Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Forum für Polarlichter, Spaceweather, Astronomie und Raumfahrt.

Moderatoren: Claudia Hinz, Ulrich Rieth, StefanK

Antworten
Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Ulrich Rieth » 11. Okt 2013, 10:50

Hallo zusammen!

In Anbetracht der schönen Sonnenfleckengruppe auf der südlichen Sonnenhemisphäre, eröffne ich mal einen Sammelthread für die hoffentlich kommenden Flares und CMEs.
Heute Vormittag gab es bereits einen M1.5/SF Flare aus der 11865 (jedenfalls nach NOAA-SWPC).
Dazu gab es Typee II und IV Radio-Ereignisse und auch einen kleinen Tenflare von 380sfu und einer Minute Dauer.
Das Potential für mehr M und auch für X-class Flares ist da und steigt.
Die Positionen der Gruppe werden mit jeder Stunde besser.
Schauen wir mal, wie es weitergeht.
Wie man an den beiden jüngesten Polarlichtern gesehen hat, befinden wir uns gerade auch in der optimalen Jahrezeit für schöne Ereignisse.
Einzig der Mond wird jetzt langsam wieder störender.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Ulrich Rieth » 11. Okt 2013, 14:06

Eine kleine Korrektur ist schon angebracht, aber eine nette, der M1.5 von heute Morgen kam vom Nordostrand aus der ehemaligen Gruppe 11853.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Andreas Möller » 13. Okt 2013, 07:11

M 1.7 erdgerichtet mit 798km/s

Bild

Benutzeravatar
Oswald Dörwang
Beiträge: 421
Registriert: 9. Jan 2004, 12:29
Wohnort: Waghäusel

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Oswald Dörwang » 13. Okt 2013, 08:15

Moin zusammen,

die Ankunftszeit von M 1,7 ist nach folgendem Modell:

http://www.swpc.noaa.gov/wsa-enlil/

etwa 15-10-2013 ca. 11:00 Uhr

Gruß,
Oswald
Jeder Mensch hat Schwächen auch die, die meinen sie haben keine. :wink:

Anja Verhöfen
Beiträge: 433
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Anja Verhöfen » 13. Okt 2013, 09:02

Moin Oswald,

wenn das Modell Recht hat, dann trifft der CME ja nach unserer Zeit gegen 13:00 MESZ ein, was für uns sehr günstig ist. Nur mal schauen, wie das Wetter am 15. ist und wie stark der Sturm ist, wenn er eintrifft. Hoffen wir mal.


Liebe Grüße.

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Andreas Möller » 13. Okt 2013, 09:45

@Anja,
aus Erfahrung solltest du gelernt haben: Das Modell hat niemals recht :)

Die letzten beiden CMEs kamen 24h früher als berechnet an. Meistens jedoch treffen die CMEs später ein. Die genaue Vorhersage der Ankunftszeit ist und bleibt eine schwere Sache.

Von daher: Immer den ACE im Auge behalten.

Grüße, Andreas

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von wolfgang hamburg » 13. Okt 2013, 10:17

Moin moin,

der Modelrun ist vom 12. 20Uhr UT, der kann also nur den CME von einem C-Flare von gestern drin haben. Der heutige M1.5 ist da noch nicht drin. Frage: Kannibale im Anmarsch?

Grüße wolfgang

wolfgang hamburg
Beiträge: 2291
Registriert: 10. Jan 2004, 01:12
Wohnort: Bernitt(MVP; 53.9°N 11.9°O)

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von wolfgang hamburg » 13. Okt 2013, 20:30

Moin Ulrich,
Ulrich Rieth hat geschrieben:Eine kleine Korrektur ist schon angebracht, aber eine nette, der M1.5 von heute Morgen kam vom Nordostrand aus der ehemaligen Gruppe 11853.
zu dem Flare steht eine lustiger Kommentar auf http://www.lmsal.com/solarsoft/latest_events/:
"Maybe an X Objects behind limb are larger then they appear" ;-) Netter "Warn"hinweis!

Grüße wolfgang
*edit*: typo
Zuletzt geändert von wolfgang hamburg am 14. Okt 2013, 09:01, insgesamt 1-mal geändert.

Anja Verhöfen
Beiträge: 433
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Anja Verhöfen » 13. Okt 2013, 20:34

Guten Abend,

ja, Andreas, das stimmt! Bild Ich versuche noch immer zu hoffen, ein wunderbares Polarlicht einzufangen, mit Beamern! Mich würde es ja echt wundern, wenn es so klappen würde. Das Wetter soll Dienstagabend bei uns nicht so schlecht sein und ich habe auch noch am nächsten Tag frei. Bild


Clear Skies!

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Andreas Möller » 14. Okt 2013, 08:53

Achtung. Mal auf die Werte achten!
CH?

Bild
(verfällt)

Benutzeravatar
Ulrich Rieth
Administrator
Beiträge: 2540
Registriert: 9. Jan 2004, 07:15
Wohnort: Buchholz in der Nordheide
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Ulrich Rieth » 14. Okt 2013, 11:28

Jo, definitiv CH, aber da sollten sich auch mindestens zwei volle CMEs eingemischt haben.
Die Frage ist nur, was von denen übrig ist.
Gruß!

Ulrich

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von AndreP » 14. Okt 2013, 11:45

Ulrich Rieth hat geschrieben:Jo, definitiv CH, aber da sollten sich auch mindestens zwei volle CMEs eingemischt haben.
Die Frage ist nur, was von denen übrig ist.
Gruß!

Ulrich
Genau den gleichen Gedanken hatte ich leider gerade auch :(

Hätte niemals gedacht, dass ich bei diesem Thema mal pessimistisch werde ;)

Gruss,

Andre´

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von AndreP » 14. Okt 2013, 11:57

Aber um den Optimus etwas zu stärken:

Warum sollen diese CMEs nicht auch besser ausfallen als vorhergesagt, und durch die zentrale Abschussposition nicht etwas ähnliches hervorrufen, wie am 02.10.2013 :D

Für den CHS hat das WSA Modell ja schon mal gepasst. Jetzt müsste nur noch wie vorhergesagt morgen der CME eintreffen. Gerne auch erst um 16-17:00 Uhr MESZ ;)

Steffen Hildebrandt
Beiträge: 655
Registriert: 6. Jul 2004, 06:26
Wohnort: Dresden

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Steffen Hildebrandt » 14. Okt 2013, 14:14

Halli Hallo,

vor einer Stunde (13:15 UTC) nun ein optimal erdgerichteter Flare aus der 1865. Immerhin ein C8.0.
Mal sehen, was aus diesem ganzen Sammelsorium herauskommt.

Benutzeravatar
Andreas Möller
Administrator
Beiträge: 2768
Registriert: 1. Mai 2011, 20:47
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Andreas Möller » 15. Okt 2013, 10:53

Es gab heut Morgen noch einen kleinen erdgerichteten M-Flare.
Scheint wohl keinen CME gegeben zu haben.
Bild

Manuela Bräck
Beiträge: 32
Registriert: 23. Jan 2012, 13:01
Wohnort: Lübeck

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Manuela Bräck » 15. Okt 2013, 12:08

Hallo und moin moin,

ich bin gestern so ca. 23:30 Uhr rausgefahren bis ca. 02:00 Uhr habe aber nichts gesehen.
Aufgekratzt zu Hause wieder aufgeschlagen habe ich die ganze Zeit den BZ beobachtet (bis 05:00 Uhr)

In der Zeit von 03:00 Uhr bis 04:00 Uhr ging der BZ wieder runter und ich wollte mal fragen, ob ihr das

1. genauso seht
2. und ob auf der KB Cam etwas zu sehen ist.

Ich habe mir für diese Zeit Screenshots gemacht, wollte eigentlich nochmal rausfahren, war mir aber unsicher.
Da ich noch eine PL Anfängerin bin, viel lese, wenig verstehe... :roll: möchte ich zumindest anhand der Grafik verstehen...

Über Antworten freue ich mich
Manuela

Anja Verhöfen
Beiträge: 433
Registriert: 31. Jul 2011, 18:25
Wohnort: Duisburg

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von Anja Verhöfen » 16. Okt 2013, 08:39

Guten Morgen,

zur Zeit scheint ja die Fleckengruppe AR11865 viele M-Flares zu produzieren. Gestern gab es drei Stück.

M1.1 um 08:00 UT
M1.8 um 08:26 UT
M1.3 um 23:31 UT

Clear Skies,

Anja Verhöfen

Benutzeravatar
AndreP
Beiträge: 272
Registriert: 24. Jul 2004, 23:46
Wohnort: Gelsenkirchen-Nord
Kontaktdaten:

Re: Flares und CMEs aus 11861/4/5 ab 11.10.13

Beitrag von AndreP » 16. Okt 2013, 21:52

Also, ich denke nicht, dass die ersten beiden so "gut" gerechneten CMEs noch kommen. Im Epam sah es heute zwei mal danach aus, weshalb ich zumindest von der Ankunft eines CMEs ausgehe. Man konnte auch einen kleinen Schock feststellen.
Nur geoffektiv wird das leider nicht.
Die CHs waren diese Saison jedenfalls zuverlässiger.

Aber wir wollen uns mal nicht beschweren, nach dem dieser Oktober so schön gestartet hat.

Grüsse aus dem verregneten Gelsenkirchen,

Andre´

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste