da Resi, die laßt koin fahrn heit!"

Daher der Name ;-)

Gruß
Ralf
Polarlichtalarm per SMS: http://sms.polarlichtinfo.de
Infos aufs WAP-Handy: http://wapinfo.polarlichtinfo.de

Karsten Hansky
Beiträge: 71
Registriert: 12. Jan 2004, 19:53
Wohnort: Kretzschau (12.04E / 51.04N)
Kontaktdaten:

Beitrag von Karsten Hansky » 11. Nov 2004, 16:39

Hallo allerseits,

ich möchte auch noch meiner Begeisterung über das PLT freien Lauf lassen. Durch die ereignisreichen letzten Tage bin ich bisher noch nicht dazu gekommen mich bei Thomas und den anderen für die Organisation/Gespräche/Anregungen etc. zu bedanken.

Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder dabei. Ich wollte dazu noch einmal meine Idee in die Runde stellen.

Es besteht die Möglichkeit von Führungen im Geomagnetischen Observatorium Niemegk (Nähe Potsdam/Berlin). Dr. Linthe würde diese auch Sonnabends machen. In Potsdam gibt es auch einige interessante Sachen zu sehen (Einsteinturm, Telegraphenberg). Vielleicht findet sich ja jemand, der in der Nähe wohnt und etwas organisieren kann?

Viele Grüße

Karsten.

Michael Bücking
Beiträge: 81
Registriert: 10. Jan 2004, 12:02
Wohnort: Essen

Beitrag von Michael Bücking » 16. Nov 2004, 19:43

Hallo liebe PL-Freunde,

auch ich bedanke mich mit erheblicher Verspätung (einige wissen es, ich ziehe bald um) für das wunderbare PL-Treffen in Essen. Mir hat's riesig Spaß gemacht. Vor allem gilt natürlich auch mein Dank dem Thomas, der das Ganze gut organisiert hat. Ich hätte Samstag noch länger mit Euch "zaubern" können, aber irgendwann rief doch der Schlaf.

Das Treffen fand ich sehr abwechslungsreich. Danke für die vielen netten Gespräche und die sehr zahlreichen Bilder. Ich hoffe, dass ich beim nächsten Treffen auch wieder dabei sein kann. Und, was noch schöner wäre, wenn ich dabei noch mehr von Euch hier aus dem Forum kennenlernen kann.

Nun bin ich mal für einige Tage in "oberer Konjunktion", :D werde in der Zeit umziehen und tauche dann so Mitte Dezember wieder am Abendhimmel auf. :) :)

Freue mich schon, dann wieder mit von der Partie zu sein.

Bis dahin ... :D
Leuchtende Grüße,

Michael

Benutzeravatar
PeterKuklok
Beiträge: 936
Registriert: 9. Jan 2004, 07:59
Wohnort: Ffm

Beitrag von PeterKuklok » 17. Nov 2004, 22:54

Hallo,
Karsten Hansky hat geschrieben:Nächstes Jahr bin ich bestimmt wieder dabei. Ich wollte dazu noch einmal meine Idee in die Runde stellen.

Es besteht die Möglichkeit von Führungen im Geomagnetischen Observatorium Niemegk (Nähe Potsdam/Berlin). Dr. Linthe würde diese auch Sonnabends machen. In Potsdam gibt es auch einige interessante Sachen zu sehen (Einsteinturm, Telegraphenberg). Vielleicht findet sich ja jemand, der in der Nähe wohnt und etwas organisieren kann?
zu einem Treffen, sei es ein ausgewachsenes PLT oder eine SAM/PLT-Exkursion, im Raum Potsdam hätte ich auf alle Fälle große Lust. Erst Recht, wenn man Führungen/Besichtigungen durch das eine oder andere Observatorium organisiert bekommt. Neben Niemegk denke ich da vor allem an den Einsteinturm auf dem Telegrafenberg in Potsdam.
Das Sonnenobservatorium Einsteinturm wurde vor 80 Jahren von Erich Mendelsohn gebaut und wird auch heute noch als solches genutzt. So werden dort z.B. mittels eines Magnetographen Magnetfeldkarten von Fleckengruppen erstellt, um daraus wiederum den dreidimensionalen Verlauf von Magnetfeldlinien zu extrapolieren.

Zum Vergrößern anklicken!
Bild

Vor gut einem Monat hatte ich Gelegenheit dem Telegrafenberg einen kurzen Besuch abzustatten. Wobei ich es mit Aussen-Besichtigungen bewenden lassen musste. Innerhalb des Wissenschaftsparks gibt es neben dem Einsteinsturm noch weitere Gebäude und Observatorien.
Man müsste halt mal sehen, ob man zumindest für den Einsteinturm eine der sehr raren Besichtungsmöglichkeiten ergattern könnte. Die Geräte darin sind sehr empfindlich, zudem ist das Gebäude bauphysikalisch ein Problemfall. In der Hinsicht wäre Vitamin B also nicht schlecht. ;)

Also wie gesagt, bei so einer 'Exkursion' wäre ich gerne dabei.

Grüße
Peter

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste